1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sat anlage mit zwei ausgängen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von smart.matze, 29. April 2011.

  1. smart.matze

    smart.matze Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,

    ich bin im bereich sat-anlagen und co absoluter newbie.
    bei meiner oma ist sowas nun aber installiert und zwar mit zwei ausgängen.
    eins der kabel geht direkt zu einem fernseher und ein anderes kabel zu nem anderen fernseher.

    jetzt soll an einem dieser fernseher ein festplattenrekorder angeschlossen werden (über hdmi weil lct-tv). wie geht das?

    Bzw. kann man den anschluss so konfigurieren, dass ich programm a aufnehmen kann und während dessen programm b gucken?

    danke schonmal.
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: sat anlage mit zwei ausgängen

    Kommt auf den Receiver an. Die meisten Festplattenreceiver mit Twin-Tuner bieten auch die Möglichkeit des Durchschleifens von Tuner A nach Tuner B mit nur einem Kabel.

    Stellt man dann im Menü noch ein, dass man nur eine Sat-Leitung hat, verhält sich der Receiver auch dementsprechend.

    Will heissen: Der Großteil der großen deutschen Sender liegt auf einer Ebene, so geht z.B. RTL anschauen, Pro7 aufnehmen ohne Probleme.

    Was nicht geht, ist RTL anschauen und Comedy Central aufnehmen, als Beispiel. Der Receiver graut deshalb alle während der Aufnahme nicht verfügbaren Sender in der Liste aus, diese sind dann nicht auswählbar.

    Will man ohne diese Einschränkungen leben, führt nichts am Nachziehen eines Kabels vorbei, zudem muss das vorhandene LNB (vermutlich Twin) gegen ein Quad getauscht werden (Tripple-LNB gibt es nicht, daher bleibt ein Ausgang erst mal ungenutzt).

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sat anlage mit zwei ausgängen

    So geht das gar nicht. Außer einer der Fernseher kann aufnehmen, dann aber nicht über HDMI, sondern über USB.

    Hat der Fernseher keine PVR-Funktion (PVR=Personal Video Recorder), dann benötigst du eine Settopbox für Sat mit PVR-Funktion. An die geht dann mindestens eines der Satkabel. Um während der Aufnahme jeden anderen Sender sehen zu können, sollte es ein Twin-Sat-PVR sein (mit zwei Sattunern). Mit Single-Sat-Geräten ist die Auswahl der Sender eingeschränkt, die du während einer Aufnahme ansehen kannst.

    Die Verkabelung wäre bei einem Twin-Sat-PVR folgendermaßen:
    • beide Antennenkabel in den Twin-Sat-PVR
    • vom PVR ein HDMI-Kabel zum TV Nr. 1
    • vom PVR ein Satkabel zum TV Nr. 2
    • vom PVR ein USB-Kabel zur externen Festplatte – es sei denn, im PVR ist bereits eine Festplatte eingebaut.

    Bei obigen Angaben wird angenommen, dass es sich um digitalen Satempfang handelt und mindestens einer der Fernseher einen digitalen Sat-Tuner eingebaut hat. Ist es analoger Satempfang, ist die Verkabelung wesentlich einfacher:
    • von einem der Fernseher ein Scartkabel zum Festplattenrecorder, fertig.

    Der HDMI-Ausgang des Fernsehers kommt bei beiden Varianten nicht ins Spiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: sat anlage mit zwei ausgängen

    Erklär uns das erstmal genauer:

    Welches Kabel geht in welches Gerät ? In den TV oder in einen receiver ? Genaue Modelle nennen !
     

Diese Seite empfehlen