1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mrburner, 18. Juni 2009.

  1. mrburner

    mrburner Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bin umgezogen und will trotzdem weiter Sat-TV nutzen, da mir Kabel TV überhaupt nicht gefällt und ich auch weiter meine DBOX und meine SAT-PC Karte nutzen will.
    Problem ist nur, dass ich jetzt einen recht großen, aber überdachten südwest Balkon habe.
    Habe mal die Position mit Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com ermittelt. Siehe Fotos:

    [​IMG]
    [​IMG]
    Ist es da wohl möglich Astra zu empfangen, wenn man die Schüssel(Technisat Digidish 33 oder 45) ganz nah oberhalb der Balkonbrüstung anbringt, oder wenn sie ein wenig aus dem Balkon herausragt ?

    Für Tipps und Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar.


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2009
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Hmm,
    Der Winkel zwischen Hauswand und Peilstrahl auf den Satelliten ist etwa 5 Grad, wenn ich das aus dem Bild richtig ablese.

    Der Bereich vor der Satellitenschüssel, in dem freie Sicht herrschen muss, ist auch nicht größer, als der Schüsseldurchmesser selber.
    Wenn Dein Balkon 3,5 m breit ist, ist der Peilstrahl an der Südwand des Balkons schon ca 30 cm von der Vorderkante des Balkons entfernt.
    Eine 45 cm Schüssel müsste also 15...20 cm über die Balkonbrüstung herausragen, damit sie mit dem kompletten Durchmesser freie Sicht auf den Satelliten hat.

    Noch ein Tipp für ein etwas genaueres Ergebnis: Mache die Sache mit dem Peilstrahl noch einmal, und schaue, wo er eine auffällige Landmarke streift, die von Deinem Balkon aus sichtbar ist.
    Stelle Dich auf Deinen Balkon, und suche die Landmarke.
    An den Stellen auf dem Balkon, von denen aus die Landmarke nicht mehr zu sehen ist, ist auch kein Sat-Empfang möglich.

    P.S. Bei dem geplanten Aufstellort ist eventuell Blitzschutz notwendig, wenn die Oberkante der Schüssel näher, als 2 m an der Dachgaube herankommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2009
  3. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Hi,

    wenn die vordere Seite des zweiten Bildes quasi zu 100 % Süden ist,
    soweit ich auf dies auf den Bildern erkennen kann
    dann läge dein Balkon dein Balkon in Richtung Westen und nicht Südwest und dann sieht dass wo der Pfeil hingeht in Sachen Balkon richtig deute ist dort nen Dach drauf,
    demnach könnte nach meiner Ansicht aller höchstens am äusseren Rand des Balkons eventuell Sat-Empfang klappen ( aber aller höchstens Restsignale des Satelliten ) so wie es bei mir der Fall ist was zumindest den tollen Balkon ( 100 % West ) angeht,
    daher glaube ich freunde dich schon mal mit Knebel-TV aus der Dose an den ich glaube eher net dass du Freude haben wirst mit gescheitem Sat-Empfang an geplantem neuen Wohnort, wie gesagt dies ist nur eine Ferndiagnose aufgrund der geposteteten Bilder.
     
  4. mrburner

    mrburner Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Danke für die tolle Hilfe.
    Habe mir mal einen Landmarke herausgesucht und auf dem Foto markiert. Dieser Punkt ist deutlich von der Position wo die Schüssel installiert werden soll zu sehen.
    Empfiehlt sich denn eher eine die Digidish 33 oder die 45 ? Die Schüssel sollte halt so wenig wie möglich über die Brüstung des Balkons hinausragen.
    [​IMG]
     
  5. mrburner

    mrburner Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Also Süden sollte ungefähr dort sein wo der grüne Pfeil(Foto) hinzeigt wenn ich z.B. einen Satellit auf 0 Grad Ost nehme.
    Wenn alles nichts nützt kann ich immer noch eine Selfsat ans Fenster der südlichen Dachgaube installieren. Die geht da sicher. Ist aber halt nicht so eine elegante Lösung und deutlich teurer und umständlicher mit den ganzen Kabeln in der Wohnung, da alles für ein Twin LNB sein soll.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2009
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Der Pfeil ist nicht Süden ! Da steht doch sogar die "wahre Nordrichtung" unten drauf und die ist bei dem Pfeil 19.44 Grad.

    das kann man über die SAT-Position 0.0 Grad eben nicht so einfach bestimmen.
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    @satmanager: Das liegt daran, daß Deutschland östlich von Greenwich liegt :D

    @mrburner: Wenn es nur um Astra geht, sollte auch das 33er Blech reichen, wird dann bei Starkregen aber etwas eher in die Knie gehen....
    Da würden dann 7 cm weniger hervorschauen, wenn man an die Grenze geht...
    Und noch ein weiterer Hinweis: bei einer Elevation von 32,8 Grad steigt der Peilstrahl pro Meter Entfernung von der Antenne um gut 54 cm!
    Bei Deinem ca 3.50 m breiten Balkon ist die Sichtlinie am anderen Ende des Balkons schon etwa 1.90 m oberhalb der Oberkante der Schüssel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2009
  8. mrburner

    mrburner Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Und was heißt das nun genau ? Ist das nun positiv oder eher negativ zu bewerten ?
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat Empfang auf Südwest Balkon möglich ?

    Hmm,
    das ist ein Maß, welches Du zur Sicherheit auch überprüfen solltest.

    Rechenbeispiel:
    Sagen wir, die Schüssel ist am Nordende direkt auf der Balkonbrüstung montiert, und Du nimmst die 33 er Schüssel.
    Dann wirst Du wahrscheinlich Probleme bekommen, wenn die Dachkante niedriger, als 1,90+0,33 = 2,23 m über der Balkonbrüstung liegt, da Du dann zwar an der südlichen Seitenwand des Balkons vorbeikämest, aber nun das Balkondach die freie Sicht auf den Satelliten einschränkt.

    Irgendjemand hat einmal empfohlen, sich ein Dreieck aus Pappe zuzuschneiden (in Deinem Fall knapp 33 Grad Winkel, die anderen beiden Winkel sind egal), Unterkante auf eine Wasserwaage, Deine Landmarke anpeilen, und dann über den 33 Grad-Winkel des Dreiecks in den Himmel peilen. Da muss dann alles frei sein: Keine Dachrinne, Kein Fallrohr.
    Eventuell muss man ansonsten doch weiter heraus, mit der Schüssel....
     

Diese Seite empfehlen