1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage , Multischalter ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xxottoxx, 25. September 2013.

  1. xxottoxx

    xxottoxx Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin der absolute Laie und habe mit Fernsehen nicht viel im Sinn. Meine Göga möchte nun aber eine SAT Anlage montiert haben mit mind. 4 Teilnehmer. :eek:

    Wir haben eine Halterung an der Hauswand und zwei Satkabel führen von dort in die Wohnung. Da alles vor dem Hausumbau montiert worden ist, ist es fast (nur mit erheblichen Aufwand? unmöglich zwei weitere Kabel zu ziehen. :confused:
    Nun meine Frage: Kann ich mit den gegebenen Voraussetzungen eine Sat Anlage mit 4 Teilnehmern montieren und welche Dinge benötige ich?

    welche Schüssel
    Multischalter?
    HD Receiver

    Danke euch im Voraus für die Antworten
     
  2. PeterL

    PeterL Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Löwe Connect 32, Technisat HD8+,
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Hallo,

    1.) mit 2 Kabel nein. Kompromiss wären 2 Twin -Kabel.
    2.) Eventuell Quad - LNB, ohne Multischalter oder besser Quattro - LNB mit Multischalter. 4 Kabel werden immer benötigt!
    3.) Wenn Sat - Antenne um die 80 cm hat, ist auch eine vernünftige Schlecht Wetter Reserve vorhanden.

    PeterL
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2013
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Du kannst mit den nur zwei vorhandenen Kabeln dann relativ leicht eine Anlage für vier Teilnehmer aufbauen, wenn an einer Antenne (Frei planbar sollte die einen Durchmesser von 75..85 cm haben.) ein Uniable+Legacy-LNB wie z.B. das DUR-line UK 102 montiert würde: Ein Kabel versorgt im Unicable-Modus bis zu vier Tuner (Unicable kann man auf mehrere Receiver splitten.), ein weiteres Kabel einen fünften Tuner im sog. Legacy-Modus. Versorgung von max. fünf Tunern bei vier Empfangsstellen würde bedeuten, dass man immerhin an einem Empfangsplatz einen Twinreceiver einsetzen könnte.

    Die Receiver am Unicable-Ausgang müssen mit dem Einkabelprotokoll EN 50494 kompatibel sein. Das stellt aber dann kaum ein Hindernis dar, wenn es noch keine Bestandsgeräte mit nicht kompatiblem Sattuner geben sollte.

    Beachten: Nicht im Schutzbereich des Gebäudes montierte Antennen sind erdungspflichtig. Siehe z.B. die Info Kleiske.
     
  4. xxottoxx

    xxottoxx Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Oh ha, das habe ich mir fast gedacht. Nun muss eine Alternative her, das zusätzliche Verlegen von Kabeln scheitert, da diese unter Putz verlegt wurden.

    Also muss ich mir einen neuen Platz suchen um eine Schüssel mit LNB aufzustellen.

    Welches Kabel, welchen LNB und welchen Multischalter würdet ihr empfehlen?

    Das Material sollte die nächsten Jahre halten
    Vielen Dank
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    LNB > Quattro LNB von ALPS

    MS >
    netzteilloser 5/4 Multischalter Spaun
    SMS 5547 UI: 4-Teilnehmer/1-Satellit, passive Terrestrik Dämpfung: 16...17dB,
    Verstärkung SAT: -4...2dB, Quattro LNB-Betrieb,
    Stromversorgung durch
    Receiver, 5 Jahre Herstellergarantie

    Kabel > LCD95 von Kathrein.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Was spricht gegen den in Beitrag #3 beschriebenen Weg mit dem Unicable+Legacy-LNB? Hierfür würde zwei Kabel von der Antenne in die Wohnung für fünf Tuner reichen. Mehr sollen es doch nicht werden.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Nichts ! Easy-going.

    Frage: habe mir gerade mal das Datenblatt von dem SMS 5547 UI angeschaut.... wann oder wofür braucht dieser "receivergespeiste" Multischalter eigentlich das optionale Netzteil ?
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage , Multischalter ???

    Die 80 mA für den SMS 5547 UI schafft jeder nicht eindeutig schrottreife Receiver. Aber man kann sich nie 100%ig sicher sein (altbekannte Diskussion / z.B. Auswirkung eines teildefekten Receivernetzteils), dass ein Receiver alleine Multischalter und LNB versorgen kann.

    Ich verstehe nicht, warum überhaupt Quattro-LNB + SMS 5547 UI :confused:. Für nur vier Anschlüsse ohne Terrestik reichte vom Funktionsumfang her doch schon ein Quad-LNB, dessen Stromverbrauch niedriger als der von Quattro + 5/4 Multischaler ist. Für die Überbrückung großer Distanzen wäre die Multischaltervariante von Vorteil
     

Diese Seite empfehlen