1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT>IP Receiver für Sky?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Webbsta, 4. Juni 2016.

  1. Webbsta

    Webbsta Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    gibt es aktuell die Möglichkeit einen SAT>IP Receiver zu nutzen der zusätzlich für Sky geeignet ist?

    Ich möchte via SAT>IP lediglich die regulären Sender schauen, also kein HD+ oder Sky Signale.

    Am Receiver selbst jedoch alle normalen Signale.

    Gibt es da aktuell passende Geräte?

    Danke!
    VG
    Webbsta
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    SAT>IP solltest du schnell vergessen, SES-Astra und RTL haben für Pay-TV die üblichen Restriktionen eingebaut,
    SKY-Aufzeichnungen sind mit zertifizierten SAT>IP (und CI+) nicht möglich! > Verschlüsselung bei SAT IP

    Besser im Haushalt mehrere patchbare LINUX-Receiver einsetzen, die bieten viel mehr Möglichkeiten.
    Eine HD02 oder HD01 Karte ist parallel auf mehreren Receivern nutzbar (halblegales HomeSharing),
    Die SKY-Karte kann mit dem RemoteChannelStreamConverter auf mehreren Receivern genutzt werden
    (jeweils nur ein SKY-Programm), freier Export aller Aufzeichnungen zum PC, keine PIN-Eingaben,
    freies Media-Portal (zzgl. Grauzonen-Links), IPTV List-Updater, Kodi, und vieles mehr (auch Streaming).
    Die AX-QuadBox 2400 HD hat sogar einen nutzbaren HDMI-Eingang für externe Geräte mit DRM-Schutz.
    > Suche geeigneten Receiver / bereits vorkonfiguriert > VU+ 2x DVB-S2 IPTV Media HD Receiver Solo2 OpenATV
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2016
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Geht die Antwort (Paste 1:1 zum 100sten) nicht 100% an der Frage vorbei ??
    Sollte die Frage nicht erst einmal sein wofür überhaupt ein Sat>IP Receiver ?
    Warum überhaupt ein Sky-tauglicher Receiver wenn kein Sky empfangen werden soll ?
    Wurde vor der Anfrage überhaupt das Prinzip von Sat>IP verstanden ?
    Ist überhaupt ein Sat>IP Router/Multischalter vorhanden ?
    Warum wurde die Anfrage in diese Rubrik eingestellt ?
     
  4. Webbsta

    Webbsta Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten, Discone, dein Receiver sieht sehr gut aus!

    Ich möchte in einem anderen Raum, wo eben kein SAT Signal anliegt, via SAT IP Client das Signal der Anlage abgreifen. Dort muss ich nicht unbedingt HD+ oder SKY nutzen. Am Server Receiver jedoch möchte ich alle Signale nutzen.

    Gibt es da mit dem o.g. Receiver einen Workflow mit ein oder zwei Empfängergeräten und einem Server Receiver?

    Danke!
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vor der Bestellung nochmals telefonisch beim genannten Händler informieren:
    > VU+ 2x DVB-S2 IPTV Media HD Receiver Solo2 OpenATV (optional mit HDD),
    auch das Sicherheitspaket ordern: USB-Stick mit Image-Backup u. Anleitung (10 €)

    > IPTV Media DVB S2 PartnerBox VU+ Zero OpenATV 5.3 - WS-Tronik

    Eine weitere Variante, auch noch ein Info-Video zum PartnerBox-Plugin >
    :
    > GigaBlue DVB S2 C T2 Receiver HD Quad Plus OpenATV - WS-Tronik
    Vorteil: auf vier Tuner erweiterbar u. zwei CI+ Steckplätze, zzgl. zwei KartenSlots.
    > IPTV Media Sat PartnerBox Gigablue HD X1 OpenATV - WS-Tronik

    Es können auch andere patchbare LINUX-Receiver eingebunden werden,
    jedoch sollte der Hauptreceiver mindestens mit einen DVB-S2 Twin-Tuner
    ausgestattet sein (zwei SAT-Zuführungen / Unicable / JESS zum Hauptreceiver).
    Eine HD02 / HD01 Karte (via Ebay noch verfügbar) kann im MultiCrypt-
    KartenSlot genutzt werden, dann sind parallel z.B. 4 HD+ Aufzeichnungen möglich.
    Vernetzung der Receiver über einen Router via LAN / DLAN / WLAN,
    dann sind auch unabhängig die Zusatz-Plugins nutzbar (Media-Portal / IPTV).
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2016

Diese Seite empfehlen