1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat --> Kabel-Umstieg, Sky bei Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Argonaut, 16. August 2011.

  1. Argonaut

    Argonaut Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Ich hab derzeit nen Technisat HD S2+, ein AlphaCrypt Light und ne S02 Karte. Ich werde aber wohl bald umziehen und dort nur Kabel haben ... Unitymedia juhuu ... HD und Welt Extra ade ... Ich habe aber keinen Bock auf aufgezwungene oder "Schrott" Receiver (sorry, alles was Gängelung oder Zwang ist ist für mich Schrott) und CI+. Also werd ich wohl auf den HD K2 umsteigen müssen.

    Nun hab ich ja schon einiges hier gelesen, bin aber immer noch nicht komplett im Bilde, was ich tun muss, um wie bisher auch frei von Gängelungen (Jugendschutz, Aufnahmesperre) gucken zu können da ich irgendwann aufgehört hatte, diese Themen zu verfolgen. So einfach wie bei Sat ist es bei den Kabelnetzbetreibern wohl nicht. Könnt ihr mir folgendes bestätigen, korrigieren oder beantworten und Tips für eine Lösung geben?

    Meine S02-Karte kann ich nicht weiter nutzen?

    Von Unitymedia bekomme ich einen eigenen Receiver und ne UM01/UM02 Nagravision-Smartcard.

    • Die Karte funktioniert nur mit Receivern direkt von Unitymedia oder Unitymedia-zertifizierte Receiver.
    • Oder man nutzt ein AlphaCrypt Classic/TC (mein light geht wohl nicht)

    Man könnte auch ne I02/I12 Karte nehmen.

    • Mit den Dingern kann man „Geeignet für Premiere“ Receiver nutzen, ergo auch AlphaCrypt light/Classic/TC mit nicht zertifizierten Receiver mit CI-Schnittstelle. Das klingt also danach wie ich es momentan bei Sat mache.
    • Bekommt man die unproblematisch oder sind da irgendwelche "Verrenkungen" (a'la Receiver-Seriennummern bei Sky) nötig?
    • Stimmt es, dass I02/I12 monatlich 5€ zusätzlich kosten? Anscheinend ist da dann aber wohl das Digital Basic Paket schon dabei --> laut Teoha in http://forum.digitalfernsehen.de/fo...7172-wechsel-von-sat-zu-unitmedia-fragen.html

    Laut http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nd-antworten-letztes-update-28-06-2010-a.html
    "Grundsätzlich ist es aber auch möglich, die UM-Programme auf eine Sky Smartcard zu schalten und somit sind auch die Sky Receiver geeignet, solange eine I ... Karte verwendet wird." Heisst das dann:

    • Ich rufe erst bei Sky an, sag ich hab bald Kabel und sie sollen mir eine für Unitymedia passende Karte schicken
    • Bei Unitymedia-Bestellung geb ich diese Kartennummer an und die buchen mir das Digital-Paket dadrauf
    • Was bekomm ich da von Sky für ne Karte und läuft die dann problemlos im AlphaCrypt Light? Ich könnt denen sogar noch ne alte DBox 2 Serinnummer geben davon hab ich noch welche mit Linux ;)

    Es ist nicht sinnvoll, Sky auf einer eigenen Karte zu aktivieren (das ist wohl prinzipiell möglich) oder? Dann bräuchte ich 2 Module.

    Dann hab ich noch was von Gigacam, Dr@gon/T-Rex-CAMs, Diablo 2 und Diablo WiFi gelesen. Vorwiegend im Zusammenhang mit HD+. Ausserdem noch irgendwelche Inkompatibilitäten und Stromprobleme mit Technisat-Receivern. Das war mir jedoch alles zu technisch. Bringt die Nutzung dieser Module für mich was?


    Vielen Dank Euch schonmal.

    Gruß
    Argonaut
     
  2. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat --> Kabel-Umstieg, Sky bei Unitymedia

    An deiner Stelle würde ich mich nach einem Linux Kabelreceiver umschauen. Mit der entsprechenden Software kann es dir egal sein, welche Karte du bekommst, die internen Reader schlucken das. Restriktionen sind für diese Receiver ebenfalls ein Fremdwort... :D
    Ein wenig sollte man sich allerdings schon mit den Grundbegriffen eines Rechners auskennen und auch keine Scheu vor Linux haben.
     
  3. OnkelHotte86

    OnkelHotte86 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sat --> Kabel-Umstieg, Sky bei Unitymedia

    ja wenn du ein i karte nutzt musst du 5€ zahlen monatlich anstelle von 3,90€ für basic. ich bin froh das ich bald bei dem verein weg bin.
     
  4. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Sat --> Kabel-Umstieg, Sky bei Unitymedia

    Meine Empfehlung: Alles dafür tun weiter über Sat schauen zu können.
    Vllt ne Selfsat an einem Fenster das gen Süden zeigt ?
     

Diese Seite empfehlen