1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rwiviper, 26. Juli 2005.

  1. rwiviper

    rwiviper Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf die Schnappsidee gekommen, in den Camping-Urlaub am Gardasee (Italien - für die, die es nicht wissen :)) eine SAT-Anlage mitzunehmen. Vorgestellt habe ich mir eine mobile SAT-Anlage mit 40cm, so wie sie derzeit bei eBay im Koffer angeboten werden. Daran meine alte dbox2 und über eine USB-TV-Box an mein Notebook (welches sowieso immer dabei ist).
    Jetzt meine Frage: hat jemand Erfahrungen mit einer 40er Schüssel am Gardasee oder in der Gegen gesammelt? Reichen die 40cm für ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, etc.? Wäre evtl. Premiere möglich? Oder sollten es eher 60cm sein? Sind die 40er Camping-Schüsseln ok, oder eher eine 60er mit Masthalterung und Stativ?
    Bin jetzt schonmal dankbar für Eure Erfahrungen und Hinweise! :winken:

    Gruß
    rwiviper
     
  2. Minni

    Minni Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    47
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy HTC USB XS HD
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Stehe vor der gleichen Schnapsidee. Wie hast Du Dich entschieden ? Erfahrungsbericht ? Kleine Schüssel, DVB-S2 mit Laptop ! Bingo !
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    nach meiner unerheblichen erfahrung sind diese koffer glatt müll.
    besser ist es 3 € drauf zu legen und sich eine TECHNISAT DIGIDISH 45 zu kaufen ( etwa 35 € ) und einen ordentlichen reciever zu nehmen. kostet zusammen nur etwa 130 € und ist die bessere lösung.
    zb das >>> H I E R <<<
    empfangseigenschaften des spiegels sind um längen besser als der asiatische baumarktmüll.
     
  4. emminenz

    emminenz Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    63
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Ein bekannter von mir hat einmal vor jahren einen analogen baumarkt koffer gekauft. 40cm Schüssel und analoger Receiver.

    Zu erst war schon einmal das LNB defekt. -> umgetauscht
    Mit dem neuen Koffer ging die Anlage dann ganz gut. Nach 2 Tagen war das LNB aber wieder defekt.
    Danach hat er das Ding zurückgegeben und sein Geld zurückgenommen. Hat dann glaub ich eine 60er Schüssel mit digitalem Technisat Receiver gekauft.

    Das Ding läuft jetzt schon 7 Jahre soviel ich weiß :)
     
  5. Minni

    Minni Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    47
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy HTC USB XS HD
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Danke für den Tipp
    @heulnet. Es gibt die DigiDish mit einem Standard-LNB und einem Edison oder Inverto 0,2 dB-LNB. Lohnt sich der Mehrpreis ?
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    ich würde INVERTO nehmen. aber ob du den unterschied merkst .... ???
     
  7. Minni

    Minni Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    47
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy HTC USB XS HD
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Habe soeben ein DigiDish-Paket für knapp 40 Euro bestellt. Alles Standard. Vielleicht kann ich am Wochenende Kontakt mit dem "Himmel" aufnehmen. Eine Anleitung zum Jusitieren wird wohl beiliegen und den Laptop kann ich auf den Balkon mitnehmen. Feinjustage. Bei Schwierigkeiten gibt es dieses Forum. Sicherlich findet sich alles weitere dort. Ich werde berichten.
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    leider hat die DIGIDISH keine gradeinteilung. ich mache es meistens so, dass ich die antenne aus der sekrechten etwa 5 cm nach hinten kippe. meistens langt das hier in mitteldeutschland schon um ein paar teile am anzeigebalken zu erhaschen. danach ist feinjustierung
     
  9. Omni

    Omni Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Mit einer BAS60 hatte ich am Gardasee keinerlei Probleme.
    Alle Sender so empfangen wie in Germany auch.

    Diese Baumarktschüsseln sind meiner Meinung nach Sch*****.

    Eine gutes LNB und ein guter Receiver sind die halbe Miete.
     
  10. Minni

    Minni Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    47
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy HTC USB XS HD
    AW: Sat-Anlage im Urlaub (Italien/Gardasee) - reichen 40cm?

    Die DigiDish ahbe ich erhalten und werde Morgen versuchen den Kontakt mit ASTRA herzustellen.
    @heulnet : 5 cm nach hinten gekippt ?
    Zollstock senkrecht halten (Wasserwaage) und die vordere Kante um 5 cm nach hinten neigen ?
    Gruß Minni
     

Diese Seite empfehlen