1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat- & Medien-News: www.transponder-news.de

Dieses Thema im Forum "Coole Seiten" wurde erstellt von stefanh, 31. März 2002.

  1. stefanh

    stefanh Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo

    die aktuellsten Informationen zum analogen & digitalen Satelliten-Empfang,
    DX-News, Medien-Nachrichten, Programmaufschaltungen und vieles mehr finden
    sie im kostenlosen Newsletter Transponder NEWS.

    Dieser kann auf http://www.transponder-news.de abonniert werden.

    Der ebenfalls kostenfreie Newsletter TAB-Frequenzlisten bietet brandaktuelle
    Frequenztabellen für analoge und digitale Programme - selbstverstaendlich
    mit allen relevanten Parametern.

    Zusaetzlich finden sie auf http://www.transponder-news.de einen
    umfangreicher Serviceteil rund um die Themen Medien/Sat-TV/Telekommunikation.
    Bei Fragen bitte Mail an webmaster@transponder-news.de

    Grüße
    Stefan Hagedorn
    webmaster@transponder-news.de
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    erstklassiger service! kann ich ich nur weiterempfehlen! hab sie selber abonniert!
     
  3. asebe

    asebe Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    71
    Ort:
    NRW
    @stefanh
    Wie ich dir in einem anderen Forum schon geschrieben habe sind deine news ganz gut nur sie haben einen Nachteil sie hinken immer 4-5 Tage hinterher.
    Stefan Hagedorn
    Mittwoch, 3. April 2002 19:02
    Transponder NEWS, 30./31.3.02

    Transponder NEWS vom 30./31. Maerz 2002
    --------------------
    >>> PLEASE SCROLL DOWN FOR THE ENGLISH VERSION <<<

    > SCHLAGZEILEN
    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.transponder-news.de
    * ASTRA 3 A erfolgreich gestartet
    * EUTELSAT II-F4M: Tele Arcas und EuroMed digital gestartet
    * EUTELSAT W2: Kurdistan TV und Voice of Iraqi Kurdistan nicht mehr analog
    * TELSTAR 12: Radio Sedaye Iran aufgeschaltet
    * INTELSAT 605: Sky Racing Channel 1 gestartet


    KURZ NOTIERT
    > ASTRA 3 A gestartet: (ses/sh) Der ASTRA 3 A-Satellit der Luxemburger SES
    ASTRA ist in den fruehen Abendstunden des 28. Maerz 2002 erfolgreich an Bord
    einer Ariane 4 Traegerrakete vom europaeischen Raumfahrtzentrum in Kourou
    gestartet. ASTRA 3 A ist der dreizehnte Satellit der ASTRA-Flotte und wird
    als erster permanent auf der dritten ASTRA Orbitalposition (23,5 Grad Ost)
    zum Einsatz kommen. Auf 23,5 Grad Ost bietet ASTRA 3 A insbesondere Nach-
    folge-Kapazitaet fuer den Kopernikus-Satelliten der Deutschen Telekom AG,
    welche insgesamt 10 ASTRA 3 A-Transponder unter Vertrag genommen hat.
    Der Satellit verfuegt ueber 20 Ku-Band-Transponder im Frequenzbereich
    11,45 - 12,75 GHz mit einer Bandbreite von 36 MHz und einer Ausleuchtzone,
    welche fuer den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Oesterreich und
    Schweiz) optimiert ist.

    > Konflikt Rete A/VIVA spitzt sich zu: (sh) Der Konflikt zwischen dem itali-
    enischen Partner von VIVA, Rete A, und VIVA geht weiter. Rete 4 hat ange-
    droht, zum 1. Mai das VIVA-Logo abzuschalten. Ausserdem habe VIVA seit
    1. Januar kein Programm mehr zugeliefert. Angeblicher Grund: VIVA will seine
    5 % Beteiligung auf 55 % erhoehen, Rete A ist der Kaufpreis aber offenbar zu
    niedrig. VIVA-Chef Gorny hat angekuendigt, gerichtlich gegen Rete A im Falle
    eines Vertragsbruches vorzugehen.

    > arte ab 14:00 Uhr in Hamburg: (ham/sh) Ab 3. April sendet der Kulturkanal
    arte in der Zeit von 14:00 - 6:00 Uhr ueber einen analogen Kanal des Ham-
    burger Kabelnetzes. arte teilt sich kuenftig den Kanal mit TV Polonia, wel-
    cher in den Morgenstunden sendet. Abends und nachts sender TV Polonia
    ueber die gemeinsam mit dem Kinderkanal genutzte Frequenz. Weitere
    Aenderungen: N24 sendet rund um die Uhr, XXP wird von 19:00 - 6:00 Uhr
    ausgekabelt.

