1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nicame, 28. Dezember 2005.

  1. nicame

    nicame Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi Leute
    Ich wechsle zur zeit meine analoge sat anlage in digital. hab nun ne neue schüssel mit zwei universal single lnb's, da ich nur zwei kabel rein ins haus habe.. daher sind quad lnb's nicht möglich :S (es können keine weitern kabel gezogen werden)

    nun folgendes problem... ich muss das ganze für 4 teilnehmer verfügbar machen.

    Soweit ich mich informieren konnte funktioniert das folgendermassen nicht:
    2/1 DiSEqC Switch und nachher das Singnal mit einem 4-fach spliter auf 4 Kabel splitten.
    Oder funktioniert das doch ?

    eine funktionierende möglichkeit scheint mir wie folgt:
    Jedes einzelne single LNB mit nem 4-fach spliter auf 4 kabel aufteilnen (mit zwei lnb's dann insgesammt 8 kabel) und dann mit 4x 2/1 DiSEqC Switch das ganze für die 4 teilnehmer verfügbar machen.

    Funktioniert das so? oder gibts eine andere (bessere) lösung ?

    vielen dank im voraus
    mfg nicame
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    2 single LNB's sind 2 teilnehmer.
    ich gehe davon aus, dass du 2 satelliten anpeilst ( sonst macht es keinen sinn 2 single lnb zu verwenden ). nun kannst die die beiden leitungen per DiSEqC zusammenführen und wieder für 2 teilnehmer splitten. mehr geht nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
  3. nicame

    nicame Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    vielleicht noch zur erläuterung. ein LNB zeigt auf astra, das andere auf Hotbird
     
  4. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer


    wie das??:eek:
     
  5. nicame

    nicame Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    gibt es dann beim splitten nicht probleme wenn einer mit horizontal high-band und der andere mit vertikal low-band tv schauen will ?
     
  6. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer


    Das kann nicht funktionieren,wenn es doch möglich wäre ,würdest du mit deinem plan sicher ein reicher mann werden:D
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    millionär würde er damit
     
  8. nicame

    nicame Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    hehe...
    kann mir jemand erklären wieso das nicht funktionieren kann?
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    Dein Vorhaben wird wohl generell an zu wenig Kabeln scheitern, egal wie du es anstellst.
    Das einzige was geht ist der Empfang eines Satelliten. Multifeed wird so nicht klappen.
    Wenn du nur Astra sehen willst hast du hingegen diverse Möglichkeiten:
    1. Verzicht auf das Lowband (Dann gehen aber nur noch digitale Sender)
    2. Einkabelsystem von z.B. Smart (Man kann nur einen Bruchteil der Sender empfangen)
    3. Einkabelsystem von z.B. Kathrein (Man braucht spezielle Receiver, die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt)
    4. Stacker/Destacker Kit um aus 4 Kabeln vorrübergehend 2 zu machen (Kann bei älteren Kabeln zu Problemen führen)
    5. Kathrein UAS 474 LNB + UWS 78 (ähnlich dem Stacker/Destacker, Kathrein Antenne erforderlich)

    1. und 2. sind nicht wirklich zukunftstauglich und können höchstens als Notlösung angesehen werden. Bei 3. ist man bei der Receiverwahl extrem eingeschränkt.
    4. oder 5. funktioniert hingegen eigentlich ganz gut, wenn das Altkabel nicht allzu lang ist.

    Gruß Indymal
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: SAT-Installation mit 2 Universal Single LNB's für 4 Teilnehmer

    Es gibt beim Satempfang 4 Empfangsebenen. Auf allen Ebenen befinden sich Programme. Ein normales Kabel ist allerdings nur dazu in der Lage eine Ebene gleichzeitig zu transportieren.
    Ebenso wie ein LNB an einem Anschluss immer nur eine Ebene ausgeben kann.

    Wenn man ein Satsignal verteilen will, müssen dem Verteiler alle 4 Ebenen zur Verfügung stehen. Ergo braucht man pro Sat normal 4 Kabel vom LNB zum Verteiler. In jedem der 4 Kabel wird fest eine bestimmte Ebene übertragen.

    Der Verteiler splittet das Signal nun auch nicht auf, sondern schaltet lediglich jeden Receiver an das Kabel mit der gewünschten Ebene weiter. Der Receiver hat somit Empfang. Das ist auch der Grund dafür, warum man die Anschlussdosen nicht alle in Reihe installieren darf.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen