1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Antennenkabel

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Schnipp, 10. Juli 2009.

  1. Schnipp

    Schnipp Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Tach zusammen,

    weiß nicht, ob ich in diesem Bereich richtig poste, aber ich suche halt eine Kaufberatung. Ich möchte mir ein neues SAT-Antennenkabel zulegen und bin dabei auf das Clicktronic HC 601-500 gestoßen. Soll knapp € 15,- bei 5m Länge kosten und sieht zumindest auf dem Produktbild ziemlich flexibel aus. Und genau das ist mein wichtigstes Kriterium. Ich muss das Kabel sauber verlegen können und mein aktuelles SAT-Kabel ist doch eher dick und steif.

    Kann jemand das o.g. Kabel empfehlen oder mir einen anderen Tipp geben ?

    Gruß Schnipp
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Antennenkabel

    Das ist ja eigendlich nur ein Patchkabel, sowas wird nicht verlegt sondern man verbindet damit nur Dose und Receiver.

    Und auch dieses Kabel wird min. Biegeradien haben, auch wenn sich Clicktronic auf der Homepage dazu ausschweigt.


    Was hast du denn eigendlich vor?

    cu
    usul
     
  3. Schnipp

    Schnipp Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SAT-Antennenkabel

    Ich möchte auch nur die Antennendose mit meinem Receiver verbinden. Dafür muss ich aber knapp 3,5-4m überwinden und ich würde das Kabel halt gerne hinter bzw. unter Heizung her verlegen, damit es nicht quer im Raum liegt.

    Der Typ, der uns damals die SAT-Anlage montiert hat, hat von seinem starren Kabel gute 5m zu einem Anschlusskabel umgebaut und das ist halt sehr steif, lässt sich kaum knicken und verlegen.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Antennenkabel

    Sehr vernünftig, das ist die billigste Variante und auch noch die technisch sinnvollste.

    Naja, Antennkabel kann man generell nicht knicken. Antennenkabel wird in sanften Bögen gebogen. Und den min. Radius des Bogens gibt der Kabelhersteller an.
    (Und das man das nicht immer einhalten kann ist klar ;) )

    Brauchst du wirklich scharfe Knicke? Evtl. kommst du mit nem dünneren Kabel (4-5mm) das du ohne F-Stecker verlegst (evtl. nen Stück unter dem Teppich oder hinter die Sockelleiste) besser hin? D.h. wenn du dir da die Montage von F-Steckern zutraust.


    Ansonsten kannst du mit den Clicktronic Kabel natürlich auch nicht viel falsch machen. Ich traue diesem Hersteller durchaus zu das er brauchbare Kabel herstellt.
    Und wenn du das Kabel eh misshandeln willst dann fallen die feinen Quallitätsunterschiede eh nichts ins Gewicht ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2009

Diese Seite empfehlen