1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Empfang richtung westen??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Monky, 29. Mai 2004.

  1. Monky

    Monky Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Donauwörth
    Anzeige
    Hi @ll

    Ich habe ein Problemchen.
    Ich bin neulich in eine neue Wohnung eingezogen und mein Balkon ist richtung Westen und ein Fenster zeigt richtung Norden. Meine frage ist nun ob ich überhaupt eien Satelliten reinbekommen würde?!
    Dazu Kommt noch das ich keine Satschüssel an die Hauswand dranmachen darf?? wüt

    Gruß Monky
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also gegen Westen geht nichts, gegen Norden schon gar nichts.

    Die ganzen Satelliten sind alle eher richtung Süden als gegen Westen und die interessanten Sat's sind eh eher in östlicher Richtung...

    Kannst mal auf www.lyngsat.com nachschauen ob dich da was interessiert, aber Astra usw. wirst wohl nicht bekommen.

    Wenn du Glück hast und die Schüssel auf dem Balkon halbwegs richtung Süden schauen lassen kannst eben alle Sats von 1.0°W bis 50°W...
     
  3. Monky

    Monky Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Donauwörth
    werde es auf jeden fall ausprobieren.
    Was für eine Sat-Schüssel bräuchte ich eigentlich dafür (durchmesser)
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    naja 80cm Mininum.

    Aber willst du dir wirklich eine Sat-Schüssel auf den Verdacht hin kaufen, dass du irgendetwas empfangen könntest?
     
  5. Monky

    Monky Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Donauwörth
    naja
    ich hole mir eben eine aus dem Mediamarkt und wenn ich keinen Satelliten reinbekomme dann bringe ich das teil wieder zurück.

    Ich frage mich immer häufiger wieso ich in diese Wohnung eingezogen bin. durchein
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Da sind die aber auch begeistert, schliesslich ist ne aufgebaute Schüssel wieder extrem schwer zusammenzufalten, ohne sie erheblich dabei zu beschädigen ...

    Ich würde mir lieber erstmal einen Kompass kaufen.
     
  7. thowi

    thowi Guest

    hold dir erst einen billigen Kompass, leg Ihn aussen aufs Fensterbrett (ausser es ist aus Blech) und schau wo die Süd Nadel hinzeigt. Wenn die an der Hausmauer vorbeischauen kann (oder wenigstens parallel dazu), dann ist es wert zu probieren.

    Als nächsten Schritt dann für deinen Standort mit Triaxmanns AZEL Rechner für die gewünschte Position den Azimut ausrechnen und auf dem Kompass suchen und schauen ob das an der Mauer vorbei geht.

    Ich habe auch schon bei einer Bekannten deren Balkon genau nach Osten ging eine Schüssel montiert - es ging zwar nur 2D und ohne BBC, aber Sie war zufrieden - Fashion TV und so ;-)

    Nur der SAT Halter war dann vom Schlosser und realtiv teuer - 1m Vierkantrohr auf Blech an die Balkonmauer und am Ende ein Vertikales Rohr draufgeschweißt. 50 EUR, aber damit konnte man die 60cm Hirschmann weit genug rausschieben das Sie entlang der Hausmauer zum 2D sah - natürlich wäre das auch mit einem langen Standardhalter genagen, aber das Haus ist 10cm Wärmegedämmt, und da muss man mit Hilti Betondübel 12mm gflaube ich arbeiten und die kann man nicht so locker aus der Hand mit der Bormaschine an der Aussenwand bohren wenn man am Balkon steht.

    Es besteht also bei einem W Balkon durchaus Hoffnung wenigstens die Sirius, Thor, sowie 5+4W reinzukriegn und da gibts schon so einiges interessantes - wenn auch verschlüsselt :)

    Mit den üblichen (stark) östlichen Hotbird, Astra1+2, etc wird es aber wohl nichts werden !
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Musst aber auch sehen, wass Du bekommst, Sat1, RTL und co. mit Sicherheit nicht.

    Vielleicht 100 digital-Programme, davon 95% codiert, und die restlichen 5% in Sprachen mit denen die meisten nix anfangen können.

    digiface
     
  9. Monky

    Monky Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Donauwörth
    AW: Sat Empfang richtung westen??

    Hi @ll

    Habe soweit euren rat befolgt und mir einen Kompass geholt.
    Nun weiss ich genau das mein Balkon richtung Nord-Westen zeigt.
    D.h. ich werde sogut wie nichts empfangen vom Balkon aus. oder??

    Habe noch ein Fenster in der Küche das zeigt richtung Nord-Osten.
    Ist da auch nichts möglich ??

    Gibt es eine Funkverbindung vom LNB zum Sat Receiver
    dann könnte ich ja meine Parabolantenne woanders aufstellen.

    Gruß Monky
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Sat Empfang richtung westen??

    Wow, das hat ja über ein halbes Jahr gedauert ;)

    Nein, nach Norden ist definitiv nichts zu machen und eine Funkverbindung gibt es auch nicht. Aber lange Kabel ;)
     

Diese Seite empfehlen