1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Empfang zeitweise weg

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von OliK79, 5. April 2009.

  1. OliK79

    OliK79 Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Also die Stecker hab ich sogar schon mal neu befestigt soweit ich mich erinnere. Ein Bekannter, der Fernsehtechniker war, hatte mir mal empfohlen, den Stecker am Receiver zusätzlich zu isolieren. Das half aber leider auch nichts. Aber die Murks-LNB-Theorie erscheint mir jetzt auch recht plausibel. Das ist eigentlich so ziemlich das einzige Teil, das ich noch nie ausgetauscht habe ;)

    Ich werd da jetzt auf jeden Fall dran bleiben, das nervt mich schon zu lange, und immer wieder hab ich irgendwann frustriert aufgegeben.

    Deine Strategie mit dem Test eines anderen Quads und andernfalls Tausch gegen Quattro + MS klingt gut, ich denke, so werd ich's machen. Es sei denn, meine Eltern, die im selben Haus wohnen, wollen endlich ihren Kabelanschluss abmelden, und mit an die Sat-Anlage. Dann bräuchte ich sowieso mehr Anschlüsse, und dann ist schätzungsweise ein exterer MS unumgänglich, oder? Wenn schon der Quad LNB grenzwertig ist, wird ein Octo vermutlich noch störanfälliger sein oder?

    Was mir grade noch einfällt: Wenn der LNB durch die angeschlossenen Receiver mit Strom versorgt wird, müsste ich dann eine Erhöhung der "Stabilität" feststellen, wenn ich alle Receiver im Haus einschalte? Oder ist das jetzt zu naiv gedacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2009
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    für den octo gilt dass was vor einigen jahren für quads gegolten hat!

    wie sind den die f stecker befestigt? geschraubt oder mit scratsch (oder so ähnlich, weis jetzt wie dass genau heist). dazu gibt es eigene zangen. damit halten die stecker dann ordentlich!!!

    wenn nur geschraubt kann es da schon probleme geben
     
  3. Kailash

    Kailash Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Sind Crimpstecker und dazu benötigt man eine Crimpzange.
     
  4. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    1.279
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Deine Eltern können ca. 200 Euro/Jahr sparen und wenn BK-Digitalempfang stattfindet noch mehr. Nehme an, dass es sich bei Euch um ein EFH handelt.

    Sollte an den BK Empfangsplätzen der Eltern eine sternförmige Kabelführung gegeben sein, könnten möglicherweise die alten Kabel weiterverwendet werden. Anderenfalls findet man als Hauseigentümer fast immer einen Weg auch ohne Wandaufschlagung für neue Kabel auszukommen.

    Nochmals zur Frage Quad/Octo LNB.

    Der Inhaber des umsatzstarken BFM-Satshops ist vom Fach und wird hier oft lobend erwähnt. Rufst Du einfach mal an und erfragst dessen Fallzahlen in Bezug auf Ausfälle bei Quad oder gar Octo LNBs.

    Nur wenige Tage vor Deinem Thread erfolgte eine ähnliche Problemschilderung. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/hilfe-alles-kaputt/215270-keine-deutschen-sender-mehr.html
    Ging über 17 Beiträge und den Quadjüngern hat es glatt die Sprache verschlagen als sich in Post 17 rausstellte, dass auch hier ein Quad LNB ursächlich war.
    O-Ton:
    Auch das ist ein Quad-Thread:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/2514012-post28.html
     
  5. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    achja! du bist ja von der quattro jünger fraktion! (und wenn du mich schon als quad jünger bezeichnen musst dann bitte genau als invacom quad jünger, mit andern quads habe ich keine erfahrung, aber diejenigen die ich diesen empfohlen habe waren noch alles zufrieden)

    dort wurde nur festgestellt dass es in anderen zimmer funktioniert! nur dass quad daran schuld ist ist dadurch sicher nicht festgelegt! kann auch an kabel liegen!!!

    also höre doch auf ständig gegen quads zu mobben!!!

    bei mir sind es ca. 60 m von dach bis in in meine wohnung zu meinen geräten. und hatte auch denselben receiver wie in dem von dir angesprochenen thread und hatte damit keine probleme in bezug auf quad (sonderen nur mit dem netzteil des receivers dass bekannt ist)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2009
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Es sollte eigentlich bekannt sein, dass per Ferndiagnose so gut wie nie ein eindeutiges Urteil über eine Situation gefällt werden kann. Es gibt Erfahrungswerte. Manche Fehlerbeschreibungen passen aber auf mehrere Fehlermöglichkeiten. Es geht nicht darum: wer hat Recht (so lange kein offensichtlicher Unsinn geredet wird), sondern darum, konstruktive Hilfestellung zu geben.

    Und genau dieser Hinweis wurde bereits im Post #4 gegeben, so dass man dies überprüfen würde, zumal eine Kabelüberprüfung im Gegensatz zu einem neuen LNB nichts kostet (außer Zeit).

