1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage trotz Bebauungsplan möglich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HRO, 15. Januar 2002.

  1. HRO

    HRO Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Ich möchte mir gerne eine SAT Anlage für mein 1 Fam Haus anschaffen. Derzeit sind Außenantennen laut Bebauungsplan nicht erlaubt.

    Ich halte diese Regelung mittlerweile für rechtswidrig, da mich der Staat jetzt zwingt mit einem privatem Unternehmen einem Vertrag über Medienleistungen zu schließen (seit dem Verkauf der Kabelnetzes; ich wohne in Baden Würt.) Ich habe auch derzeit noch keinen Kabelanschluß.

    Gibt es dazu vielleicht schon Erfahrungen oder rechtliche Auslegungen ? Da es in vielen Bebauungsplänen diese Regelung gibt müßte es doch vielerorts schon zu derartigen Fragestellungen gekommen sein.
     
  2. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Bau doch einfach eine an dein Haus und sehe was passiert. Früher oder später wird es auch das deutsche Parlament schaffen, die EU-Richtlinie (genaue Nr. weiß ich jetzt nicht), welche derartige Einschränkungen in Bebauungsplänen und andere Einschränkungen wie Antenneninstallationsgebühren etc. untersagt, auch in nationales Recht umsetzen. Dein Häuschen mußt du schon nicht abreissen müssen [​IMG] . Bei geschickter Farbauswahl der Schüssel kannst du diese sogar unsichtbar machen. Trau dich einfach und zeige den Bürokraten wo der Hammer hängt.
     
  3. stamp77

    stamp77 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Muenchen
  4. neotrace2

    neotrace2 Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Neustadt/w
    Hallo,
    war bei mir genauso. Ich habe eine einfach installiert (klar ist doch mein haus) und prompt haben es ein paar tage später andere auch nachgemacht. So etwas lasse ich mir doch nicht verbieten.
    grüße
     
  5. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    942
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Normalerweise merkt es keiner, wenn du eine SAT-Schüssel anbaust. Es sei denn, du hast neidische Nachbarn, die es dann sofort bei einer Behörde melden müssen.
    Nur eins verstehe ich nicht, Wenn es DEIN Haus ist, kannst du doch da anschrauben, was du willst ?!
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Vorsicht, war das nicht bei Baubeginn bereits bekannt und wurde akzeptiert??
    Schön wenn es dennoch klappt!
     

Diese Seite empfehlen