1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage falsch aufgebaut?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von xXBuhXx, 24. Januar 2016.

  1. xXBuhXx

    xXBuhXx Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,

    seit dem Wechsel zu einem TV mit eingebauten Tuner, sind leider einige Sender nicht mehr auffindbar. Es sieht so aus, als wenn das Signal schlichtweg zu schwach an der Dose ankommt. Ein Receiver kann die Sender an der selben Dose empfangen.

    Nun zum Aufbau der aktuellen Anlage. Auf dem Dach ist eine SAT Schüssel mit 2 LNBs verbaut. Bei dem einem handelt es sich um einen Quattro-LNB (ASTRA) der direkt mit den vier Leitungen zu einem Multischalter (KATHREIN EKR 506) geht.
    Die zwei Kabel vom 2. LNB (EUTELSAT) gehen an zwei verschiedene Leitungen, die aus dem Multischalter kommen und werden meiner Ansicht nach simpel "drauf geschalten" und ich glaube genau da liegt das Problem! Das Signal des 2. LNB wird ja nicht Verstärkt und daher kann der "schwächere" eingebaute Tuner das Signal einfach nicht empfangen.

    Nun meine Frage, seht ihr das Problem ebenfalls an dieser Stelle? Was wäre die Lösung? Gibt es eine Art Multiswitch an dem ich den Quattro-LNB mit seinen 4 kabeln anschließen kann und zusätzlich den 2. LNB mit nur 2 Kablen, damit alle Signale verstärkt werden?

    Vielen Dank schon mal [​IMG]
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.373
    Zustimmungen:
    3.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Die Satkonfiguration am TV wurde wie im funktionierenden Receiver eingestellt ?

    Ist denn Signalqualität der Eutelsat Sender beim Receiver merklich schwächer im Vergleich zu Astra ?
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sehe ich nicht so: Einen EXR 506 kenne ich nicht, sondern nur den EXR 506 T. Und der verstärkt in der der Sat-ZF nicht, sondern dämpft im Gegenteil frequenzabhängig um 11 … 4 db. Wenn es dadurch, dass ein Sat über diesen Multischalter läuft, zu einem Pegelungleichgewicht und dadurch zu Ausfällen kommen sollte, dann beträfe dies das Signal des über den EXR 506 T verteilten Sats.

    Sind denn überhaupt Programme von Eutelsat (Meinst Du Hotbird 13°) mit dem neuen Fernseher zu empfangen, welche Empfangswerte (Signalstärke / Signalqualität) werden dafür angezeigt (Beispiele) und welche Transponder fehlen?
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Gelöscht
     
  5. xXBuhXx

    xXBuhXx Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, sollte alles gleich sein. Frequenzen etc hab ich aus dem alten Receiver übernommen. Es zeigt sich schon beim automatischen Sendersuchlauf dass für diesen Satelliten vom eingebauten Tuner deutlich weniger Programme gefunden werden. Ich hab jetzt keine genauen werte, aber ja, die Signale waren schwächer.
     
  6. xXBuhXx

    xXBuhXx Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es steht nur EXR 506 drauf. Aber hier nochmal ein Bild: [​IMG]

    Ja, Hotbrid 13°, sorry :D Es sind welche zu empfangen, aber lediglich 43 Sender.

    z.B.: Russia Today, 11531000 kHz, 22000 KS/s, Signalstärke: 18, Signalqualität 55
    CCTV NEWS, 11541000 kHz, 22000 KS/s, Signalstärke: 18, Signalqualität 55
    SkyHits , 11747000 kHz, 27500 KS/s, Signalstärke: 34, Signalqualität 100

    Ich versuche den Sender AL-MAYADEEN hinzuzufügen. Im alten Receiver waren dafür folgende Werte:

    Satellit: HotBird13.0E
    Transponderfrequenz: 12111
    Polarisation: Vertikal
    Band: high band
    Symbolrate: 27500
    Modulation: QPSK
    FEC-Rate: 3/4
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wie wäre es mit mehr Input, z.B. einer Antwort auf
    ?

    Du schreibst nur von EUTELSAT. Ist Dir bewusst, dass es etliche Satelliten von denen gibt? Wenn man in den Einstellungen des TVs einen anderen als den wählt, den man empfangen kann, wird auf Basis einer allenfalls teilweise passenden Transponderliste gesucht.

    Stimmen die Einstellungen, müsste man – auch schon nachgefragt – wissen, wie gut / schlecht die Werte für empfangbare Transponder sind und welche TP fehlen (insbesondere Unterscheidung zwischen nur einzelnen fehlenden TP oder Ausfall einer ganzen Ebene).


    Edit / Beitragsüberschneidung:
    Nö. Da steht EXR 508, nicht 506. Das ist noch die alte Version (ext. Netzteil) mit pauschal 8 db Dämpfung in der Sat-ZF. Es bleibt damit dabei, dass das Astra-Signal merklich gedämpft wird.

    Russia Today kommt laut KingOfSat über Hotbird auf 11317 MHz v (Einen Transponder mit 11531 MHz gibt es auf 13° nicht.), wird aber über Astra 19,2° auf 11538 Mhz gesendet (CCTV liegt auf demselben TP). Sieht so aus, als würde entweder nicht auf Hotbird geschaltet oder als käme vom Hotbird-LNB kein Signal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2016
  8. xXBuhXx

    xXBuhXx Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Darauf hatte ich eigentlich bereits geantwortet! Ja, ich meinte eigentlich Hotbird 13°E. ;)

    Ich kann dir ehrlich gesagt nicht genau sagen welche Qualität der einzelne TP jetzt hat. Dachte du meintest damit die Sender an sich.
    Aber in der TP Liste war ein entsprechender Eintrag zu finden für den Sender den ich suche.


    Versuche gleich nochmal herauszubekommen wie ich das überprüfen kann mit dem Samsung TV!


    Und nochmal sorry, hatte es erst von einem unschärferen Bild abgelesen und wohl die 8 mit einer 6 vertrauscht :/

    Das alles wurde übrigens etwa 2000-2001 aufgebaut.

    Okay, ich hatte die Senderliste definitiv auf Hotbird 13° gestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2016
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das, was Du zwischenzeitlich mitgeteilt hast, reicht.

    Welche Werte zeigt der TV bewusst auf Astra geschaltet für die Programme von 11538 Mhz v an? Wenn die Werte besser als
    sind, wird zwar geschaltet, aber das Signal kommt trotzdem von Astra. Verwendest Du 2in1 oder 4in1 Schalter, um das zusätzliche LNB für Hotbird mit dem EXR zusammenzuschalten?
     
  10. xXBuhXx

    xXBuhXx Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    gelöscht
     

Diese Seite empfehlen