1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anschlussdose Technische Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gytis, 9. Dezember 2016.

  1. Gytis

    Gytis Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Einen wunderschönen Guten Morgen allerseits,

    da ich mich mit SAT Anlagen überhaupt nicht auskenne, wende ich mich mal an euch.

    Ich bin vor ein paar Wochen in eine neue Wohnung eingezogen. Laut Vermieter steht SAT zur Verfügung. Auf dem Dach habe ich bereits eine SAT-Schüssel entdeckt.

    Nach einer Recherche hier auf dem Forum, konnte ich herausfinden, dass ich einen Adapter benutzen kann, IEC -> F-Stecker, da meine Dose die WISI DO 53 ist.

    Ich konnte jedoch auch lesen, dass man da auch auf die Dämpfung achten muss und keinen billigen Adapter kaufen sollte, dieser stellt aber schon von vorne rein die Sollbruchstelle.

    Jetzt also die Frage, kann ich einfach eine bessere Dose kaufen und diese einfach austauschen. Also eine die z.B schon einen F-Stecker besitzt? Wie z.B eine WISI DB 53 oder ist das nicht so einfach umzusetzen?

    Ich würde mich auch sehr über ein paar Angebote zu hochwertigen Kabeln, Adaptern, sowie Anschlussdosen freuen.

    Ich danke euch für eure Hilfe.
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Ich würde mir einen Adapter kaufen, und die Dose so belassen, wie sie ist.
    Die Dose ist wohl eine Stichdose, von daher würde ich davon ausgehen, daß das keine Unicable/JESS Installation ist ...

    Erst, wenn das nicht funktioniert, würde ich größeres Geschütz auffahren und über den Ersatz der Dose nachdenken - der Adapter ist ein Pfennig-Artikel, wenn man ihn im Online-Handel kauft.

    Darauf achten, den richtigen Adapter zu erwischen: Es gibt welche mit IEC "Männchen" und welche mit IEC "Weibchen"....
     
  3. Gytis

    Gytis Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Martin,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Gut, dann werde ich es so machen wie du es vorgeschlagen hast.

    Kann ich da dann einfach so etwas bestellen?

    https://www.amazon.de/Hama-Adapter-...481271306&sr=8-3&keywords=iec++f+stecker+hama

    Was besseres finde ich auf Amazon nicht. Ich benötige Koax (Weiblich) auf F-Buchse.

    Ich glaube das lohnt sich mehr: SAT-/Antennen-Adapter [F-Buchse zu Antennenbuchse 75 Ω] renkforce - conrad.de | 001398995

    Sieht stabiler aus und ich brauche ja, sowieso nur eins.

    Vielen Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2016
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sat-Ausgang der DO 53 ist die mittlere IEC-Buchse, so dass der Adapter auf der einen Seite einen IEC-Stecker (gemeint: Belling-Lee) haben muss.
     
  5. Gytis

    Gytis Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nein, der auch in Deinem Bild Anschluss mittig / oben ist der für Sat.

    Die Dose auf dem Foto sieht allerdings schon ziemlich vergammelt aus (Farbe und wohl auch Korrosion der Kontaktfedern).
     
  7. Gytis

    Gytis Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hmm, also brauche ich diesen komischen Anschluss da, der oben ist und nicht den "normalen" Antennenstecker.

    Was würdest du mir da empfehlen? Die gleiche Dose nochmal kaufen oder was für einen Adapter brauche ich jetzt genau. Bin da jetzt ein wenig verwirrt.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei den Dosen von WISI sieht der Buchsenausgang etwas ungewohnt aus. Es passen aber die üblichen Belling-Lee-Stecker, und damit passte etwa auch dieser Adapter.

    Rein technisch: Wegen des schlechten Zustands würde ich die Dose tauschen, nur eben nicht gegen eine DO 53, die man gar nicht mehr neu bekommen wird, sondern gegen eine Dose mit F-Buchse für Sat (…. wie DB 53). Formal wird das in einer gemieteten Wohnung nicht Deine Dose sein, so dass Du streng genommen die Dose nicht selbst tauschen darfst.
     
  9. Gytis

    Gytis Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich danke dir für die ausführliche Antwort :)

    Also mir geht es in erster Linie darum, die bestmögliche Qualität zu haben. Die DB 53 habe ich glaube ich für ca. 10€ gesehen. Was den Wechsel betrifft, wurde der Vermieter bereits informiert und hat nichts dagegen. Also habe ich grünes Licht hier. Ist es aber auch so einfach technisch möglich die Dose zu tauschen. In der ersten Antwort von Martin behauptet er, dass es evtl. technisch nicht funktionieren wird. Wie gehe ich da jetzt also am besten vor? Ich habe wie oben bereits erwähnt, wenig Lust nachher mit nur einer mäßigen Qualität da zu sitzen, weil die Dose schon am Ende ist.

    Ich kann die Dose auch gerne aufschrauben und mehrere Bilder posten, wenn du welche benötigst.

    Vielen Dank.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Deine handwerklichen Fähigkeiten musst Du schon selbst beurteilen.

    Vorausgesetzt, die vorhandene DO 53 wird bestimmungsgemäß eingesetzt, kann beim Tausch der Dose nichts passieren. Kleiner Unsicherheitsfaktor: Manchmal werden für das oben angesprochene Unicable konzeptionell falsche Dosen installiert. In diesem Fall könnte es sein, dass auf dem Antennenkabel die Versorgungsspannung eines anderen Sat-Empfangsgerätes anliegt und dieses durch einen Kurzschluss beim Tausch der Dose beschädigt wird. Ob es sich um eine Unicable- oder eine "normale" Anlage handelt, sollte der Vermieter wissen.

    Eine DB 53 wäre auf jeden Fall ein gleichwertiger Ersatz für eine DO 53.
     

Diese Seite empfehlen