1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage und Vermieter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von -=Migge=-, 1. Juni 2012.

  1. -=Migge=-

    -=Migge=- Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Ich bin in eine neue wohnung gezogen und habe dort keine HD Sender mehr. die Sender werden angezeigt aber es steht immer kein signal da. Ich habe einen Phillips DSR 5005 wo es in meiner alten Wohnung funktionierte. Habe sogar einen neuen Digital Receiver gekauft (Digisat Diginova 10HD) der bei einem Sendersuchlauf zwar auch alle HD Sender findes aber auch kein Signal hat und nichts anzeigt.

    Mit dem Diginova habe ich nichtmal mehr Sport 1 oder DMAX. schließe ich den Phillips an kommt DMAX und Sport 1.

    Mein Vermieter erklärte mir das wir hier eine Einkabelanlage haben und es damit mnicht funktioniert. Der Techniker den er angerufen hat meinste wenn die eine "multikabel lösung ??? oder so ähnlich" hier anbirngen würdne, müssten sich alle einen neuen Receiver kaufen im Haus??ß Was ich nicht verstehe? Es gibt doch nur Digital Receiver oder Kabel. Da wir kein Kabel hier haben haben doch alle einen Digitalen und können doch trotzdem schauen oder nicht? Wenn die keinen HD Receiver haben dann vll nicht in HD aber zumindest alle Programme in SD?

    für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Wird sich um eine unicable Anlage handeln. Der Diginova kann das. Musst im Menü bei LNB Einstellungen auf SAT-CR LNb einstellen.Dazu benötigst du aber noch eine Teilnehmer Frequenz mit der sich der Receiver mit der Anlage verbindet.Diese steht manchmal auf der Antennendose oder dein Vermieter oder der Anlagenerbauer muss diese haben.
    Wie gesagt die Receiver müssen unicable tauglich sein.

    Edit:
    Noch mal gelesen.Wenn das so ist,dann spricht der Techniker von unicable.Also so wie ich es oben beschrieben habe.Somit dürfte das auch nicht bei dir vorh. sein (unicable)

    Es könnte eine alte ungesteuerte Einkabelanlage bei die verbaut sein,bei der immer einige Sender fehlen werden.Schreib doch einfach mal die Bezeichnung der Verteilung hier rein,oder mache Fotos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2012
  3. -=Migge=-

    -=Migge=- Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    bei satcr lnb kommt 0 pegel und 0 signal...?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Es kann auch eine uralte Einkabelanlage sein, bei der nicht alle Transponder eingespeist werden.
    Es gibt auch Einkabelanlagen wo man spezielle Receiver benötigt. Normale laufen da nicht. Ich meine damit nicht Unicable.
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    zBsp. Kathrein UFO Micro.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.493
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Das ist aber eher unwahrscheinlich, dass da eine uralte Einkabelanlage oder UFOMicro läuft, wenn....
     
  7. -=Migge=-

    -=Migge=- Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    was für spezielle?
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.493
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Gute Frage.;)

    Am besten frag mal dein Vermieter/Hausverwaltung/Hausmeister oder einen Nachbar.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Wenn ein Sender "gefunden" wird dann wird er auch "angezeigt" in Bild + Ton. Kann es nicht sein das der Sender bereits voreingestellt war und daher in der Senderliste auftaucht ? Bist du dir ganz sicher das er bei einem Sendersuchlauf NEU gefunden wird ? Lösch doch einfach mal alle Sender aus der Liste raus und mach einen neuen Sendersuchlauf, DANN werden alle Sender in die Liste neu aufgenommen die auch "gefunden" werden.

    Ggf. eine Kanalumsetzanlage (z.B. Schwaiger EKU825), da kann es dann sein das die Sender am Ausgang von dieser auf einer anderen Frequenz übertragen werden und der Receiver diese Frequenz nicht "kennt" und daher nicht findet.

    Nur einfach SatCR am Receiver einstellen bringt ja auch nichts. Da muss noch zusätzlich GENAU die von dem Unicable-Gerät gesetzte Unicable-ID + Unicable-Frequenz eingestellt werden. Und selbst da kann man nicht einfach eine willkürliche nehmen, da ist jedem Haushalt vom Installateur eine zugeteilt und wenn du einfach eine nehmen würdest störst du damit ggf. den im Haus der diese zugeteilt + in seinem Gerät einprogrammiert hat. Was aber der Installateur sagte (siehe Nachtrag in Beitrag #2) spricht da "eigentlich" dageben, fraglich ist dann aber was es genau ist und warum er das nicht auch ganz genau nach dem Anruf erklärt hat.

    Eine Kanalaufbereitungsanlage kommt ja nicht in Frage, dann würdest du gar nichts mit einem Satreceiver empfangen..... Es ist überhaupt sehr komisch was hier geschildert wird.
     
  10. -=Migge=-

    -=Migge=- Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage und Vermieter

    Also wenn ich mit beiden Receivern neue Sendersuchlaufe mache und vorher aufwerkseinstellung zurücksetzte, dann findes der Phillips kein ARD HD und ZDF HD aber der diginova schon aber zeigt kein bild und ton.

    WDR HD zb finden beide.

    kann ich mir selbst denn nichts kaufen das es funktionieren würde? irgednetwas an die dose oder so?

    ich versteh immernoch nicht warum sich alle einen neuen receiver holen müssten wenn die die "mehrkavellösung oder sowas" nehmen?

    der Nachbar hat auch keine HD Sender aber hat auch einen HD Receiver.?
     

Diese Seite empfehlen