1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anschlussdose umkehren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von phili122, 7. August 2011.

  1. phili122

    phili122 Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab ein Problem und zwar möchte über eine Twin Sat Dose (Kathrein ESD32) einen Anschluss mit dem Kabel vom LNB belegen und den zweiten Anschluss möchte ich umgekehrt als Eingang für den Loop Out des Receivers benutzen.

    Also vom LNB über die Buchse zum Receiver und vom Loop Out des Receivers wieder über die Dose in das Nachbar Zimmer.

    Hoffe es ist einigermaßen gut erklärt.

    Wäre dankbar für Hilfe.
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anschlussdose umkehren

    Ja, das geht.

    Falls am dritten Anschluss der ESD 32 UKW/DVB-T genutzt werden soll, funktioniert das nur mit dem zuführenden Kabel an einem der beiden Eingänge (> ausprobieren).
     
  3. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat Anschlussdose umkehren

    Bei preiswerten Dosen funktioniert es, ob es bei der ESD 32 funktioniert, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Sinnvollerweise sollte dann die rechte F-Buchse, und der rechte Klemmanschluss für die Rückführung benutzt werden, da der untere F-Anschluss selektiv mit dem TV-Anschluss verbunden ist.
     

Diese Seite empfehlen