1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Dosen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chino, 5. Februar 2007.

  1. chino

    chino Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    wir sind gerade bei uns zu Hause dabei von Kabel Analog auf SAT Digital umzustellen. Eine Frage stellt sich mir jedoch zu den Einsätzen für die Unterputzdosen. Momentan haben wir dort "Fernsehdosen" für Kabel mit 2 Anschlüssen (TV/Radio). Kann man diese Dosen weiterhin verwenden oder muss das Inlay ausgetauscht werden. Wenn ja, warum?

    Für Antworten schonmal vielen dank

    mfg
     
  2. ing-michel

    ing-michel Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Oberammergau
    AW: SAT Dosen?

    Beim Sat erfolgt die Verteilung sternförmig, von daher wirst Du die alten Leitungen nicht nutzen können.
    Es sei denn, Du verwendest eine Kopfstation oder sogenannte Einkabellösungen (ich glaube z.B. von Technisat)
     
  3. ing-michel

    ing-michel Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Oberammergau
    AW: SAT Dosen?

    - sorry, ich glaube das war gar nicht die Antwort auf Deine Frage:rolleyes:
     
  4. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: SAT Dosen?

    Hallo,

    die Dosen kannst du weiterhin nutzen, wenn sie Sat-tauglich sind.
    D.h., das die Dosen die Gleichspannung der Receiver durchlassen müssen. Ist meistens bei installierten "Kabel"-Dosen nicht der Fall. Deshalb empfehle ich die Installation von Sat-3-Loch-Dosen (Sat/TV/Radio).
    Das Leitungsnetz ist wohl in Sternschaltung aufgebaut?
     
  5. chino

    chino Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    AW: SAT Dosen?

    Ja,

    mittlerweile ist das Netz sternförmig. Waren uns halt nur nicht sicher wegen den Dosen. Woran erkennt man ob die Dose SAT tauglich ist? Die Kabeldosen sind von 1997. Kann es sich eventuell um universal Dosen handeln?

    mfg
     
  6. chrikro

    chrikro Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    126
    AW: SAT Dosen?

    Als wir von Analog-Terrestrisch auf Digital-Sat umgestellt haben, hatten
    wir ganz gewöhnliche Terrestrische TV-Dosen aus den 80ern.
    Dann haben wir am Dachboden, die "Digital-Kabeln", an die alten Kabeln mit speziellen Umsteckern drangesteckt und eine neue Dose in die Wand gesetzt.
    Dadurch können wir natürlich nur eine Dose im ganzen Haus nutzen, weil die Verbreitung bekanntermaßen ja Sternförmig erfolgt.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: SAT Dosen?

    Wenn keine Typennummer drauf steht eigentlich überhaupt nicht. Das müsste man dann ausprobieren und hoffen das es der Receiver überlebt, falls die Dose ein Kurrzschluss macht.
     

Diese Seite empfehlen