1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Anlage planen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Seranath, 3. Juni 2009.

  1. Seranath

    Seranath Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wir möchten von (analogen) Kabelempfang auf eine SAT-Anlage umstellen. Allerdings ergeben sich für uns hierzu einige Fragen.
    Erstmal kurz zur Ausgangslage:
    Wir wohnen in einem 2 Familienhaus mit einem zusätzlichen Untermieter in der Souterrain-Wohnung. Im Endeffekt also 3 Wohnungen. Das Haus ist ca. 25 Jahre alt. Zu Beginn gab es nur "normales" Fernsehen über eine Dachantenne, welche auch noch vorhanden ist. Vor ca. 10 Jahren wurde dann auf Kabel umgestellt.
    Anschlüsse für Fernsehgeräte sollen in der Souterrain-Wohnung, im Erdgeschoss, sowie im 1. und im 2. Stock vorhanden sein.
    Nun zu den eigentlichen Fragen.
    Können die alten Kabel in weiter verwendet werden? Oder müssen komplett neue gezogen werden? Wie sieht es mit dem Standort der Schüssel aus. Neben dem Haus steht noch eine Doppelgarage. Wäre es, sofern nichts die "Sicht" behindert, sinnvoller dort die Satellitenschüssel anzubringen? Hier wäre sie wohl weniger den Wetterbedingungen ausgesetzt (Wind etc.).
    Wir brauchen wohl einen Quattro-LNB plus entpsrechenden Multischalter, oder? Und zuletzt: Kennt jemand einen guten Fachhändler in Mannheim bzw. näherer Umgebung? Wir sind zwar handwerklich nicht ganz ungeeignet, aber auf dem Dach im 3. Stock möchte ich doch eher ungern herumkrachseln ;)

    Danke im Vorraus für eure Hilfe.

    Gruß
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage planen

    Erstmal schaust du mittels Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com nach den möglichen Montageorten für die Schüssel.
    Dabei bedenken das bestimmte Montageorte einen Blitzschutz erfordern, das erhöht den Aufwand. Hier gibts mehr zum Thema: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
    Ferner steht da dann auch was zum immer erforderlichen potentialausgleich. Beides überlässt du am besten den fachmann, aber du solltest den Thread mal überfliegen um den Aufwand abschätzen zu können.

    Dann ist es bei Sat eigendlich erforderlich das von jedem Receiver ein Kabel direkt zum Multischlater geht. D.h. mehere Receiver an einem Kabel gehen nicht.
    Ferner benötigen Twin-Receiver (ein Programm aufzeichnen während man ein anderes schaut) zwei Kabel.

    Also schau erstmal wie die vorhandenen Kabel liegen oder ob du neue passend verlegt bekommst.

    Bekommst du das mit den Kabeln nicht hin dann informiere dich mal über "Unicable".


    cu
    usul
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT-Anlage planen

    Ob die alten Leitungen weiter verwendet werden können, so wie sie liegen, hängt von der Struktur ab.
    Sternverkabelung ohneweiteres.

    Zu klären wäre noch ob später Twin Receiver genutzt werden sollen. ( Ein Programm aufzeichnen eines schauen) Diese benötigen zwei Anschlüsse zum Multischalter.
    Also noch mal zählen wie viele Anschlüsse es genau werden sollen.
    Davon hängt die Wahl des Multischalters ab.
    Die DVB-T Antennen kann mit eingespeist werden.
     
  4. Seranath

    Seranath Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage planen

    Hallo,
    danke für eure Antworten. Aufgrund von Internetproblemen konnte ich leider erst heute wieder reinschauen. Werde mich also am Besten direkt an einen Fachmann hier Vor-Ort wenden.
    Noch eine kurze Frage zum Aufnehmen von Sendungen:
    Brauche ich zwingend 2 Kabel? Also wenn ich mit unserem DVD-Rekorder ein Programm aufnehme kann ich solange kein anderes schauen, sofern nicht 2 Kabel angeschlossen sind?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SAT-Anlage planen

    Ja, ausser du kannst mit Einschränkungen in der Programmwahl (d.h. während der Aufnahme kannst du nur bestimmte andere Programme schauen) leben.

    Hat der DVD-Recorder keinen DVB-S Tuner, dann kann er eh selber kein Programm empfangen und ist darauf angewiesen das der Receiver ihm das Bild über SCART leifert. Und dann kannst du natürlich nicht gleichzeitig ein anderes Programm über diesen Receiver schauen (denn er gibt ja schon das Programm aus was der Recorder aufzeichnet).

    Am besten und am einfachsten ist hier dann die Nutzung eines Twin-Receivers. Der hat dann auch ne Festplatte auf die er verlustfrei aufzeichnen kann.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen