1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von McKofFly, 27. Februar 2015.

  1. McKofFly

    McKofFly Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Grüße,

    ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich nicht weg vom Kabel- hin zum Satelliten TV gehen soll. Grund? Ab 1. Oktober greift mein Studentenrabatt nicht mehr bei der Primacom und aus meinen 20€ / Monat für TV, Tele und Inet werden 60€. Somit will ich mir die Kabelgebühren sparen und nur noch Inet + Tele von der Primacom beziehen.

    Nun mein Problem, wie "üblich" ist nicht ganz erlaubt, eine Satanlage an einer Mietswohnung anzubringen. Nach Rücksprache mit der Hausverwaltung wurde mir folgendes gesagt:

    Nun habe ich versucht mit meinem Handy (2 verschiedene Programme) mal den Astra Satellit zu orten vom Balkon aus und dabei kam das raus:
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Kann man davon ausgehen, dass ich vom Balkon keinen Empfang haben werde da es einfach zu knapp zum Dach hin ist (Toleranzen usw.)?
    Von der Vorderseite würde es so aussehen, da müsste ich dann aber die Satanlage irgendwie am Fenster befestigen:
    [​IMG][​IMG]

    Meine Hauptfrage wäre ... ist der Empfang vom Balkon aus möglich oder ist es eher unwahrscheinlich das es klappt?

    Als Sat-Antenne würde ich mir eine gebrauchte SELFSAT H21D oder HD30D holen?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Also die ersten beiden Bilder wäre mir persönlich zu knapp. Ich kenne ein ähnliches Beispiel, bei dem im Winter auf dem Dach Schnee liegt und dann der Empfang zusammenbricht. Ich glaube das liegt nicht in deinem Interesse.

    So würde ich agieren, da die Sicht bedeutend besser ist.
    Eine Idee so nebenbei:
    Easymount Antennenhalter - Montage Zubehr - Wand/Dach Montage | HM-Sat

    Alternative:
    Gibt es eventuell mehrere Studenten, z.B. in der Nachbarwohnung ? So könnte man dort einen geeigneten Platz finden und sich zudem noch die Kosten für die gesamte Anlage teilen.
     
  3. McKofFly

    McKofFly Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Das mit dem Schnee leuchtet ein, zumal wir hier in Chemnitz immer ein bissel und machmal auch mehr davon haben.
    Dieses easyMount System habe ich auch schon öfters mal gesehen aber irgendwie traue ich dem ganzen nicht was die Haltbarkeit angeht!? Ist das denn wirklich sicher und hält auch mal ne starke Windböhe aus?

    Zudem müsste ich bei diesem System schauen, ob es auch ... oh hat sich gerade erledigt, .. bei uns unterm Fenstbrett draußen kommt gleich die Dachrinne und dann nochmal ein Absatz/Vorsprung von ca 20cm also ist das alles in allem eine Länge von Fensterrahmen bis zur Hauswand eventuell 40cm und dann noch unten nochmal mehr, dass sehe ich schon gar nicht mehr :(

    Angenommen ich hole so eine Flachsatantenne (würde ich bevorzugen) da sie nicht so auffälig ist, wenn ich sie schon vorne raushänge, würde ich mir eventuell sowas noch bestellen --> http://www.satmedia.at/bilder/clarke_tech_flat_200_fensterkralle_2.jpg

    Ist eine Fensterhalterung, welche Anscheinend sehr gut funktioniert (wobei ich mir hier auch Sorgen um die Haltbarkeit bei Sturm machen würde ^^)

    Zum Thema Nachbahrwohnung ... das wird nichts, da diese, soweit ich weiß mit Vodafon TV versorgt sind.
     
  4. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    1.645
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)


    Ja die easymount hält das aus...

    Ich persönlich habe die Selfsat direkt an die Querstange geklemmt, damit sie nicht übersteht und nicht noch mehr in den Blick fällt. Das Ding hält bombenfest und schwingt nicht.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Wäre auch möglich, aber auch von mir der Einwand mit der Windlast. Denn wenn diese Flachantenne ungünstig im Wind steht, ist die Last auch nicht mal eben so vernachlässigbar.
    War auch nur ein Einfall meinerseits, da sich dann sowas lohnen könnte
    Gelnderklemmhalterung - Montage Zubehr - Wand/Dach Montage | HM-Sat
    Diese benutze ich selber an QTH2 und da passt locker eine 75cm Antenne dran.
    Dafür muss man aber auch den passenden Balkon haben und zudem auch mit der Höhe in deinem Fall aufpassen, dass die Antenne aus dem erdungspflichtigem Bereich bleibt. Das scheint mir auch bei deiner Balkon (nicht Fenstermontage) der Fall zu sein, dass es da Schwierigkeiten gibt.
    Ansonsten warte einfach ab, ob andere user noch eine Idee mit der Selfsat haben. Ich bin da nicht so der Bastler.
     
  6. McKofFly

    McKofFly Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Das wäre natürlich auch eine Idee ... einfach nur die Querstange zu nehmen :eek: wie darf man sich das vorstellen? Wird die per Gewinde aufgedreht sodass sie zwischen dem Rahmen fest sitzt?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Ich halte von solchen Bastellösungen wenig. Man stelle sich nur mal vor, die gesamte Konstruktion macht einen Abflug...
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.934
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    In diesen Tagen befindet sich die Sonne und der Satellit horizontal und vertikal völlig deckungsgleich.
    Man nutze dieses Tool:
    Satellitenschüssel-Ausrichtung

    Tippt seinen Wohnort ein, wählt Astra19,2 aus und es wird berechnet,
    wann man von einem beliebigen Standort nur mit den Augen zur Sonne blicken muss,
    um zu erkennen ob ein Hindernis den Sonnenschein stört....

    Im Ruhrgebiet erfolgt die Deckungsgleichheit um 11Uhr50, was im März noch einige Tage gegeben ist.

    Eine bessere Hindernis - Prüfung gibt es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
  9. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    1.645
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Ähhhm ich könnte mich an meiner Fensterhalterung dran aufhöngen und die würde keinen cm-nachgeben

    Das Ding ist schon massiver und kein 08/15-Blech mit butterweichen Gewinden

    @McKofFly

    Ja, außen an der Stange sitzen jeweils rechts und links zigarettenschachtelgroße Stempel die über eine Gewindestange in dem Querrohr mit Innengewinde gegengekontert werden und ordentlich "festgebrummt" werden können. Wie gesagt die Ausführung ist massiver und hält, da wackelt garnichts und verschiebt sich auch nicht von selbst, lass dir da keine Angst machen.
     
  10. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat-empfang vom Balkon möglich? (siehe Bilder)

    Man sollte nur vor der Montage unbedingt prüfen, ob das Mauerwerk an der gewünschten Montagestelle nachträglich von Außen gedämmt wurde - ansonsten erlebt man beim "festbrummen" eine böse Überraschung...
     

Diese Seite empfehlen