1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage Inbetriebnahme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RomeyRome, 21. August 2007.

  1. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hallo Leude,

    so heute war es so weit, ich hab meine Technisat DigiDish 45 mit nem DigitMF4-S Receiver. So weit so gut. Die Schüssel hängt und ist pi mal Daumen nach der Schüsselstellung vom Nachbarn eingestellt. Auf gut Glück eben. Leider ist die Wandhalterung zu kurz, so das der Wandabstand zur Schüssel zu gering ist und ich diese somit nicht weitgenug drehen kann. Na ja. Auf jeden Fall wurden keine Programme gefunden "wunderlich :eek:" Jedoch zeigt mir die Antenneneinstellung ein Signalstärke von 77%. Qualität is bei 0%. Hab ich vielleicht doch den Satelliten so halb erwischt oder was is da los. Bin mir auch nicht sicher ob ich die Antenneneinstellung richtig vorgenommen habe. Hab ein Twin-LNB. Als Einstellmöglichkeit gibts aber nur Single, Quatro, DisiCon1, DisiCon2, DisiCon4, C-Band und Benutzer LNB. Was soll ich dort einstellen? Multytenne und DiSEqC hab ich aus. Ist das okay? Bei DiSEqC bin ich mir ja sicher da ich nur ein LNB hab aber was is das Multytenne. Satellit Astra 19.2E dürfte ja auch stimmen?!

    Vielen Dank schon mal für Eure hilfe

    Gruss
    Adrian:winken:
     
  2. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Hallo,

    du mußt Universal (Single)-LNB einstellen. Bei nur-Astra Empfang sollte DiSEqC aus sein. Da du Signalstärke hast, ist die Multytenne vermutlich auf einen anderen Sat ausgerichtet.
    Du wirst wohl einen anderen Wandhalter benötigen oder einen anderen Platz suchen müssen. Vielleicht reicht auch das Hinzufügen von geeigneten Distanzstücken zwischen Wand und Halter.

    Gruß
    Willi
     
  3. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Das hab ich mir schon gedacht mit dem Wandhalter. Hab schon das längere Stück bestellt. In der Anleitung steht, das es sich hierbei um einen Offsetspiegel handelt. Ich muss den Elevationswinkel (hier in Augsburg 33,90) von dem Offsetwinkel (bei der DigiDish45 = 30 Grad) abziehen. Somit bekomme ich den einzustellenden Winkel. Wenn ich diesen korrekt eingestellt habe und genügend spielraum habe, die Schüssel nach links und rechts zu drehen, so dürfte ich mich doch durch langsames "ranntasten" an ein Signal kommen oder?

    Anbei noch ne andere Frage: ist es normal das der coaxkabelanschluss am receiver warm wird?

    Gruss & Danke
     
  4. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Korrekt!

    Isses, die Wärme des im Gerät eingebauten Tuners wird auf den angeschlossenen F-Stecker/aufs Koaxkabel übertragen...

    30 - 33,90 = -3,9?? Damit würde die Schüssel ja extrem in den Himmel zeigen? :eek: Hat die Digidish ne Elevationsskala an der Seite? Dann stell dort die 33,9Grad vorher ein und schwenk die Schüssel nur noch nach links und rechts (langsam!) Der digitale Receiver reagiert vielleicht es träge und man dreht schnell über das Optimum hinaus. Daher wird in dem unten genannten Thread zum Einstellen unter anderem auch ein analoger Receiver empfohlen

    Hier wurde das Thema schon mal behandelt:
    "Astra19,2E-Suche mit DigiDish 45"
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=91798
     
  5. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Zitat:
    Ich muss den Elevationswinkel (hier in Augsburg 33,90) von dem Offsetwinkel (bei der DigiDish45 = 30 Grad) abziehen.

    Ne sorry...genau anders rum. Dann hab ich 3,9 Grad
     
  6. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Noch ne andere Frage,

    hab für die Kabeldurchführung ein 12er Loch gebohrt. Leider komm ich hier nur mit einem Kabel durch. Was ist denn das dünnste Coaxkabel was man verwenden kann. Mit einem "normalen" komm ich nämlich wie gesagt nicht durch.

    Beste Grüße und nen schönen Feierabend
     
  7. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    ...zum "Loch" bzw. Kabel: es gibt beispielsweise das Kathrein LCD89 mit 5mm Durchmesser. Das müßtest Du durchkriegen, es hat zwar eine höhere Dämpfung als das "normale", aber bei einer Einteilnehmeranlage mit nicht allzu langen Kabelwegen dürfte das kein Problem sein.

    ...zum Elevationswinkel: bei den mir bekannten Schüsseln ist bei der aufgebrachten Elevationsskala der Offsetwinkel schon eingerechnet, also nur entsprechend dem Aufstellort einstellen, dann müßte es passen (ungefähr).
     
  8. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Danke für alle Infos Leude,

    die Anlage läuft prima. @ECLL800; wo bekomm ich so n Kabel her. Im Netz hab ich noch nix gefunden.
     
  9. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Im Netz weiß ich es jetzt auf Anhieb auch nicht, aber sowas müßte es in jedem Fernsehladen, der auch Antennen baut, geben. Auch bei C***ad gibt's was Vergleichbares.
     
  10. RomeyRome

    RomeyRome Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    46
    AW: Sat Anlage Inbetriebnahme

    Alles klar, dann schau ich da mal. Noch ne kleine Frage ist ne Signalqualität von 8,8db und bei krassem Regen und bewölktem Himmel 6,2 okay?


    Und die letzte Frage: Habe immer wieder Tonausetzer. Bild bleibt aber da. Hab den Ton über Coax digital angeschlossen. Vielleicht hat der nen Wackler da der Stecker nicht ganz rein geht. Versuchs jetzt mal optisch. Vielleicht weiß jemand was. Kann aber am Stecker liegen. Ich probiers einfach.

    Schönes Wochenende miteinander
     

Diese Seite empfehlen