1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Karte , wie verkabeln?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von mssyd, 11. Januar 2004.

  1. mssyd

    mssyd Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Hallo,

    eine Frage. Ich möchte mir die Pinnacle PCTV zulegen.
    Ich habe Single 3 LNB´s( 28 Ost,19 Ost und 13 Ost), Disec 4-1 am Humax 5900. Wichtig wäre mir nur der 19 Ost am PC zu empfangen.
    Wie ist es am einfachsten das alles mit der Sat Karte im PC zu verbinden?
    Brauche ich da irgendeinen Umschalter oder Multischalter?
    Oder wäre es am einfachsten ein Twin Lnb zu nehmen?

    Gruss Markus
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Genau so.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Kannst auch durchschleifen, falls du die SAT Karte nur zum gelegentlichen Schauen brauchst.
     
  4. LongNoseHawkfish

    LongNoseHawkfish Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Siegerland-Provinz voll Leben
    Hey !

    Ich nutz auch die PCTV Sat von Pinnacle, ich würd durchschleifen. Allerdings geh vom LNB nicht an den Receiver. Die PCI Karte schleift auch bei Trennung vom Stromnetz durch. Mein Receiver macht da Trouble.
    Nutzt vielleicht was ?!

    LongNoseHawkfish
     
  5. Mariele

    Mariele Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hürth
    Hallo,

    ich hab seit ca. 3 Wochen von Hauppage den DEC DVB-S-Receiver, wahlweise schließe ich ihn über SCART an den Fernseher an oder USB an den Laptop, funktioniert hervorragend.

    Software ist dabei, so dass das Teil auch noch als Videorecorder funktioniert, auch Timeraufnahmen, die nutze ich meistens.

    Zusätzlich hab ich noch einen Sonyverstärker dazwischen hängen, um den Ton über Lautsprecher resp. Dolby-Surround (lohnt aber nicht, da die meisten Sendungen höchstens Stereo sind) statt über Laptop oder TV zu hören.

    Die aufgenommenen MPG-Videos kann man dann über TV ansehen oder auf DVD oder Video-CD brennen, so man will. Alles ausprobiert und ich bin hochzufrieden.

    Die DVDs laufen sowohl auf PC als auch auf Stand-alone-Playern.
     
  6. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    "Lohnt sich nicht"????

    Pro7, Sat.1, ZDF und manchmal auch Vox(?) bringen AC3 5.1-Ton.

    Die ersteren drei bringen sogar rund um die Uhr AC3-Ton (leider nur 2.0)
     

Diese Seite empfehlen