1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Empfang Griechenland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von koelnerdom, 23. August 2007.

  1. koelnerdom

    koelnerdom Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo zusammen,

    bin neu, sowohl hier als auch im "satellitengeschäft", von daher bräuchte ich mal hilfe. :rolleyes:

    welcher satellit sendet bitte frei-empfängliche griechische programme (in deutschland) aus.

    habe digitalen satellitenempfang und laut auskunft des "installateurs" (den ich darauf hingewiesen habe, dass ich neben den deutschen astra-programmen auch griechische programme empfangen will) geht das.

    habe für z.b. ERT recherchiert, dass dieser über Eutelsat ((10.0E), Hotbird (6/7A/8 C13E) etc. empfangen werden kann. ah ja, gleich noch eine frage. was bedeuten diese angaben wie 10.0E und 6/7A/8 C 13E?

    danke für eure hilfe.

    mfg

    koelnerdom
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    Die Zahlen hinter der Bezeichnung des Satelliten deutet auf die Richtung (Gradangabe) zum Satelliten bezogen auf Süden. Wenn da also steht "Hotbird 13E" heißt das soviel wie, 13Grad von Süden in Richtung Osten ist die Position des Satelliten (E=EAST=OST).

    Sofern Du griechiche Satellitenprogramme empfangen möchtest kommst Du nicht umhin über Hotbird oder andere Satelliten der EUTELSAT-GRUPPE zu schauen. Sofern Du dann auch Wert auf ein entsprechendes Deutsch-Angebot legst, ist eine Multifeed-Lösung für Dich das richtige. Dabei wird eine Satellitenantenne mit zwei oder mehrerern Empfangsköpfen (LNBs) ausgerüstet. Eines welches beispielweise direkt auf ASTRA1 (19Grad Ost) ausgerichtet ist, und ein zweites welches auf Hotbird (13Grad OST) schielt. Um beide Signale zu einem Kabel zusammenzufassen bedient man sich eines DiseqC-Schalters.

    All das kann Dir Dein Installateur vielleicht persönlich noch besser erklären.
    Frag ihn einfach mal nach dem oben Geschriebenen. Wenn es sich um einen Fachmann handelt, sollte die Beantwortung kein Problem sein.

    Donn
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2007
  4. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    Was hast Du denn für Sorgen? :rolleyes:
    Was konkret war daran Unfug? Ich habe ihm erklärt, dass er um eine Multifeed-Lösung bei gleichzeitigem Empfang von deutschen und griechischen Programmen nicht umhin kommt.
    Sofern das bedeutet, dass HELAS das beste Programmangebot dafür inne hält, muss er eben mit einem extra Spiegel arbeiten.

    Hotbird 13E bietet immerhin 3 griechische Programme, Eutelsat W1+2 weitere 3.
    Das ist also per Multifeed möglich, HELAS erfordert bei 39E zwinged eine zweite Antenne.
    Und was konkret hast Du an dieser Erklärung nun auszusetzen?

    Donn
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2007
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    - Die Kennung der Satelliten bezieht sich auf die Orbitalposition - nicht auf die ortsabhängige Ausrichtung.

    - Über Hotbird senden nur ganz wenige griechische Programme.

    - Du bist einfach im falschen Sandkasten gelandet - deinen Leistungen für die anfälligen Produkte von Skymaster tut das aber keinen Abbruch.
     
  7. koelnerdom

    koelnerdom Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    super, vielen dank für eure antworten. ich habe zwar nicht alles verstanden :D , aber ich weiss, dass ich

    a. zwei Empfangsköpfen (LNBs) besitze (ist mir vom fachmann so angeraten worten) und
    b. einen DiseqC-Schalter besitze (ebenfalls auf anraten des fachmannes).

    ich drucke dieses thema einfach mal aus und gebe es so weiter, der soll sich drum kümmern, immerhin will der ja auch geld von mir sehen. ;-)

    mfg

    koelnerdom
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    Du hast überhaupt nichts verstanden. Viel Spaß bei deinem Fachmann ...
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    Habe ich nicht geschrieben, ich schrieb:

    Die Zahlen hinter der Bezeichnung des Satelliten deutet auf die Richtung (Gradangabe) zum Satelliten bezogen auf Süden. Wenn da also steht "Hotbird 13E" heißt das soviel wie, 13Grad von Süden in Richtung Osten ist die Position des Satelliten (E=EAST=OST).

    Alle Satelliten beziehen sich in Ihrer Orbitalposition auf eine Angabe "Richtung Süden um xx Grad abweichend Richtung osten oder Westen".

    Was also ist Dein Problem?

    Auf HELAS laufen sehr wenig Deutsche Programme :rolleyes:. Dies war aber eine Grundanforderung des thread-Starters:

    habe digitalen satellitenempfang und laut auskunft des "installateurs" (den ich darauf hingewiesen habe, dass ich neben den deutschen astra-programmen auch griechische programme empfangen will) geht das.

    Die einfachste Möglichkeit ist hierbei ein Multifeedsystem mit EINEM Spiegel. Das ist mit HELAS nicht möglich.

    Du läßt offensichtlich keine Gelegenheit aus, um Deinen Markenfrust immer wieder in den Vordergrund zu stellen. Naja, als "Technisatler" oder anderer Markenfanatiker wäre ich auch gefrustet wenn ich dauern überteuerte Produkte kaufen müssen nur um meinen Trieb zu befriedigen;) .

    Im übrigen: Was habe nochmal konkret mit Skymaster zu tun?

    Donn
     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: SAT-Empfang Griechenland

    Sprach´s und verschwand. :rolleyes:

    Donn
     

Diese Seite empfehlen