    > Fernsehmarkt vor groesstem Umbruch: (newsroom) Der deutsche Fernsehmarkt
    steht nach Ansicht des Medienforschers Lutz Hachmeister vor dem groessten
    Umbruch seit der Einfuehrung des kommerziellen Fernsehens Mitte der 80er
    Jahre. Es sei in diesem Jahr noch mit zahlreichen Umwandlungen, Einstellun-
    gen und Zusammenlegungen von TV-Sendern zu rechnen, sagte er in einem
    dpa-Gespraech. Ausser RTL stuenden alle anderen kommerziellen Kanaele
    "in der bisherigen Form und Programmstruktur zur Disposition". Es zeige sich
    jetzt, dass sich deutsche Fernseh-Manager "lange auf einer Insel der Glueck-
    seligen gewaehnt" haetten, waehrend es sich in Wirklichkeit um "einen Ueber-
    besetzten und schlecht geordneten Markt" gehandelt habe. Aktueller Anlass
    fuer den "Ausverkauf" ist laut Hachmeister die Krise der KirchGruppe, aber
    es gebe generell zu viele "halbe Vollprogramme" ohne publizistische und
    oekonomische Substanz. Zudem sei es "eine der ueblichen medienpolitischen
    Illusionen", 13 bundesweit verbreitete oeffentlich-rechtliche TV-Sender zu
    unterhalten und gleichzeitig ein florierendes kommerzielles Fernsehen haben
    zu wollen. "Wenn selbst die RTL-Gruppe wirtschaftlich stagniert, Kirch vor
    der Pulverisierung steht und das Pay-TV sich als anhaltendes Milliardengrab
    erweist, dann kann etwas an dem System nicht stimmen", sagte der ehemalige
    Chef des Grimme Instituts.

    > ish erhoeht die Preise: (kress/sh) In Koeln wird das Fernsehgucken teurer.
    Der Kabelnetzbetreiber ish (ehemals Kabel NRW), der in NRW 4,2 Mio Haushalte
    beliefert, erhoeht die Preise fuer den Kabelanschluss um ca. 8 %. Ab 1. Mai
    werde monatlich ein Betrag von 14,50 Euro faellig. Die Angebote fuer Telefo-
    nie und Breitband-Internet blieben aber unberuehrt, so das Unternehmen,
    das kuerzlich vom amerikanischen Kabelnetzbetreiber Callahan aufgekauft
    wurde. Ein Drittel der 4,3 Millionen Ish-Kunden in NRW gehoeren in diesen
    Tarif. Ish will das Kabel weiter ausbauen und multimediafaehig machen,
    dann koennen Kunden ueber das Kabel auch telefonieren oder im Internet
    surfen.

    > HISPASAST mit Gewinn: (hispast/sh) Der spanische Satellitenbetreiber HIS-
    PASAT hat das Jahr 2001 erfolgreich abgeschlossen. HISPASAT erreichte
    einen Gewinn vor Steuern von 26,4 Millionen Euro (+ 43 %). HISPASAT er-
    klaerte in einer Pressemitteilung, dass dieses durchaus positive Ergebnis
    auf gesteigerte Umsaetze und eine sparsame Haushaltsplanung zurueckzu-
    fuehren sei. Im Jahr 2001 verdienten die Spanier insgesamt 107,1 Millionen
    Euro (+ 23,6 %).


    > ASTRA 2 A-B/D, 28,2 Grad Ost
    - DIGITAL UPDATE
    Sky Active wechselte von 12,304 GHz h auf 12,012 GHz v (SR 27500, FEC 2/3).
    BT Promo und First Choice Promo starteten auf diesem Transponder (V-PID
    2304/2313, A-PID 2305/2314).
    The Sky Box Office Preview ist nun auf 12,382 GHz h frei empfangbar.

    > EUTELSAT II-F4M, 25,5 Grad Ost
    - DIGITAL UPDATE
    Tele Acras startete auf 11,187 Ghz h (SR 2500, FEC 2/3, V-PID 3105, A-PID
    3106).
    EuroMed startete auf 11,190 GHz h (SR 2500, FEC 2/3, V-PID 3105, A-PID
    3106).

    > ASTRA 1 B, 19,2 Grad Ost
    SES Global Promo sendet wieder auf 11,671 GHz h.

    > EUTELSAT W2, 16 Grad Ost
    Kurdistan TV und Voice of Iraqi Kurdistan haben ihre analoge Verbreitung auf
    11,163 GHz h eingestellt.

    > Hot Bird 1-5, 13 Grad Ost
    - DIGITAL UPDATE
    Der ART Invest Promo-Trailer wurde auf 12,111 GHz v abgeschaltet.

    > INTELSAT 707, 1 Grad West
    - DIGITAL UPDATE
    Ueberspielungen gab es auf 11,015 GHz v (SR 6111, FEC 3/4).

    > TELSTAR 12, 15 Grad West
    - DIGITAL UPDATE
    Radio Sedaye Iran startete auf 12,608 GHz h (SR 19522, FEC 2/3, A-PID 372).

    > INTELSAT 605, 27,5 Grad West
    - DIGITAL UPDATE
    Sky Racing Channel 1 startete auf 10,979 GHz v (SR 9000, FEC 3/4, V-PID
    7219, A-PID 7220).
    Abgeschaltet wurde Channel 2 auf diesem Transponder.


    Allzeit besten Sat-Empfang wuenscht
    Stefan Hagedorn

    Das meine ich mit Hinterherhinken in der Zeit habe ich diese News schon auf DigiTv und vielen anderen Seiten gelesen

    Tschau asebe
     
  4. dish

    dish Guest

  5. pero

    pero Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    SLO
    stimme dir 100% zu breites_
     

Diese Seite empfehlen