1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Internet: "Tooway" forciert den Europa-Vertrieb

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Amsterdam, Köln - Der Zweiwege-Satelliteninternetanschluss "Tooway" kann nun auch in Frankreich, Spanien und Bulgarien bestellt werden. Diesbezügliche Kooperationen haben die beiden Betreiber Eutelsat und Viasat auf der IBC bekanntgegeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MTravellerH

    MTravellerH Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    54
    AW: Sat-Internet: "Tooway" forciert den Europa-Vertrieb

    Das scheint mal wieder so richtig teuer zu werden. Für die doch eher niedrige Geschwindigkeit fast schon Wucher. Da gibt es eindeutig preiswertere Angebote!
     
  3. XFM

    XFM Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Internet: "Tooway" forciert den Europa-Vertrieb

    Internet via Sat ist und bleibt immernoch viel zu teuer, vor allem, wenn man an die Beschränkungen denkt, die einen nach unkontrolliertem Surfen und Downloaden treffen können. Die Rede ist von "Fair Use Policy", also keine wirkliche Flatrate. Weiterhin ist es nichts für Onlinegamer.
    Außerdem ist der Abschluß eines 24 Monats-Vertrages sehr zu überdenken, denn dann hat man keine Möglichkeit mehr, bei eventuellen neuen technischen Voraussetzungen, den Vertrag vorzeitig loszuwerden. Allerdings ist die Nutzung eines 24 Monats-Vertrages wiederum Bedingung, um an finanzielle Vorteile zu kommen (z.B. Subvention der Hardware) Ansonsten steigen die Tarife für schnellere Zugänge so stark an, dass einem beim Blick auf Festnetz-DSL-Tarife der Appetit auf Internet via Sat schnell vergehen dürfte.
    Beste Grüße
    XFM
     

Diese Seite empfehlen