1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Antennenkabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von waltgallus, 8. Januar 2008.

  1. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    Anzeige
    Guten Tag

    Ich montiere einen Parbolspiegel auf der Dachterrasse. Die Kabel zu Multimeter und den 4 Receivern (10 bis 40 m) verlaufen vorwiegend draussen.
    Auf welche Spezifikationen muss ich achten. Welcher Durchmesser hat das Kabel (für die Mauerbohrungen)?

    Dank und Gruss
    Walt
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Antennenkabel

    Das Kabel sollte UV-Beständig sein (und im Aussenbereich durch ein zusätzliches Flexrohr geschützt sein), ein Schirmungsmaß =< 90db, eine zweifache Schirmung, sowei eine Dämpfung von ca. 30db bei 2050 Mhz auf 100 Meter aufweisen. In der Regel haben solche Kabel ca. 7 bis 8 mm Durchmesser, da wäre mal so eins , dies ist aber nicht zur Erdverlegung geiegnet, da müßte man sowas nehmen.
     
  3. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Sat-Antennenkabel

    Super - Danke, Grognard, genau danach habe ich gesucht.

    Gruss
    Walt
     
  4. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Sat-Antennenkabel

    Voll vertrauend auf deine Kompetenz, Grognard, habe ich mir genau das bestellt. Und jetzt: welche F-Stecker (für LNB, Multischalter, Receiver) benötige ich dazu? Unter F-Stecker finde ich eine verwirrende Vielfalt von Modellen und Spezifikationen.

    Dank und Gruss
    Walt
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Antennenkabel

    Die hier
     
  6. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Sat-Antennenkabel

    Danke für das Beispiel, Grognard. Sind die wasserdicht/witterungsbeständig, oder muss ich da noch etwas vorkehren?
    Ich wohne in der Schweiz und muss mir also eine andere Bezugsquelle suchen; daher sind mir genaue Spezifikationen so wichtig.

    Dank und Gruss
    Walt
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Antennenkabel

    Spezielle wasserdichte F-stecker brauchst Du nicht, da bei passenden Steckern, die Koaxialschirme diesen beim Aufschrauben abdichten. Ausserdem kann bei Verwendung von Dichtringen, eventuelles Kondensat ( bildet sich bei hoher Luftfeuchtigkeit) nicht abfließen, deshalb sollten diese Stecker im Aussenbereich auch nicht mit Schweißband abgedichtet werden, all das sind häufige Fehlerquellen der Korossion an der Kupferseele des Koaxialkabel. Zum Schutz vor solchen Unbillen verwendet man lnb's mit guten Spritzwasserschutz und verlegt das Kabel in einer nach unten gerichteten Schlaufe. Hier noch ein Hinweis auf die richtige Montage http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Sat-Kabel#F-Stecker_Montage
    Gruß Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2008
  8. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Sat-Antennenkabel

    Danke, Grognard, für diese (beruhigende) Ergänzung und auch den Montagehinweis. Damit sollte ich zu Recht kommen.

    Gruss
    Walt
     
  9. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Sat-Antennenkabel

     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Antennenkabel

    Ja, bei ordentlicher Montage von Kabel und Stecker, wie ich es beschrieben habe, braucht man das nicht, der Händler will natürlich mehr Profit, und genau deshalb, will er Dir das verkaufen.
     

Diese Seite empfehlen