1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von joschi1, 18. August 2013.

  1. joschi1

    joschi1 Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo leute,
    ich möchte nutze seit jahren eine 80 er schüssel mit einem twin lnb.

    nun möchte ich neue kabel direkt zu den recievern (ohne dose) ziehen da die alten leitungen in der wand ohne leerrohr verlegt sind und diese sehr vergammelt (baujahr 87) aussehen

    empfangen möchte ich in hD+ qualität

    ich benötige 8 abgänge (2mal DG, 3 mal 1.og , 1mal eg und 1 mal in den keller)
    maximale kabellänge sind 15meter

    könnt ihr mir folgende fragen bitte beatworten?

    -sind diese lnb zu gebrauchen?
    TESTSIEGER OCTO 8-fach LNB LMB LNC DIGITAL SAT Kopf Switch FULL HDTV 3D HD+ sky | eBay

    TOP ! Humax DIGITAL OCTO LNB 181 bis 8 Receiver HDTV 3D | eBay

    -welches kabel soll ich dafür nehmen? 4 fach oder 5 fach abschirmung? wieviel db,welcher aussendurchmesser des kabels,welcher durchmesser des kern? kupferkern oder kupferstahlkern?

    da wir bei uns auf dem dorf nur eine 1000er leitung fürs internet haben u sich dies auch nicht ändern wird wollte ich noch fragen wie das internet über die schüssel zu empfangen ist? (wohnort ist 67354 römerberg)

    dank euch u gruss!!!
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

    Wieviel mal geschirmt ist, ist total egal.

    90dB Schirmung. Alles drüber hinaus ist unnötig.
    Aussendurchmesser ist dahingehen egal, das man eben nur die dazu passenden Stecker benötigt. Kabel mit 90dB Schirmung hat i.d.R. 6,8mm
    Kern: Kupfer.


    Aber zum Thema Kabel findest du hier im Forum hunderte passende Beiträge. Einfach mal suchen... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2013
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

    >Kabel:
    Kathrein LCD95 oder LCD111
    LCD95 reicht völlig. (ca. 50Cent/m)
    Dazu Selfinstall-F-Stecher verwenden:
    >Cabelcon F-56 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm,

    Aufgrund häufiger Problemberichte über OCTO LNBs,
    solltest Du auf ein solches LNB verzichten.
    Mein Satshop führt die Dinger erst gar nicht mehr.:winken:

    Statt dessen:
    > Ein Quattro LNB von ALPS (ca. 25€)

    > Diesen hervorragende Multischalter einsetzen:
    (ca. 130€)
    [​IMG]
    netzteilloser 5/8 Multischalter JULTEC JRM0508T: 8-Teilnehmer/1-Satellit,
    passive Terrestrik Dämpfung: 18dB, Verstärkung SAT: 3...-3dB, Quattro
    LNB-Betrieb, Stromversorgung durch Receiver, Endgerät (terminiert), Stromverbrauch ohne LNB/Standby: 2/0 Watt
    Dazu solltest Du mal googeln.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

    Von Internet über Satellit habe ich das erste Mal im Zusammenhang mit den Astra-Satelliten auf 23,5° gehört. Die Satelliten dieser Position sind aber nicht speziell für Internet konstruiert, sondern für die Übertragung von Fernsehsendern. Das Downlink-Signal für einen Internet-Nutzer in Deutschland könnte mit in der gesamten Ausleuchtzone empfangen. Das ist reichlich ineffektiv.

    Aktuell hat 23,5°, den man noch relativ leicht hat gemeinsam mit 19,2° für die deutschen Fernsehprogramme mit einer Antenne empfangen können, für Internet nur noch eine geringe Rolle. Ob überhaupt noch Neu-Verträge auf Basis von 23,5° angeboten werden, ist fraglich. Inzwischen kommt Eutelsat KA-SAT 9A für Internet über Satellit eine viel größere Bedeutung zu. Dieser Satellit ist speziell für Datendienste konstruiert. Durch viele kleine Spotbeams

    [​IMG]

    können Frequenzen mehrfach genutzt werden. Wegen der Position 9° wird von Anbietern die Installation einer separaten Antenne für Internet über Sat empfohlen.

    Das nur als Basisinfo zu Internet über Satellit. Wie attraktiv inzwischen die Angebote sind, weiß ich nicht.
     
  5. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

    Ist LTE schneller als DSL1000?
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: SAT Anlage,welche Kabel LNB usw

    LTE schafft je nach Band bis zu 100mbit/s

    800MHz 50mbit/s
    1800MHz 100mbit/s

    allerdings dementsprechender Vertrag mit rascher Volumenbegrenzung inklusive...
     

Diese Seite empfehlen