1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage für unseren Neubau

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MarcinD, 27. September 2005.

  1. MarcinD

    MarcinD Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    brauche unbedingt einen guten Rat von Euch.
    Ich habe leider keine Ahnung von der Materie der Satellitentechnik.
    Wir sind nun kurz davor in unsere neu gebautes Einfamilienhaus zu ziehen und brauchen eine Sat-Anlage.

    ich habe mich ein bißchen durch die Foren gahngelt und mit mehr oder weniger Erfolg ein paar Marken gesehen, die was taugen sollen
    (FUBA, Kathrein, SPAUN, Inverto nur um mit etwas Wissen zu protzen :D (hört aber auch schon wieder auf)).

    Anforderungen:

    - Auf Dauer sind bis zu 5 Teilnehmer (Receiver) eingeplant.
    - Satelliten sollen Eutelsat & Astra werden.
    - Digital sollte es auch sein.
    - Natürlich nicht zu teuer :D

    Ich habe sowas gefunden und würde mal gerne Eure Kommentare dazu hören:
    8Teilnehmer / FUBA 85 cm / Inverto Quattro LNB :)confused: was auch immmer das heißt) / Spaun Multischalten
    http://cgi.ebay.de/8-Teiln-85-cm-Fu...5588QQcategoryZ77755QQtcZphoto QQcmdZViewItem

    Ist der Preis vertretbar, ober gibt es Besseres für vergleichbares Geld.

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2005
  2. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Hi,

    Wenn Du Astra und Eutelsat haben möchtest, dann ist das ebay-Angebot nichts für Dich, denn dieser Multischalter kann nur 1 Satelliten.
    Du benötigst einen Multischalter mit 9 Eingängen (4 für Astra, 4 für Eutelsat, 1x Terrestrik). Ansonsten ist das Angebot sehr gut. Mit einer FUBA-Schüssel bist Du gut ausgerüstet.
    Spaun baut sehr gute Multischalter, die auch einen Stromsparmodus haben, d.h. ist kein Receiver an, geht auch der Multischalter in StandBy. Das LNB ist auch ein gutes.

    Ich habe eine Technisat SatMan850 mit MTI Blue Line Quattro und bin sehr zufrieden.
    Da Du 5 Teilnehmer anschließen willst, brauchst Du mit Multischalter unbedingt ein Quattro-LNB, nicht zu verwechseln mit Quad-LNB. Da ist der Multischalter schon drin, man kann max. 4 Tln. anschließen.

    P.S. Beim Kabel nicht sparen.

    Warum Eutelsat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2005
  3. MarcinD

    MarcinD Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    :confused: Also reicht mir das Angebot für meine Anforderungen. (Jetzt nur Astra) ???

    Das mit Eutelsat ist eine gute Frage.
    Da gibt es ja nicht so die vielen interessanten Kanäle.

    Ich dachte immer, dass man Eutelsat und Astra haben muß um die Programme,
    wie im Kabelanschluß sind abzudecken.

    Aber Astra scheint ja alles zu haben.

    Ich glaube ich bin davon ausgegangen, weil meine Eltern die polnischen Kanäle haben wollten.

    Also dann wäre das Angebot ja schon gut, oder?

    Was für Digitale Receiver kannst Du bzw. Ihr empfehlen?
    Brauchen keinen Schnick schnack zu haben.
    AC3 wäre recht nett, aber sonst nix besonderes.

    Danke für die Antworten.

    Gruß

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2005
  4. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Für nur Astra reicht das Angebot voll und ganz. Hier im Forum gibt es einen großen Bereich zu Digitalreceivern, da mußt Du halt mal stöbern. Sehr gute Geräte kommen von Topfield und Technisat, aber wie überall ist auch das eine Glaubensfrage.
    Mit den poln. Sendern kenn ich mich nicht aus, sind die nicht verschlüsselt?
    Ansonsten lohnt Eutelsat (Hotbird) nur, wenn Du XXX-Sender empfangen möchtest.
     
  5. MarcinD

    MarcinD Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Ne die polnischen Sender sind nur Teilweise verschlüsselt.
    Gut das Du mich drauf aufmerksam gemacht hast.
    Nicht das mich hier noch jemand in die XXX Spalte wirft.
    Wäre schon nicht so schön.

    Also Astra reicht.

    Ich schreib mal nochmal was zu der Receivern, weil ich in der Kategorie nix über das Gerät gefunden habe.

    Ein Bekannter hält sehr viel von HUMAX.
    Ich habe dieses Angebot gefunden:
    Humax F2-FOX

    Taugt der was?

    Gruß

    Martin
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Taugt schon was, ist aber nur für frei empfangbares.
     
  7. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Meine Meinung: wenn Du nur Free-TV schauen möchtest, dann würde ich zu Technisat greifen. Sehr einfache Bedienung und sehr gutes EPG.

    Humax ist auch nicht schlecht, und mit dem F2-Fox kann man bei dem Preis nichts falsch machen. Ich nutze nur die DBox2 von Nokia unter Linux. Mit der binich hochzufrieden und einen Receiver brauche ich momentan nicht. Daher kann ich Dir nicht viel zu Receivern sagen. Ich kann nur eins sagen: lass die Finger von Finepass und den Baumarkt-Receivern.
     
  8. kayman

    kayman Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Tarp
    Technisches Equipment:
    Coolstream HD
    Edision Argus VIP2 S+C
  9. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    Wow, wenn ich nicht schon hätte, wär das ein gtes Angebot.
     
  10. MarcinD

    MarcinD Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Sat-Anlage für unseren Neubau

    da stellt sich mir aber die frage, ob die anderen komponenten was taugen:
    Die Schüssel ist die gleiche, aber
    Pearl vs. Inverto
    Rotek vs. Spaun

    Ich glaube da ist das erste qualitativ besser, oder ???
    Ich habe mich ehe schon umentschieden, und mir reicht Astra.

    gruß

    Martin
     

Diese Seite empfehlen