1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Anlage - UPDATE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von paya, 12. April 2010.

  1. paya

    paya Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo SAT-Gemeinde,

    ich spiele mit dem Gedanken meine aktuelle SAT-Anlage zu erneuern/erweitern (13 Jahre Dauereinsatz auf dem Dach haben Ihre Spuren hinterlassen :D)

    Aktuelle Konfiguration (3 Satelliten für 8 Teilnehmer):
    (19,2E / 13E / 7E)

    - Spiegel (ca. 85cm)
    - 3 x LNB (Je LNB 4 Kabel / QUAD?)
    - 1 x Multiswitch 9/8
    - 1 x Multiswitch 5/8
    - 8 x SUR 210F (SPAUN)
    - und jede menge Kabel :eek:


    Neue Konfiguration (5 Satelliten für 4 Teilnehmer & 3 Satelliten für 4 Teilnehmer):
    (19,2E / 16E / 13E / XX / XX)

    - Spiegel Wavefrontier T90 - NEU
    - 5 x LNB (QUAD?) - NEU
    - 1 x Multiswitch 9/8
    - 1 x Multiswitch 9/8 - NEU
    - 1 x Multiswitch 5/8
    - 4 x SUR 420 ???? - NEU


    Bei der aktuellen Konfiguration treffen sich beide Multiswitch (9/8 & 5/8) im SUR 210F. Somit habe ich auf allen 8 Leitungen Zugriff auf alle 3 LNB’s.
    Wie sollte die Konfiguration jetzt aussehen, wenn ich drei Multiswitch habe und die auf 4 Leitungen bringen soll?
    Kann ich dann einfach den aktuellen SUR 210F zusammen mit dem neuen Multiwitch 9/8 auf einen SUR 420 schalten?
    Also das ganze dann 4-mal?

    Hoffe ihr konnten mir folgen…alternativ kann ich auch eine kurze Zeichnung erstellen...

    Prinzipiell stellt sich mir die Fragen, ob ich das so alles verkabeln kann wie oben beschrieben?
    Welchen LNB würdet Ihr wegen der sehr nahen Satelliten Position (19,2E / 16E / 13E) empfählen?

    Alternative Vorschläge sind jederzeit Willkommen :winken:

    Vielen Dank im Voraus

    Beste Grüße
    Paya
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Hallo, willkommen im Forum.

    Als erstes, du (hast?) brauchts Quattro-LNBs (kein im LNB eingebauter Multischalter).

    Du willst zwei 9/8er Multischalter anstelle eines 17/8er Multischalters verwenden um deine vorhanden Hardware zu recyceln? In dem Fall verbindest du die Abgänge der beiden Multischalter per Optionsschaltern und dann den Ausgänge dee Optionsschalter mit den Ausgängen des dritten Multischalters per Uncomited Switch.

    cu
    usul
     
  3. paya

    paya Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Danke Usul

    ich habe derzeit 3 Quattro-LNBs im Einsatz (bei mir sind keine LNB im Multischalter verbaut)
    Welchen LNB würdet Ihr wegen der sehr nahen Satelliten Position (19,2E / 16E / 13E) empfählen?
    Quattro LNB, Edision QL-5, 0.2 dB, 40 mm - LNB - LNB Quattro - hm-sat-shop.de ???


    Natürlich...denn ich habe ja einen 9/8 und einen 5/8 Multischalter...diese kann ich doch Problemlos verwenden oder???..waurm einen 17/8 kaufen? es müsste doch reichen einen weiteren 9/8 Multischalter zu holen um weitere 2 Satelliten zu empfangen. (brauch ja nur 5 und drei kann ich mit der aktuellen Hardware bereits empfangen > sieh Oben)
    Nur verstehe ich nicht ganz wie ich das alles verbinden soll:
    Du schreibst, dass ich beide Multischalter per Optionsschalter und dann an den dritten Multischalter? Welchen Multischalter mit wem? Da Blick ich noch nicht ganz durch :confused:


    Gruß
    Paya
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Hm, sollen alle 8 Leute alle 5 Sats empfangen können? Wenn nein dann Schlüssel das mal genau auf.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  5. paya

    paya Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Hallo Usul

    Aktuelle Konfiguration (3 Satelliten (19,2E / 13E / 7E) für 8 Teilnehmer)

    Neue Konfiguration (5 Satelliten (19,2E / 16E / 13E / XX / XX) für 4 Teilnehmer & 3 Satelliten (19,2E / 16E / 13E) für 4 Teilnehmer)



    Gruß
    Paya
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    19,2E und 13E an einem 9/8er (S1). 16E an dem 5/8er (S2) und X1 und X2 an einem 9/8er (S3).

    Alles Ausgänge von S1 und S2 per 8 2/1 DiSEqC-Schaltern (Schaltkreterium "Option") verbinden.
    An vier dieser Schalter kommen dann direkt die ersten 4 Teilnehmer.
    (Receiver brauchen DiSEqC 1.0 und eine Wiederholung des DiSEqC Befehls)

    Die Ausgänge der anderen vier Schalter und vier Ausgänge von S2 dann mittels vier DiSEqC-Schaltern (Schaltkreterium "Uncomited Switch 1") miteinander verbinden. An den Ausgängen DIESER Schalter kommen dann die anderen 4 Teilnehmer.
    (Receiver brauchen DiSEqC 1.1, Widerholung der DiSEqC Befehle ist bei 1.1. eh vorgesehen)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  7. paya

    paya Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Habe ich das so richtig verstanden:

    [​IMG]


    Somit bräuchte ich noch folgende Ausrüstung:

    - Wavefrontier T90
    - 5 x LNB (QUAD)
    - Multiswitch 9/8
    - 4 x SUR 210F


    Könnt ihr mir sagen ob ich diese Hardware verwenden kann?

    Multischalter:
    www.Kab24.de-Kab24.de Koch Electronic Kabel - Onlineshop mit Top-Preisen

    LNB für 19E/16E/13E
    Quattro LNB, Edision QL-5, 0.2 dB, 40 mm - LNB - LNB Quattro - hm-sat-shop.de

    Alternative für - 4 x SUR 210F:
    www.Kab24.de-Kab24.de Koch Electronic Kabel - Onlineshop mit Top-Preisen


    Danke im Voraus

    Gruß
    Paya
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Quattro !!!
    Oben falsch, unten richtig !
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    P.S. ggf. besser mit 17/8 Schalter + 5/8 Schalter hinter dem 17/8 direkt über Optionsschalter (die Ausgänge jeweils) zusammengespeist !

    Dann nur 2 Schalter und einfach zu verschalten !

    das aber nur für die Leute die das auch mal angehen möchten, bei dir sind ja die Schalter schon vorhanden und du möchtest die weiter verwenden !
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage - UPDATE

    Ansonsten stimmt das.

    Wobei ein 17/8er Multischalter da zwei 9/8er Multischalter und 8 Optionsschalter ersetzen würde. Keine Ahnung wie sich das jetzt rechnet (verkaufen und neuen 17/8er kaufen).
    Ferner würde damit auch die Bedingung verschwinden das die vier Receiver mit DiSEqC 1.0 den Befehl 1x wiederholen müssen, wobei ich keine Ahnung habe wie viel Probleme das in der Praxis verursacht.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen