1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Kabel außen verlegen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chriz, 7. Juni 2004.

  1. Chriz

    Chriz Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da ich eine Sat-Schüssel im Außenbereich verlegen möchte hab ich mal ne Frage:
    Wie lang sollte ein Kabel höchstens sein damit die Empfangsstärke nicht zu schlecht für Digital wird und kann ich im Außenbereich ein normales Kabel verwenden (unter Umständen mit Kabelkanal) oder sollte man ein anderes nehmen?

    Vielen Dank schonmal,

    Chriz
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Also Kabellänge ist bei guter Technik bis 100 Meter kein Problem.
    Das Kabel sollte auch was taugen. Nur wenn es nötig ist dünnes Kabel unter 6mm verwenden. Das Thema Kabel wurde hier schon massenweise durchgekaut, mal hier am Board schauen.

    Natürlich kann man in Aussenbereich normales Kabel verwenden, dafür ist ja gemacht.
    Koaxiakabell sollte nicht geknickt werden. Unterputz gehört es in ein Hüllrohr. Auch ein Kabelschacht ist natürlich kein Problem.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es gibt schon spezielle Kabel für draussen (UV beständig), aber bei kurzen Strecken lohnt das nicht.

    Blockmaster
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Jedes vernüftige Satkabel ist UV-beständig. :) Und das so ist, haben die letzten 14 Jahre gezeigt, selbst Billigware hat die Sonne nix anhaben können. Eher zerbröselten die Feed-Deckel der LNBs, (Grundig, Marconi u.a.) Ich kenne nur ein Koax -Kabel aus den 70 Jahren der DDR-Produktion welches nicht UV-beständig war, danach gabs selbst in DDR UV-beständige Kabel was 20 Jahre und mehr der Sonne trotzen kann. Heutige Kabel sind sicher noch hochwertiger. Also Entwarnung.
     

Diese Seite empfehlen