1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 3joker, 7. Februar 2011.

  1. 3joker

    3joker Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Toshiba TV 40SL733G
    Technisat Digi-Receiver
    Anzeige
    Hallo alle Zusammen.
    Hi, ich bin Claudia und bitte sofort um eure Hilfe:

    bin vor kurzem in ein 3 Familienhaus eingezogen wo eine Sat-Schüssel auf dem Dach ist und alle bisher analog Sat-TV empfangen. Der Vermieter kümmert sich um nichts und sagt wenn wir von analog TV auf Digital aufrüsten wollen, können wir uns selber drum kümmern und selber zahlen!



    Na ja, jetzt suche ich den günstigsten Weg die vorhandene Anlage aufzurüsten, bzw. umzustellen.
    War auf dem Dach und habe folgendes festgestellt:

    1. Die Sat Schüssel ist augenscheinlich OK.
    2. Ich vermute das LNB kann Analog & Digital empfangen (Leider nicht mehr viel auf dem LNB zu lesen nur Phillips-Made in Germany)
    3. Mit meinem angeschlossenen Digital-Receiver kann ich ganz wenige Programme (digital??) empfangen: z.B. 3sat, 1Plus, Phönix (deshalb meine Annahme: Twin-LNB- Analog & Digital??)

    Ich habe mal ein paar Fotos von Schüssel, LNB und Switcher gemacht.

    Vom Switcher gehen jeweils 3 Leitungen zur vorderen und hinteren Seite des Hauses ab, da jede einzelne Wohnung 2 separate TV-Anschlüsse in Wohn & Schlafzimmer besitzt.


    Wäre schön wenn uns jemand hier Tipps geben könnte.

    Ich danke euch im voraus für die Hilfe.

    Liebe Grüße
    Claudia


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Die billigste Variante wäre wohl ein Octo-LNB - aber dazu wird hier wohl niemand raten.

    Ein neus Quattro-LNB und ein 5/8 Multischalter dürften hier die Mittel der Wahl sein. Je nach Qualität der Bauteile liegen die Kosten ab 50 EUR aufwärts...
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Hi,

    das ist mal eine vernünftige Anfrage ! Lob !

    Also, die Anlage ist sozusagen durch und durch "analog". Wobei es per Definition keine rein "analogen" Anlagen gibt. Du empfängst ja einige Digitalsender. Aber egal.

    Ihr braucht also gesamt 6 Anschlüsse für Receiver/TVs im Haus ? 2 oder 3 Wohnungen ?

    Dann braucht Ihr ein neue LNB, z.b. ALPS Quattro (nicht Quad) und einen neuen Multischalter z.b. einen 5/8 von SPAUN. Und natürlich 4 neue Kabel legen vom LNB zum Multischalter.

    Das wären so grob die Basisanschaffungen für ca. 150,- plus Kabel.

    Wenn es 3 Wohnungen à 2 TVs sind, sollte mann darüber nachdenken, zumindest in die WZ je 2 Kabel für den betrieb von Twinreceivern vorzusehen. (also dann 9 Anschlüsse gesamt). Dann wäre ein grösserer MS erfoderlich, z.b. Spaun 5/12, kostet auch nicht mehr.

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.488
    Zustimmungen:
    3.692
    Punkte für Erfolge:
    213
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Das heißt auf gut Deutsch bis auf die bereits liegenden Kabel kannst alles wegschmeißen.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Prinzipiell richtig, aber da es keine "Eigen-Anlage" wird, reicht imho auch ein 51207 der Light-Klasse für 100,-.
    Spaun SMS 51207 NF Light-Klasse - Multischalter 5/12 für 1 Satellit - BFM Sat-Shop

    Auch 5 Jahre Garantie, besser als No-Name-Schalter und den Vermieter braucht man ja nicht noch mit 50 Jahre-Haltbarkeit verwöhnen, wenn er sich so querstellt.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Die beiden vom LNB zum MS würde ich aber mit erneuern !

    gruss
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Und die Schüssel muß auch nicht weg!
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Stimmt, Sorry, die kann natürlich bleiben.
     
  10. 3joker

    3joker Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Toshiba TV 40SL733G
    Technisat Digi-Receiver
    AW: Sat-Anlage von Analog auf Digital umrüsten möglich?

    Hallo Leute,

    vielen, vielen Dank für eure schnelle Reaktion auf meine Frage.
    Meine schlimmsten Befürchtungen sind also wahr geworden. Bis auf die Schüssel und die Kabel muss alles neu. Das hat mein Vermieter sicher gewußt. :-((

    Es sind 3 Wohnungen mit jeweils 2 unabhängigen Anschlüssen in jeder Wohnung. Also 6 insgesamt und die sollen es auch bleiben. Mehr wird nicht benötigt.

    Da wär noch eine offene Frage:

    Die Kabel vom LNB zum Switcher machen wir alle 4 Neu ( das ist klar).
    Die Leitungen vom Switcher abgehend zu den Wohnungen müssen wir aber nicht alle erneuern !! ?? Da können die alten bleiben ? Sehe ich hoffentlich richtig.

    Und Thema Qualitätsunterschiede Zitat:

    Prinzipiell richtig, aber da es keine "Eigen-Anlage" wird, reicht imho auch ein 51207 der Light-Klasse für 100,-.
    Spaun SMS 51207 NF Light-Klasse - Multischalter 5/12 für 1 Satellit - BFM Sat-Shop

    Auch 5 Jahre Garantie, besser als No-Name-Schalter und den Vermieter braucht man ja nicht noch mit 50 Jahre-Haltbarkeit verwöhnen, wenn er sich so querstellt.



    Was wäre denn eine sehr gute Qualtität?? Ich hab eigentlich vor dort länger zu wohnen, denn die Miete ist für die schöne Wohnung recht günstig.

    Lieben Dank euch alle und gaaaaanz liebe Grüße.

    Claudia
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011

Diese Seite empfehlen