1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Elefant1, 27. August 2006.

  1. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Brauche mal euer Wissen für die Aufrüstung meiner Sat-Anlage von analog (1LNB) auf analog und digital (2LNB).

    Zur Sache:

    Habe zur Zeit eine Astro Schüssel (75cm) Baujahr ca 1996 auf dem Dach mit SCX 515vh LNB (auf 19,2) installiert. Unter dem Dach einen Astro SAM42 Sat Multischalter 40 - 2050Mhz. Sternnetzverkabelt mit 4 Receivern. Die Verkabelung ist 0.7/4.4.

    Habe mich mal schlau gemacht, wie ich die Anlage modernisieren kann. Möchte gerne auf 2 LNB SBX 745 (auf 19.2 u. 13) umsteigen. Um nun auch die analogen Signale zu empfangen soll ein SAM 94 Multischalter unters Dach. Zur Verschönerung soll noch eine Dose Gut 400 in die Wand.

    1. Muss ich überhaupt diesen Aufwand betreiben?
    2. Lässt der Multischalter auch ungehindert HDready durch?
    3. Macht es Sinn auf 19,2 u. 13 Grad aufzurüsten, oder gibt es vielleich bessere Positionen?
    4. Reicht die Schirmung des Kabels aus, oder kann es Probleme mit diversen Gerätschaften (z.B. Kabelloses Telefon) geben.
    5. Hat die Schüssel einen guten Durchmesser für das Vorhaben?
    6. Welche zusätzliche Halterung benötige ich? 1 LNB passt genau ins Profil des alten LNB. 2 LNB??

    Nachtrag zur Anlage:

    Es wird erst mal nur ein digital Receiver betrieben und die alten Maspro analog Receiver sollten weiter laufen. Damit ich nicht Mitte 2007 ca 3,50€ pro Monat für den Mist bei den Pivaten bezahlen muss!!

    Für reichlich Input bin ich dankbar und danke schon mal Allen die mir hierauf anworten möchten.:winken:
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    1. ja musst du wenn dus vernünftig haben willst.
    2. Jeder multischalter oder lnb lässt "HD Signale" durch, was das für n signal ist, ist schnuppe- in welcher frequenz der sender ausgestrahlt wird zählt und das ist keine probleme. kurz gesagt dem multischalter ist es egal was für n signal da durch geht.
    3. kommt immer drauf an was für programme du sehen willst www.lyngsat.de oder .com
    4. wieviel geschirmt ist das kabel??? sollte doppelt geschirmt sein und n schirmungsmaß von >90db
    5.80er reicht vollkommen für astra/hotbird
    6.gibt sogenannte multifeedhalterung, bekommst du in jedem fachgeschäft oder im internet
     
  3. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    Hallo Schwalbe!

    Auf dem Kabel steht nur 0.7/4.4 ALG. Weitere Infos gibt es nicht! Habe da bis jetzt im WWW nichts über das Schirmungsmaß gefunden.

    Werde ich wohl einfach ausprobieren müssen. Das Kabel ist 6,5 mmm dick und siehr wie neu aus.

    Bin aber an Hand deiner Infos schon mal schlauer geworden!
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    wie alt ist denn das kabel ungefährt? wenn du sagst es sieht noch wie neu aus dann drüfte das passen. notfalls könnten störungen bei: sat.1 pro 7 kabel1 und n24 auftauchen. wobei es bei sat.1 pro7 und kabel noch die austria versionen gibt wo nur die werbung anders ist... also eigentlich kein alzu großes problem
     
  5. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    Das Kabel ist von 1996. Sollte es nicht funktionieren, dann kann ich es ja auswechseln. Es liegen nämlich Leerrohre.

    Einen Halter habe ich auch gefunden, der kann außer 19,2 u. 13,0 Grad noch 23,5 Grad abbilden.

    Mann muss ja flexibel bleiben in Zeiten von Verschlüssellung der Programme.;)

    Macht es eigentlich Sinn, eine Erdungsschiene zwischen LNB und Multischalter zu setzen? Abgesehen von der Sicherheit. Jedes Bauteil zwischen LNB und Receiver kostet doch Signal (Qualität)!
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    Hallo, Elefant1,
    schau mal da http://www.kabelpartner.info/index.php?sid=oxs44f1bb56f3d3a&cl=alist&cnid=27b4067cc144d7d67.09091648&from=search&param=koax
    hoffentlich funktionierts, denn da steht, das dieses Kabel ein Schirmungsmaß > 75db und eine Dämpfung von 41,8db bei 2050 Mhz auf 100 Meter hat und einen Innenleiter aus Kupfer von 0,7mm, eine Isolation von 4,4mm PE, sowie eine doppelte Schirmung Alu/Kupfergeflecht plus eine Aussenisolierung 6,2mm stark PVC, also unterste Grenze für digital Empfang.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2006
  7. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    Danke Grognard für den Link.

    Ich habe da nämlich bis jetzt nichts gefunden zu dem Kabel.
     
  8. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: Sat-Aufrüstung von 1 auf 2 LNB

    Habe da mal ne Frage zum Astro SAM 94 Multischalter.

    Ich werde da 2 LNB´s anschließen und vorläufig nur 3 Receiver. Jetzt steht in der Inbetriebnahme, dass ich alle Eingänge die nicht benutzt werden mit einem kapazitiv getrennten 75 Ohm und den Ausgang mit einem normalen 75 OHM abschließen muss!

    Muss ich jetzt den terrestischen Eingang, den ich nicht benötige abschließen und den einen Ausgang? Oder bezieht sich dieses nur auf die 8 Eingänge für die LNB´s, die ja belegt werden? Oder, welche Auswirkungen hat es, wenn ich den einen Eingang und den Ausgang nicht abschließe?

    Desweiteren ist die Sat-Anlage nicht gegen Blitzschlag gesichert. Ist es erforderlich die Anlage und den Multischalter nach VDE 0855 Teil 1 zu sichern.

    Anlage steht auf dem Dach ca 1m unter der Dachspitze. Der Blitz hat noch nie eingeschlagen!!

    Und die Koaxialkabel von LNB zum Multischalter mit einer Erdungsschiene z.B. ESF09 zu sichern? Da ist ja dann wider ein Widerstand der das Signal abschwächt!
     

Diese Seite empfehlen