1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage für blutigen Anfänger

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von PhoenixX, 18. August 2011.

  1. PhoenixX

    PhoenixX Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Freunde des Digitalen Fernsehs,

    ich bin gebeutelter Unitymedia Kunde und Sky Komplett Kunde

    und da ich es entgültig leid bin beschnittenes Digitales Fernseh von UM zu bekommen möchte ich gerne auf Sat Wechseln

    Vorraussetzungen sind folgende

    ICH HABE ÜBERHAUPT KEINE AHNUNG NIX NULL NADA ;)

    wir haben 2 Fernseher (werden auch zu 98% nicht mehr)

    und in einem Raum soll auch eventuell aufgenommen werden können.

    Ich brauche eigentlich nur die "normalen" Sender

    Was brauche ich (am besten gleich mit Link weil ich mit den begriffen eh nix anfangen kann)


    Danke für die Hilfe


    LG

    André
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    Moin,

    vielleicht solltest du noch angeben, ob ein gewisses budget nicht überschritten werden sollte. Ansonsten brauchst du eben eine Außenanlage (Spiegel, LNB), sowie entsprechende Receiver und einige Meter Kabel. Du solltest also schon recht genau beschreiben, was du möchtest. Auch deine Baulichen möglichkeiten für die Aussenanlage interessieren (Eigenheim? Mietwohnung? Spiegel an die Wand? Aufs Dach? Balkon?) uswusf. ;)
     
  3. PhoenixX

    PhoenixX Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    OK

    also ich wohne in der obersten Etage eines Mehrfamilienhaus und die Wohnung gehört meinem Stiefvater.

    Balkon habe ich nicht

    Das Wohnzimmerfenster liegt in NW Lage

    receiver ist klar

    Spiegel auch (wobei ich nicht weiß was für einen ich brauch)

    aber danach habe ich keine ahnung mehr

    naja budget....


    sowenig wie möglich soviel wie nötig.....

    receiver lassen wir ausm budget mal raus weil ich den erstal von sky nutzen werde

    sonst noch etwas?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    Zuerst freie Sicht nach Süd-Südost.;)
    Hier kannst du prüfen ob Sat Empfang überhaupt möglich ist:
    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben,Satelliten auswählen(Astra1 19,2°Ost) und los.
    Diese kleine grüne Punkt kannst du dort setzen wo deine Schüssel hin soll.

    EDIT
    Tja, das ist schon mal nicht gut.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011
  5. PhoenixX

    PhoenixX Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    also laut deiner seite geht es.....hmmm
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    Also liegt das Wohnzimmerfenster nicht in NW Lage?:D
     
  7. PhoenixX

    PhoenixX Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    laut meinem kompass schon :/

    aber wenn da ne grüne linie ist dann heißt es doch das es geht oder nicht?

    ich habe aber ein schlafzimmer fenster was nach SW zeigt (laut iphone kompass ;) )

    aber dann müsste ich kabel vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer legen oder?
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
  9. PhoenixX

    PhoenixX Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    bei der iphone app kommt auch ne grüne linie
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat Anlage für blutigen Anfänger

    Die Schüssel muss freie Sicht Richtung Süden haben, ungefähr dort, wo um 12 Uhr mittags die Sonne steht. Du musst in die Sonne sehen können, da darf nix stören.

    Logisch, dass du die Kabel dann von dort aus verlegen musst, wo die Schüssel ist, wie soll das denn sonst gehen?

    Vielleicht überzeugst du auch einfach die sonstigen Bewohner, sich vom Kabel zu verabschieden und eine Sat-Anlage fürs Haus zu installieren.

    Dann kann man sich die Kosten teilen und hat eine zukunftssichere Lösung, egal was UM vorhat.

    Die vorhandene Verkabelung könnte man - ja nach Anforderungen und vorhandenem Material - sogar weiterverwenden, lediglich die Dosen müssten getauscht werden.

    Stichwort: Einkabelanlage nach SatScr-Standard (Uni-Cable).

    Und falls sich manche so gar nicht vom ach so bequemen Kabelanschluss trennen können, bestünde sogar die Möglichkeit, trotz Umrüstung der Anlage auf Sat-Empfang weiterhin das Kabelsignal mit einzuspeissen, somit stünde an jeder Dose sowohl Kabel (für die Bequemen, Fernseher rein und geht) und Sat (für diejenigen, die Sky und HD wollen) zur Verfügung.

    Klingt toll, oder? Denkt mal drüber nach.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen