1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Multiroom Lösung gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alexmosel, 27. Oktober 2015.

  1. alexmosel

    alexmosel Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    aktuell haben wir eine Reelbox 2 mit ausgelagertem Netceiver mit 2 Sat Tunern im Keller, sowie einen Netclient im Schlafzimmer.

    Des weiteren ist im Wohnzimmer eine Amazon tv Box vorhanden.

    Die Aufnahmen der Box im Wohnzimmer landen auf dem Server im Keller, somit kann man die auch im Schlafzimmer gucken, das ist schön.

    Die Reelbox ist langsam in die Jahre gekommen, daher überlege ich das System auszutauschen.

    Vorhanden ist je 2 x Sat in Schlaf- und Wohnzimmer und ausreichend Gbit Netzwerkanschlüsse.

    Einen der Sat Anschlüsse im WZ nutzt der im Fernseher integrierte Receiver (ist praktisch wenn mal besuch da ist, da nur 1 Ausknopf)

    Gedanken waren schon VU+ Box? Sat-IP - evtl. über Kodi auf Amazon ?

    Prime bzw. Kodi im Schlafzimmer wären nett, allerdings hat der alte TV nur 1 HDMI Anschluss, so dass eigentlich nicht mehr als 1 Gerät dran hängen sollte.

    Umschalten sollte zügig gehen, Suchtimer wären toll, Werberauschneidefunktion wie jetzt wäre natürlich auch klasse.

    Des weiteren läuft im Keller ein Windows-Server der evtl. ja auch notfalls noch was machen könnte, wenn nötig.

    Bezahlbar und zuverlässig sollte es sein, keine Bastellösungen.

    Für Tipps wäre ich dankbar
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Multiroom Lösung gesucht

    Also mit Enigma 2 Linux Receiver kann mal durchaus gut streamen.

    http://youtu.be/qIlfQHr0nYw

    Ob damit aber Werbung rausgeschnitten wird kann ich dir nicht sagen.

    Oder du würdest einen Tvheadend Server mit genügend Tuner auf diesem Windows Server aufsetzen. Aber dann wünsche ich dir viel Spaß beim erstellen der M3U Liste mit allen wichtigen Sendern. Zudem funktioniert dann vieles nicht plug and play.
    Auf Android und İOS gibt's APPs wo gut mit tvheadend funktionieren.

    Aber vielleicht kennt jemand besser aus den habe es bisher nur mit Dvbt auf Tvheadend am laufen. Aber dieses Remote Channel Stream Converter reizt mich auch an. Würde mich interessieren ob damit Http oder andere Video Streams erzeugt werden um es auf verschiedenen Geräten einzusetzen zu können.

    MfG Kingbecher
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Multiroom Lösung gesucht

    Damit könnte (dank HDMI-In) neben SAT-TV auch beliebiger Content im Haus verteilt werden:
    AX Quadbox HD 2400 Enigma 2 + XBMC (E2BMC) Linux ... (optional restriktionsfreie CI+ Modul-Nutzung [​IMG])
    Übertragung via LAN / mit GigaBit-DLAN / WLAN auf z.B. die GigaBlue IP BOX / zu weiteren patchbaren SAT-TV LINUX-Receiver in anderen Räumen.

    Mit guter Upload-Rate auch ohne feste IP / ohne DynDNS für die weltweite TV-Nutzung geeignet:
    SLINGBOX SPEZIAL: Slingbox M1 - was kann sie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2015
  4. alexmosel

    alexmosel Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Multiroom Lösung gesucht

    Eine Idee war auch VU+ in Verbindung mit einem Sat-IP

    Bräuchte halt eine Box fürs Wohnzimmer und eine fürs Schlafzimmer
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Multiroom Lösung gesucht

    Das würde dann mit dem Remote-Stream-Converter-Plugin in beiden VU+ Boxen auch funktionieren,
    die AX QuadBox 2400 bietet aber noch mehr Nutzungs-Möglichkeiten im Vergleich mit VU+ Produkten
    (HDMI-In und besseres Preis-Leistungsverhältnis).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2015
  6. alexmosel

    alexmosel Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Multiroom Lösung gesucht

    Hm.....die Frage ist ja was besser ist bzw . besser läuft, vor allem im Bezug auf Umschaltzeiten.

    Einen Sat-IP Server (von welchem Hersteller ?) und beide Boxen (welche auch immer) über ip bedienen, oder jeweils eigene Tuner in den Boxen haben ?

    Dann stellt sich noch die Frage, ob die Boxen die Aufnahmen anstelle von einer internen HDD auf dem Server speichern können, so dass beide Boxen den gleichen Aufnahmenbestand haben und ob diese Werbeschneidefunktion wie jetzt in den Reelboxen machbar ist bzw. implementiert ist ?

    Danke
     
  7. alexmosel

    alexmosel Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hm....keiner ne IDEE`?
     

Diese Seite empfehlen