1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von elmer64, 14. Juni 2011.

  1. elmer64

    elmer64 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe aktuell folgendes Problem :
    Satempfang auf meiner digitalen Satanlage funktioniert einwandfrei , Signalpegel bei rund 95 %, Qualitätspegel dito.

    Nach einiger Zeit, manchmal zwei Stunden, manchmal länger, manchmal kürzer empfange ich mit keinem meiner vier Receiver ein Signal.

    Receiver aus, zwei - drei Stunden warten, dann gehts (meist) wieder.

    Ausrichtung und Verkabelung fällt füt mich aus, sonst würde es ja nie funzen. LNB (eiegntlich) auch. Bleibt nur noch der 5/8 Multischalter , vllt. ist der defekt.

    Hat jemand eine Idee, möchte nämlich nicht peu a peu alles neu kaufen.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    Hi schalte mal dein Dect Telefon aus wenn du eins hast,schätze es liegt an deinem Satkabel
    Gruss Satfreund
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.945
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    Was für ein LNB? Was für ein MS? Typ/Bezeichnung
    Wenn deine 4 Receiver kein Empfang haben,wie sind dann die Werte bei Signalstärke und Signalqualität?
    Sind da ausser deinen 4 Receiver noch andere Receiver an MS angeschlossen?Wenn ja,haben die auch Probleme?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.945
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    Eher nicht,weil ein DECT Telefon kann praktisch nur eine Frequenz stören (12480MHz V) und nicht gleich alle Frequenzen bei 4 Receiver.;)
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    Warum, die Werte könnten ja "gerade so an der Grenze sein" !?

    Warum ? Gibt es da einen sinnigen Grund für diese Annahme ?
    Lässt sich im übrigen super einfach rausfinden.... einfach das Kabel HH vom LNB kommen durchverbinden DIREKT auf einen Receiver. Wenn dann weiterhin das Programm ausfällt kann es nicht der Multischalter sein. Das sagt aber dann immer noch nicht aus das es am LNB liegt da es dann immer noch das Kabel, die Stecker etc. sein könnte. Das könnte man dann noch ausschliesen indem man ein Wurfkabel direkt vom HH-Ausgang zum Receiver verlegt und testet.
    Ich sage das es eher am LNB liegt als am Multischalter !
     
  6. elmer64

    elmer64 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    Da das Ganze seit ca. 8 Jahren problemlos läuft und das Problem plötzlich aufgetreten ist, hatte ich das ausgeschlossen. In letzter Zeit waren auch keine wahnsinnigen Stürme o.ä.

    Der Tipp mit dem LNB ist prima - danke, das probier ich heute abend mal aus. Grund : 'Bauchgefühl' :) deswegen ja die Anfrage hier im Forum

    Signalstärke verbleibt bei > 90 %; Qualität schwankt zwischen 0 % und 70 %
    Keine weiteren receiver

    Danke übrigens für die schnellen Antworten
     
  7. elmer64

    elmer64 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang bricht nach einiger Zeit ab

    So, habe jetzt die Tips abgearbeitet.

    Vielleicht haätte ich auch erstmal aufs dachgehen sollen, dann hätte ich gesehen, dass der LNB kaputt war. Keine Schutzhaube drauf, nur sone poröse Kunststoffolie und die war kaputtgerissen, - Riesenloch. Ähem - nächstes Mal - erst gucken, dann posten :eek:

    hat aber danach trotdem nicht funktioniert, also Multischalter mit HH überbrückt und siehe da - alles prima. Ergo : Multischalter kaputt.

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe...
     

Diese Seite empfehlen