1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Frequenzen für analoge Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kira, 18. September 2002.

  1. Kira

    Kira Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Neunkirchen
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin leider ein ziemlicher Neuling in dem Bereich und hoffe, daß mir jemand von euch helfen kann. Also, ich habe einen Quattro-LNB an meine Schüssel angeschlossen, soweit ist alles okay. Problem ist aber, daß ich zur Montage die Schüssel verdrehen mußte und nun den richtigen Satelitten nicht mehr finde. Dazu müsste ich unbedingt wissen welche Frequenz ich bei meinem "analogen" Reciever eintragen muß, die aus der Liste "Astra digital" oder aus "Astra analog"? Sonst weiß ich nicht wann ich den richtigen Satelitten habe. durchein
     
  2. Number of the Beast

    Number of the Beast Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Rheinau 2
    Technisches Equipment:
    Dbox2
    Ich denke diese Frage solltest du dir eigentlich selbst beantworten können. Bei einem analog Receiver musst du natürlich die Frequenzen aus der analogen Senderliste von Astra eintragen.
    Allerdings haben die meisten Receiver schon eine Senderliste eingespeichert. Das heßt du musst nur das LNB richtig justieren und schon kannst du Fernseh schauen.
     
  3. Kira

    Kira Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Neunkirchen
    Danke für Hilfe,

    mir hatte jemand erzählt, wenn man einen analogen LNB gegen einen digitalen austauscht, müßte man auch alle Frequenzen im analogen Reciever ändern. Dann dachte ich es wäre vielleicht wirklich so, als ich den Satelitten nicht gleich gefunden hab.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das ist nur der Fall, wenn es sich bei dem alten analog LNB um ein sehr altes 10GHz Modell handelt. Neuere haben 9,75GHz genau wie die digitaltauglich (also die selbe frequenz).

    Blockmaster
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    <small>[ 19. September 2002, 13:29: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn Du Hilfe beim Einstellen brauchst, kannst Du hier mal nachschauen. Die Einführung etc. kannst Du überspringen. Lies einfach nur den Teil, wo es um Grob- und Feinjustage der Schüssel geht.
     

Diese Seite empfehlen