1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Dose mit zwei Sat-Anschlüssen und zweiten Twin-Receiver installieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HallelujaBerlin, 1. November 2015.

Schlagworte:
  1. HallelujaBerlin

    HallelujaBerlin Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ein freundliches Hallo an Alle, ich bin neu hier auf dieser Plattform unterwegs...

    Folgende Konstellation liegt vor:
    Kathrein Parabolantenne CAS90
    2 Quattro LNB UAS584
    Kathrein Multifeed-Adapterplatte
    Kathrein Multischalter EXR2908 9/8 mit 2 freien Anschlüssen
    an Sat-Dose mit 2 Sat-Antennenkabeln Panasonic BluRay Recorder DMR-BST845 mit Twin Receiver

    Vorhaben:
    Anschluss Humax SHD4 (Sky) mit Twin-Receiver ohne bauliche Veränderungen der
    Unterputzverkabelungen

    Meine Idee und Fragen:
    Installation DUR-line UCP 30 Einkabellösung an Multischalter und 3-fach Sat-Verteiler an Sat-Dose und Anschluss der 2 Twin-Receiver an meine dann 4 Sat-Antennkabel

    Würde das so funktionieren? Sofern ja, wird der UCP 30 direkt an den Multischalter geklemmt oder per Sat-Kabel welche Länge auch immer verbunden? Kann der 3-fach Verteiler direkt an der Sat-Dose verwendet werden oder wird auch hier eine kabelgebundene Verbindung erforderlich?

    Habe bereits die Anleitung des UCP 30 gelesen, aber für einen Laien verbleiben Fragen über Fragen...

    Für Eure Hilfe und Anregungen bin ich Euch sehr dankbar...
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auch ein Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

    Aus drei Multischalterausgängen kann man keine vier Userbänder machen.

    Um zwei Twin-Receiver vollwertig zu betreiben brauchst du vier Userbänder, mit fällt spontan auch kein Receiver ein, den man auf Tuner 1 im Normalmode und auf Tuner 2 im Unicable-Mode betreiben kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2015
  3. HallelujaBerlin

    HallelujaBerlin Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort Dipol!

    Meine laienhafte Idee dahinter war die, dass ich ja bereits jetzt zwei Userbänder zur Verfügung habe, aus dem einen von beiden halt drei erstelle und somit insgesamt vier zur Verfügung stehen.

    Und wenn ich lediglich einen 2-fach Verteiler verwende und dann die beiden Twin-Receiver jeweils mit einem Sat-Kabel im Unicable-Modus betrieben würden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2015
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auf Multischalter-Sternleitungen werden aber keine Userbänder sondern komplette Sat.-Bänder übertragen.
    Überleg doch mal, wie damit die für vollwertigen Betrieb von zwei Twinreceivern erforderlichen 4 Userbänder herbeigezaubert werden können?

    Nach dem Kathrein-Multischalter kann man über das Twinkabel zwei Twinreceiver entweder fabrikatstreu über zwei EXR 221, oder mit jeweils zwei UCP 20, TechniSat MiniRoutern, SPAUN SUS 21 f oder fuba MXR 212 vollwertig betreiben.

    Bei Twinreceivern, die das Signal intern durchleiten, braucht man nicht mal einen Verteiler!
     
  5. HallelujaBerlin

    HallelujaBerlin Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Auch wenn ich den Hintergrund nicht vollends verstanden habe, weiß ich jetzt zumindest, wie ich mein Vorhaben umsetzen kann. Vielen Dank dafür Dipol!
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn man die Beschaffungskosten für die o,g, Komponenten und dann noch die Erweiterungsmöglichkeit
    für die vorhandene SAT-Empfangsanlage betrachtet, dann bietet der folgende Multischalter doch viel mehr:
    Inverto IDLP-USS2OO-CUO1O-8PP Unicable | Inverto | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de
    Montage dieser MS-Kaskade vor dem vorhandenen Kathrein Multischalter, Verbindung mit DC-Trenngliedern.
     
  7. HallelujaBerlin

    HallelujaBerlin Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @Discone: Vielen Dank für den Hinweis. Aber als Laie habe ich keinen Plan von der Installation.

    @Dipol: Welche Kabel werden für eine Verbindung z.B. des Kathrein EXR 221 mit dem Multischalter benötigt?
    Habe ich das richtig verstanden, dass bei dieser Konstellation an den beiden Receivern von Panasonic und Humix jeweils die beiden gleichen vom Hersteller (hier Kathrein) vorgegebenen Frequenzen für die Receiver 1 und 2 vergeben werden müssen?
    Panasonic Receiver 1 1.284 MHz
    Panasonic Receiver 2 1.400 MHz
    Humax Receiver 1 1.284 MHz
    Humax Receiver 2 1.400 MHz
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Montage einer Kaskadenmatrix vor einem Multischalter erfordert auch nicht mehr Fachkunde als der Einbau der beiden EXR 221.

    Nach solchen Bekenntnissen stellt sich die Knackfrage ob die Arbeiten nicht besser von einem Antennenprofi gemacht werden.
    Patchkabel mit zwei F-Steckern, möglichst aber nicht mit technisch überholten F-Aufdrehsteckern.
    Richtig!

    Für die Installation siehe Bedienungsanleitung Seite 3, wobei man sich den zweiten EXR 221 hinzudenken muss.
     

Diese Seite empfehlen