1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Leitung Splitten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Frank-AD, 19. März 2005.

  1. Frank-AD

    Frank-AD Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo leute!!!!
    Ich hoffe mir kann geholfen werden.
    Habe folgendes Problem.
    Habe Universal-Twin-LNB und zwei analoge receiver.
    Will jetzt mit einem Receiver auf Digital umsteigen und denn analogen weiterbetreiben.Der Digital-receiver sollte aber gleich mit Twin-Tuner sein.
    Habe aber nur ein Kabel. Kann ích aus dem einen Kabel irgendwie zwei machen mit splitter oder was gibt es da???
    eine Info wäre echt cool
    MFG Frank-AD:winken:
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    Du kannst den Twin-Receiver an einem Kabel eingeschränkt betreiben, und zwar kannst Du immer nur Programme derselben Polarisationsebene empfangen.

    Wenn Du beide Tuner wirklich unabhängig betreiben willst, muß ein Quad-LNB her (für der dritten Ausgang) und Du mußt zum Twin-Receiver ein zweites Kabel legen.
     
  3. Frank-AD

    Frank-AD Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    Mit zweitem Kabel verlegen sieht es sehr schlecht aus.
    Müsste die betonierte Terrasse aufhacken. Währe mein Vermieter bestimmt nicht mit einverstanden.
    Habe mal was von Multischalter gehöhrt.
    Gibt es damit nicht eine Möglichkeit?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    NEIN, auf einem Kabel geht immer nur eine Polarisationsebene (gibt 4 davon).
     
  5. Frank-AD

    Frank-AD Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    In einem anderen Thema wurde etwas von einem diodenentkoppelten SAT-2fach-Verteiler
    geschrieben. Wie sieht es damit aus?
    Kann ich meine ankommenden zwei Kabel meines Twin-LNB´s nicht in 3-oder 4 Ausgänge mit einem Aufteiler aufteilen?
    Weil mein Vormieter hatte das bei analog gemacht. (wurde mir erzählt)
    Kenne aber weder Marke noch Model seines Kastens. Habe das ding nur einmal von weitem an der wand gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2005
  6. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    du könntest provisorischer weise an einem multischalter nur das highband betreiben(2 ebenen-2 leitungen),bräuchtest halt so nen 5/xx Teil und ein quattro lnb. auf lange sicht hin werden aber immer mehr digitale programme im lowband zu empfangen sein.die könntest du dann nicht sehen.
    gruß,ulrich


    p.s: achsooo das geht natürlich nur mit digitalen receivern,sorry hab ich überlesen.:)
     
  7. wolsei

    wolsei Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    234
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    Du könntest folgendes machen:

    Installier einen Multiswitch mit 4 Ausgängen. Danach besorgst du Dir dieses Teil hier ( https://secure.olbort.com/stacker.htm ).

    Damit kannst Du am Multiswitch 2 Ausgänge an die beiden Eingänge des Stackers anschließen. An den Ausgang des Stackers schließt du dein jetziges Satkabel an. Beim Gegenstück machst du das ganze genau verkehrt herum.

    Damit hast du deine 2 Kabel die du jetzt nur mehr an den Twin-Receiver stecken brauchst.


    Noch ´ne Kleine Empfehlung: Tausche auch gleich dein LNB gegen ein QUATTRO-LNB (nicht Quad !) und nimm einen 5/4 Multiswitch.
     
  8. Frank-AD

    Frank-AD Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    Sorry leute aber mit euren Vorschlägen wegen Quadttro-LNB usw. kann ich nicht viel anfangen. ich möchte doch nur einen analog einfach und einen digitalen Twin-Receiver an einem Twin-LNB betreiben. Ich kann aber keine weiteren Kabel vom LNB in meine Wohnung verlegen. Kann mir denn keiner helfen.
    HILFE!!!!!!
    MFG Frank-AD
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: SAT-Leitung Splitten?

    Du übersiehst ein generelles Problem: Je Satellit gibt es vier Empfangsbänder, in denen analoge und digitale Programme ausgestrahlt werden. Um sie mit unterschiedlichen Receivern zeitgleich und unabhängig empfangen zu können, benötigst Du eine unabhängige Bänderbereitstellung seitens der LNB´s. Das bedeutet, die Receiver müssen unabhängig völlig verschiedene Bänder auswählen können. Analoge und digitale senden nicht komplett in identischen Bändern. Da die Auswahl der Bänder über die LNB-Spannung und einen vom Receiver ausgegebenen 22 kHz-Ton erfolgt, es aber definitiv nicht möglich ist, zwei verschiedene Spannungen auf einer Leitung zu übertragen, musst Du umdenken: Unter Verwendung eines kleinen, ausgefallenen Tricks ist es mit Stacker/Destacker möglich, zeitgleich zwei verschiedene Empfangsbänder auf einer Leitung zu übertragen. Ein Twin kann maximal zwei Bänder auf seinen beiden Ausgängen bereitstellen, nämlich die, welche die beiden angeschlossenen Receiver ausgewählt haben. Problem: Du willst mindestens drei Receiver auf nur zwei vorhandenen Leitungen betreiben (der Twin-Receiver steht für 2 einzelne Receiver). Um Stacker/Destacker also erfolgreich benutzen zu können, bräuchtest Du bildlich gesprochen "je ein Twin für jede Empfängerleitung", da ja ein Twin keine 3 Geräte unabhängig versorgen kann. Die Kombination "zweier Twins" ist als Quad-Switch-LNB bekannt. Dies ist ein für vier Teilnehmer vorgesehenes LNB mit integriertem Multischalter. Es böte Dir die Option, auch auf der zweiten Empfängerleitung zwei Geräte unabhängig zu betreiben (auch wenn Du das nur für eine nutzen willst). Manche Quads bringen in Verteilungen mehr Probleme als erwünscht, aus diesem Grunde ist Dir eine Lösung vorgeschlagen worden, die eine relativ hohe Betriebssicherheit garantiert: die Verwendung eines Multischalters in Verbindung mit einem Quattro-LNB.
    Die Master/Slave-Lösung mit einem diodenentkoppelten 2fach-Verteiler funktioniert nur mit Programmen, die im gleichen Band senden, dies ist aber bei den analogen und digitalen Programmen nicht der Fall.
    Wenn Du vor der Tatsache stehst, daß Du entweder analog oder digital schaust, niemals aber beides zeitgleich auf einer Leitung nutzen wirst, dann reicht Dir für die entsprechende Leitung ein herkömmlicher Master/Slave-Schalter (Arcon Digiswitch). Ihn könntest Du vor den zweiten Eingang des Twin setzen und von dort entweder den 2. Eingang des Twin oder den Analogreceiver versorgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005

Diese Seite empfehlen