1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lunge, 23. Januar 2014.

  1. Lunge

    Lunge Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin in eine neue Wohnung gezogen und hab dort nur Sat Anschluss. Es ist dort eine Dose im Wohnzimmer vorhanden. Leider hab ich kein Plan da ich sonst nur Kabelanschluss hatte. Insgesamt hab ich 3 TV Geräte. 2 TV Geräte schliesse ich an meine Sat Schüssel mit Twin LNB und dazugehörigen Receivern an. Da ist soweit klar. Allerdings hab ich jetzt noch für den dritten TV die Buchse im Wohnzimmer übrig und die sieht etwas anders aus als die Sat Anschlüsse die ich kenne. Meine frage wäre: Was brauche ich an der Dose für einen ADAPTER bzw. was Für ein Kabel und muss ich die rechte oder die linke Seite nehmen? Da müsste ja ein für TV und eins für Radio sein? Wäre schön wenn mir jmd sagen könnte was ich brauche. Danke schonmal an all die TV Techniker die mir helfen.

    Anbei ein Foto der Dose

    [​IMG]
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Gegenfrage: Welche Typbezeichnung steht auf dem Doseneinsatz?

    Vorausgesetzt, bei der Gemeinschaftsanlage handelt es sich überhaupt um eine gesteuerte Satanlage, so muss je nach Dosenfabrikat der linke oder der rechte Anschluss verwendet werden. Der Ausformung des Kontaktes auf der linken Seite nach zu urteilen, könnte das eine (ältere) Dose von WISI sein. Bei deren 2-Loch Dosen z.B. hat das gewechselt: Bei der DB 03 musste man den Buchsenausgang (in Deinem Bild links) verwenden, bei DB 03 A wäre es der Stiftausgang.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Besorg dir einfach zwei Adapter, IEC männlich und IEC weiblich auf F. Gibts in jedem gut sortierten Fachgeschäft.

    Dann erst links und dann rechts probieren. An einen der beiden sollte es gehen.

    Wolfgang
     
  4. Lunge

    Lunge Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Ich hab die Dose noch nicht aufgemacht, müsste ich nochmal schauen. Ich werde mir die Adapter besorgen und dann teste ich es. Danke schonmal für die schnelle Hilfe. Super Sache
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Wenn man die Abdeckung abschraubt, sieht man, ob an der Dose bauseitig nur ein Kabel angeschlossen ist, oder ob es zwei sind. Das kann wenigstens einen Hinweis auf die Art der Satanlage geben.

    Und falls man eine Typbezeichnung erkennen kann und es sich um ein bekanntes Dosenfabrikat handelt, weiß man, welchen Adapter oder welches Adapterkabel (= schönere Lösung) man kaufen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  6. Lunge

    Lunge Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Ich fahre nachher nochmal in die neue Wohnung und dann schau ich nochmal nach und Berichte. Wollte eh erst Freitag los um alles was ich dafür brauch zu kaufen.
     
  7. Lunge

    Lunge Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Hallo,

    ich war jetzt nochmal in der neuen Whg. und hab die Verdeckung abgeschraubt. Das Kabel( es war nur eins) ging in die rechte Seite. Bei der Dose konnte ich nur noch erkenne das es eine WISI DO 33 o.ä. ist. Es war schon ein wenig Farbe darüber gekleckert und ich konnte es nicht mehr erkennen. Zumindest weiss ich jetzt was ich für einen Adapter brauch.

    Ich denke so einer sollte es tun

    http://www.amazon.de/gp/product/B00...m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1Q0H31CSTEAJAJTJCQBW
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Zur DO 33 habe ich keine Herstellerinfos. Die scheint nach gefundenen Bildern technisch der DB 33 zu ähneln: Buchse nur für Sat, Stiftausgang für Terrestrik.

    Wenn der Adapter auf Seite der Dose und in Verbindung mit einer üblichen Receiveranschlussleitung mit zwei F-Steckern eingesetzt werden soll, wären beide Seiten des von Dir ausgesuchten Adapters falsch.

    Es müsste einer mit F-Kupplung und Koax-Stecker sein. Wie z.B. dieser:

    [​IMG]Link

    Der von Dir verlinkte Adapter würde zwar direkt auf die F-Buchse des Receivers passen, müsste aber mit einer Anschlussleitung mit Koax-Steckern auf beiden Seiten kombiniert werden. Die meisten Koax-Anschlussleitungen haben aber einen Stecker und eine Kupplung.
     
  9. Lunge

    Lunge Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Danke erstmal für die Erklärung aber ich verstehe nicht wie der auf die rechte Seite der Dose passen soll, ist ja Stift auf Stift?
    F Stecker an Receiver, dann Leitung legen bis zur Dose, an dem einen Ende des Adapters die Leitung fest machen und dann den Adapter mit Loch in die Dose stecken. Irgendwie steh ich jetzt auf dem Schlauch. Wie gesagt das Kabel liegt zum rechten Eingang, also zum Stift von daher bräuchte ich doch Loch? Ist das alles kompliziert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2014
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Dose ohne F Stecker- Neuer Anschluss

    Der darf ja nicht auf die rechte Seite:

    Und noch hier im Forum gefunden:
     

Diese Seite empfehlen