1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage umrüsten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mike521, 21. Mai 2004.

  1. Mike521

    Mike521 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe eine Frage.
    Ich besitze eine analoge Sat Anlage, die ich nun auf digital umrüsten will. An der Satellitenschüssel ist ein Twin-LNB installiert.Da wir aber drei analoge receiver haben, gehen vom LNB zwei Kabel in ein kleines Kässtchen,der 4 Ausgänge besitzt. Die Bezeichnung von dem Ding is 4684 A Sattelite Receiver to LNB Voltage Switching.Die Eingänge sind:
    2 mal LNB Eingang (47-2250 MHZ)
    1 mal Terrestrial (47-860 MHZ)

    Kann ich diesen Switch auch für die Digitale Übertragung benutzen, dann muss ich nämlich nur ein Digitales Twin LNB kaufen.Oder ist das Kässtchen für Digital Fernsehen ungeeignet?

    Danke für die Antworten, Mike.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Jaein!

    Mit ein bissel Bastelstunde und Murks, könnte man ein Quattro-LNB vor den Multischalter hängen, und die Highbänder mit den Lowbandeingängen verbinden.

    Nachteil, man empfängt nur die Highbänder, d.h. die analog-Receiver bekommen nix mehr herein, und zukünftige digitale Programme die immer mehr ins Lowband aufgeschaltet werden, könnte man damit auch nicht empfangen.

    Lösung 1:

    Sollten vier Anschlüsse ausreichen, dann kann man ei Quad-LNB kaufen und anschliesen, das hat dann gleich den Multischalter eingebaut, und die Kabel führen direkt vom Receiver zum LNB.
    Man braucht also nix weiteres.

    Lösung 2:

    Es sollen mehr als vier Geräte betrieben werden, so benötigt man ein Quattro-LNB ( keine eingeabute Verteilung ) und ein Multischalter ( dieser sollte aktiv sein )mit 5 Eingängen und 4,6,8,12,-18 Anschlüsse.

    -----------------------------

    Mit einem Twin-LNB kann bei der Verwaltung von 4 Ebenen Highband/digital ) nicht gearbeitet werden.

    digiface
     
  3. Mike521

    Mike521 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Also einfach ein Digital Lnb(Twin) kaufen und den Switch beibehalten geht nicht, oder??
    Mike
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Naja, wenn Du das Universal-Twin-LNB an die Anschlüsse des 3/4 Multischalters anschliest, dann sollte es schon gehen, aber nur bei 2 von 4 Ebenen.

    Um Fehlschaltungen zu vermeiden, wäre es aber besser ein Quattro-LNB eizusetzten, bei dem man dann die High Ausgänge an den 3/4 Schalter anschliest.

    Mit einem Twin-LNB könnte bei dem gleichzeitigen Gebrauch, bei mehreren Receiver Fehlschaltungen auftreten, da schonmal die analogen Programme nur im Lowband sind, und die digitalen zu 80% im Highband sind, und dann muss man noch nach Vertikal und Horizontal unterscheiden.

    Die Analog-Receiver bekommen dann jedoch kein Signal mehr !

    Aber sag mal was genau Du haben willst, sollen die Analogen weiterlaufen, wieviele Digitalen sollen dran, dann kann man vielleicht was bauen, was auch geht.

    digiface
     
  5. Mike521

    Mike521 Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Ne passt schon,
    ich kauf mir ein Quad Lnb, dann funktionierts auf alle fälle!
    Mike
     

Diese Seite empfehlen