1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Empfang in Nord-Ost Griechenland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bobo-xp, 22. September 2005.

  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Wiesloch
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, welche Satelliten mit welchem Antennendurchmesser im Nord-Osten Griechenlands (in der Stadt Alexandrouplis bzw. weiter östlich) empfangen werden können?

    Gibt es interessante Seiten/Links, wo ich Infos über Ausleuchtzonen selbst heraussuchen kann? Vielen Dank vorab.

    :)
     
  2. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Sat-Empfang in Nord-Ost Griechenland

    http://www.lyngsat.com/europe.html

    Auf den Seiten für die jeweiligen Satelliten in der Spalte "beam"
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Sat-Empfang in Nord-Ost Griechenland

    So einfach ist die Sache nicht, da Alex/poli teilweise weit außerhalb diverser beams ist. Dennoch läßt sich sogar mit nur 1.20m trotz Dreambox 7000 (sehr unempfindlicher Tuner) einiges empfangen wie man hier beispielsweise sehen kann: http://www.sdtv.gr/forum2002-2005/forum_posts.asp?TID=2509

    Mit 1.20m kann man auf jeden fall nicht alles von 5E, 13E, 19.2E, 23.5E, 28.2E empfangen.

    Kommt darauf an, welche Sat-Positionen und Frequenzen dich interessieren.
     
  4. schuepfla

    schuepfla Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Sat-Empfang in Nord-Ost Griechenland

    "SES Astra hat in Griechenland die SD-Verbreitung der ARD-Programme abgeschaltet. Auf der sogenannten "unteren Keule" (= ein bestimmter Teil des Verbreitungsgebietes) können Das Erste und die Dritten Programme nur noch in HD-Qualität empfangen werden. Hintergrund ist ein Umstieg innerhalb von SES Astra von einem Satelliten zum anderen bei gleichbleibender Frequenz für dieses Verbreitungsgebiet. Wenn die Zuschauer das ARD-Angebot weiterhin in Griechenland über Astra empfangen wollen, müssen sie also auf HD-Empfang umsteigen. Diese Entscheidung hat Astra ohne Beteiligung der ARD getroffen."
    Das war die Antwort von der ARD, denn ich hatte das gleiche Problem. Leider kann ich mit diese Antwort nichts anfangen. Ich habe alles durchprobiert, erfolglos. Wie stelle ich auf HD Empfang um? Vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben?
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Sat-Empfang in Nord-Ost Griechenland

    In dem du aufhörst das in noch weitere Threads zu posten und dir einen einfachen HD-Receiver kaufst.:)
     

Diese Seite empfehlen