    OliK79 schrieb zudem:
    Damit ist ein LNB-Defekt durchaus eine Möglichkeit, obwohl natürlich die Aussagen von Olik79 hier nicht ganz eindeutig sind. Man müsste mal das vom Ausfall betroffene Sat-Kabel an einen anderen (problemlos funktionierenden) Ausgang des Quad-LNB klemmen und schauen, ob der Fehler mitwandert. Tut er dies, so wäre ein Leitungsdefekt wahrscheinlich (Wackelkontakt). Tut er dies nicht, so hat dann wohl der betreffende Ausgang am Quad einen Fehler.

    An dieser Diskussion Quad vs. Quattro nervt mich immer wieder, dass dann sofort Leute kommen und sagen: Ich benutze seit 33 Jahren einen Quad-LNB und es gab damit bei über 50km Kabellänge noch nie ein Problem. Das sind Einzelfälle, genau wie die, die kaputte LNBs haben. Unterstellen wir einfach mal, dass Quad-LNBs generell funktionieren können. Sie können auch kaputt gehen. Wahrscheinlich kennt niemand von uns die Verkaufszahlen vs. Ausfallzahlen. Zudem sollte man erwarten können, dass eine perfekte Lösung mit Quattro LNB und MS angesichts des Preises auch zuverlässiger und/oder langlebiger funktioniert. Damit soll weder pro noch kontra Quad bzw. Quattro und MS argumentiert werden. Beide Lösungen sind für die jeweiligen Einsatzfälle geeignet. Es geht hier darum (aus meiner Sicht) einem Member bei seinem Empfangsproblem zu helfen.
     
  7. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.234
    Zustimmungen:
    1.279
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Noch ein Gerücht.:LOL:
    Ganz taufrisch von heute - Quelle HIFI-Forum.
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    ich schreibe von meinen erfahrungen mit dem invacom! und da kann ich keinen unterschied zu euren quattro vorlieben finden!!!

    aber klar dass bei solchen dingen immer die freaks rauskommen und halt aus irgendwelchen boards sich schlechte erfahrungen suchen um ihre theorie zu bestätigen!!!!
     
  9. OliK79

    OliK79 Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Also zunächst kurz zu der Sache mit dem Stecker: Ich trau's mich kaum sagen, aber der ist einfach draufgedrückt. Sitzt aber sehr fest, gut, man darf vielleicht nicht dran ziehen und zerren, dann kriegt man ihn vielleicht wieder weg, aber wackeln oder so tut da nichts. Ich vermute mal, dass es einer dieser Crimp-Stecker ist? Er ist allerdings nicht mit der Zange festgezwickt, aber geschraubt ist er jedenfalls auch nicht.

    So sind allerdings alle Stecker angebracht, und auch das Anschließen des Receivers an das Kabel, an dem normal der PC (problemlos funktionierend) angeschlossen war, ändert ja nichts.

    Ob das Problem letztendlich mitwandert, lässt sich schwer sagen, da gibt es ja letztendlich zwei Fragestellungen.

    • Liegts am Kabel bzw. Stecker? Dann müsste das Problem ja weg sein, wenn ich den Receiver an das Kabel vom PC hänge. Ist es aber nicht, also kann es eigentlich nicht das Kabel sein.
    • Liegts an einem einzelnen Port am LNB? Erstens müsste es dann auch weg sein, wenn ich am anderen Kabel hänge, zweitens habe ich auch schon das von Schlosser empfohlene versucht: Kabel am LNB vertauschen. Hat aber auch nichts gebracht leider.
    Ja, so sehe ich das auch... ich denke, das einzige was man tun kann, ist auf Erfahrungsberichte zu setzen, und dann auszuprobieren. Eure Erfahrungen haben mir auf jeden Fall schon einmal sehr viel weiter geholfen, beispielsweise war mir die Stromversorgung als mögliche Problemquelle gar nicht bewusst. Auf Hilfe vor Ort konnte ich leider nicht bauen, da ich keinen gefunden habe, der sich überhaupt einen Reim darauf machen konnte, inklusive Händler.

    Ja, bitte nicht streiten, sonst fühl ich mich ganz schlecht, wenn ich hier einen Glaubenskrieg entfache ;)

    Ich bin ausnahmslos für jede Meinung dankbar, auch für gegensätzliche :)

    Nach dem bisher gelesenen würde ich sagen, dass das in irgendeiner Weise mit dem LNB als Ganzes in Kombination mit der Kabellänge zu tun hat. Allerdings hat auch der Receiver im Keller ständig Empfang, wo die Kabellänge ähnlich ist. Irgendwie hat jede Theorie einen Pferdefuß :/

    Viele Grüße,
    Oli
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Empfang zeitweise weg

    Dann bringe das als allererstes in Ordnung (ALLE Stecker).
    Dazu den Kabeldurchmeser messen und passende F-Aufdrehstecker kaufen. Ist es ein 7mm Kabel dann gibts die sehr billig bei eBay (in 10er oder 20er Packs).

    Hier unten auf der Seite ist die Montage besachrieben: http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Sat-Kabel
    Dabei wirklich äusserst sorgfältig vorgehen und wirklich sicherstellen das du dir keine Kurzschlüsse einbaust.


    Und bevor das nicht erledigt ist brauchst du woanderst garnicht weiterbasteln.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2009