1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anschlusskabel, 10m, mit normalen Koaxsteckern, Ferritkern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jackie78, 8. November 2010.

  1. Jackie78

    Jackie78 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich brauche ein Sat-Anschlusskabel, zum Verbinden der Buchse an der Wand mit dem Anschluss am Satreceiver, Länge 10m. Allerdings keine F-Stecker, da die Anschlussdose einen ganz normalen Anschlusstecker hat, am Satreceiver habe ich einen entsprechenden Adapter auf F-Stecker.

    Ich frage mich nun, ob ich einfach ein normales Antennekabel kaufen kann, oder eines mit Ferritkern. Welches vorkonfektionierte Kabel eignet sich besonders zum Anschluss eines DVB-S receivers, am besten mit Bezugsquelle (online).

    Danke :)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat Anschlusskabel, 10m, mit normalen Koaxsteckern, Ferritkern?

    Einfach hoch abgeschirmtes Kabel kaufen und selbst zusammen basteln. Das ist besser als die Fertigen. Die taugen meist nix.
     

Diese Seite empfehlen