1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BlueSkyX, 2. November 2004.

  1. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    Anzeige
    Ich muss bei meiner SAT-Anlage ca. 15 Meter durch den Garten und wollte das Kabel ca. 40-50 cm unter der Erde verlegen.

    Hat vielleicht irgendwer eine Idee wie ich die Kabel schützen kann/soll ? Normale Leerrohre aus Kunstoff ? Oder Kupferrohre ? Oder gar nicht ?
     
  2. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Hallo
    Ich hab' schon mehrmals gelesen, daß das Kabel durch einen Gartenschlauch gezogen wurde, der im Boden vergraben wird.
    Wenn Du es 100%ig machen willst, nimmst Du Koaxkabel das für die Verlegung im Boden vorgesehen ist. Da brauchst Du dann auch kaeinen Schutz mehr.
    Gruß, Towelie
     
  3. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Aber nicht vergessen leichte Steine raufzulegen sonst Gräbst du irgendwann im Garten und haust die Leitung durch :)
     
  4. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Servus,

    das beste ist Du gräbst etwas tiefer, so gute 60cm und vergräbst ein 50er HT Rohr und in dieses Rohr ziehst Du ein EN32 Rohr.

    So machen wir das im Boden immer, und bisher wurde zwar schon öfters beim graben das HT Rohr beschädigt, aber das darin befindliche Leerrohr blieb immer Heile.

    Außerdem hast Du durch diese Methode gleich doppelten Schutz gegen Feuchtigkeit und kannst handelsübliches hochwertiges Koaxkabel verwenden.
     
  5. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    HT ? EN32 ? Versteh nur Bahnhof ....
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Falls Du Dich für den Schlauch im Boden entscheiden solltest, dann benutze aber ein Schlauch von Gardena, diese sind extra für das Erdreich gemacht.
    Bei normalen Gartenschläuchen wird Duch die Erde der Weichmacher herausgezogen, der Schlauch wird brüchig und gibt so natürlich keinen Schutz mehr.

    digiface
     
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Servus,

    ein 50er HT Rohr ist ein Graues Abwasserrohr mit 50mm Durchmesser. Ein EN32 ist ein flexibles Leerrohr mit 32mm Durchmesser.

    Sowas gibt es in jedem Baumarkt.

    In einem EN32 Leerrohr gehen locker 5 Koaxkabel ohne größere Probleme durch.

    Vorallem kosten die Teile nicht viel und es gibt sie in größeren Mengen und vorallem kann man das HT Rohr mittels fertigen Muffen ohne Probleme verlängern und verbinden und bei Beschädigung reparieren.

    Die Sache mit dem Gartenschlauch ist viel zu teuer und nicht fachgerecht.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Fachgerecht sind beide Lösungen nicht.

    Normal am besten ein Aluminium Rohr für die mechanische Belastung, da rein einen Gartenschlauch, und da die Kabel durch, das wäre mein Ding.
    Ich komme jedoch auch zum Glück an Aluminium Profile.

    digiface
     
  9. BlueSkyX

    BlueSkyX Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Leverkusen
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Und wie dichte ich die Rohre am Ende ab ?
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: SAT-Kabel unterirdisch Verlegen

    Silikon !;)

    Schön Silikon in die Enden spritzen, das legt sich 100%'ig an den Innenwänden des Rohres an, und dichtet das herauskommende Kabel 100%'ig ab. Und wenn Du später ein weiteres Kabel durchziehen willst, einfach mit einer Flachzange denn Silikonstopfen rausziehen, und nach dem durchziehen wieder einen neuen Silikonstopfen einspritzen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen