1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BoobFrog, 21. Juli 2012.

  1. BoobFrog

    BoobFrog Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich wollte mich mal Informieren was ihr so von meiner Sat Anlagen zusammenstellung haltet.

    Und zwar steht bei uns jetzt in 1-2 Monaten eine Umrüstung von UM Kabel auf Sat an.
    Vorbereitung wie Kabel ziehen sind jetzt zu 90% abgeschlossen... (Altbau KabelTV Leitungen sind alle durchgeschliffen, keine Leerrohre für neue Kabel... -_- und dann einmal für 4 Wohnungen.)

    Zur Hardware - Geplant ist:
    - Spiegel Wisi OA 10
    - LNB (2 Stück Astra 19.2° und Hotbird 13°) Entweder Inverto Black Premium Quattro kosten nur 10€ pro Stück oder Alps Quattro je ca 24€
    - Multischalter TechniSat GigaSwitch 9/8G2 + 9/8K oder der Spaun SMS 91607 NF - Was ist besser?
    Das analoge KabelTV von UM soll vielleicht mit eingespeist werden, steht noch nicht ganz fest Leitung dafür liegt aber schon.
    - Bei den Sat Dosen, gibt es da irgendwelche guten oder schlechten?
    - Welchen LNB Halter könnt ihr Empfehlen?

    Glaube habe erstmal alles.

    MfG
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Multischalter: Jultec JRM0916T

    Multifeedhalterung: https://www.google.de/search?q=multifeedhalter+wisi+oa+10

    2 Antennenkabel dorthin wo ein Twin-Receiver möglich sein soll, dort dann 4-Loch Antennendose.

    Das mit dem "Altbau" verstehe ich nicht... sollen die geschliffen liegen bleiben die alten Kabel (wie alt, Hersteller+Typ) oder soll da auch neu verkabelt werden ?

    Antenne steht wo, Erdung beachten !
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...1-satanlage-richtig-erden-33.html#post5456671 + folgende lesen

    Und warum soll das KabelTV weiter mit eingeschleift werden ? Dann musst du es nur weiterhin bezahlen, und das für jede Familie/jeden zahlungspflichtigen User der angeschlossen ist (4 Wohnungen ca. 800-1000€ im Jahr) ?
     
  3. BoobFrog

    BoobFrog Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Kabel TV soll erst für den Übergang mit drinbleiben da wir noch 2 Mieter mit im Haus haben davon eine ältere Dame, da ist es mit dem nur Sat ein wenig Kompliziert. Auf dauer soll KabelTV dann aber gekündigt werden (~660€ im Jahr, ist noch ein Uralt Vertrag)
    Theoretisch könnten die alten Kabel alle raus, bleiben aber liegen stört ja keinen und die neuen sind ja schon alle drin bis auf eins. (Es wird ja auch noch im moment über die alten Kabel KabelTV geguckt.) Es wurden aber überall neue Kabel gezogen und wie es aussieht nur eine Twin Dose.

    Achso zum alter der KabelTV sachen.. Puh um die 25-30 Jahre ca. vielleicht auch noch älter. Mal durchgeschliffen mal nicht... Sehr komisch alles..

    Ok bei der Feedhalterung danke, da hätte ich eigentlich auch selber drauf kommen können ;)

    Erdung usw. ist klar, da kümmer ich mich die Tage auch noch drum bzw. lese mich da ein.

    Zu den LNB's viel sagen ich soll Alps LNB Quattro Rocket Feed nehmen, was ist der unterschied zu einem normalen und einem Rocket Feed?

    Standort der Sat Anlage soll auf dem Anbau das Flachdach sein. Ich hoffe nur nicht das es zu komplikationen mit den Bäumen kommt, wobei die Nachbarn da auch kein Problem haben.

    MfG
     
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Für Astra und Hotbird brauchst Du keine Rocket-Feed-LNBs.
    Trotzdem sind die ALPS eine gute Wahl - besser als Inverto Premium.
     
  5. BoobFrog

    BoobFrog Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Wie ist das eigentlich dann mit der Ausrichtung der Schüssel und der LNB's? Klar richtung Süden aber wie geht es weiter?

    Achso wo ist der Unterschied zu Alps BSTE4-102B und Alps BSTE9-101B ausser der Preis?
    Hm oder wäre die WISI OA85 besser? Da der Arm um einiges Stabiler aussieht als bei der OA10.
    Sehe ich das richtig das eine Stabile LNB Aufnahme wichtiger ist als 15cm mehr Durchmesser?
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Ich würde die OA85 der OA10 vorziehen, da die ganze Konstruktion wesentlich stabiler ist. 85cm reicht vollkommen für Astra+Hotbird.
    Zur OA85 dann noch den Multifeedhalter OF85-0002.
     
  8. BoobFrog

    BoobFrog Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Ok bei der Schüssel bin ich mir sicher, da wird die OA85 kommen.

    Bei den Alps LNB's steig ich irgendwie nicht durch...
    Ich weiß nun das ich einen BSTE9-101 brauche.. Aber ich finde A und B.. Nur kann keiner erklären wo der Unterschied ist, ausser das der A 220mA haben soll zum B 150mA. Teilweise steht beim A aber auch 150mA... Das ist irgendwie verwirrend.

    Zum MS wird es denke ich der Spaun da der Jultec JRM0916T doch ein wenig teuer ist.

    Antenne wird auf den Anbau auf das Flachdach kommen. Zur Erdung habe ich mir ein paar sachen rausgesucht werden die Tage Studiert.

    Danke für eure Hilfe
     
  9. BoobFrog

    BoobFrog Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Weiß keiner was zu den LNB's?
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage, Kaufempfehlung bzw. Verbesserung.

    Habe dir doch oben einen Link schon gesetzt zu "Unterschiede Alps LNBs" !?

    Einfach mal lesen .....
     

Diese Seite empfehlen