1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von rocknitus, 26. Januar 2007.

  1. rocknitus

    rocknitus Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,
    ich bräuchte mal dringend eure Hilfe:

    Unsere Familie hat endgültig genug von flimmerndem und teurem Kabelfernsehen. Deshalb wollten wir jetzt auf Digital-Satellit umsteigen und 2 Satelliten empfangen. Wir haben bisher vier Fernseher.

    Abgesehen von nem Sat-Spiegel und vier Receivern- was brauche ich noch, damit jeder im Haus sein gewünschtes Programm sehen kann?

    Komme mit dem ganzen Multischalter-LNB-Kabel-Wirrwarr nur durcheinander...und wenn man sich dann als Frau im MediaMarkt für sowas interessiert, kann man es sowieso vergessen :D

    Vielen vielen Dank,
    Laura
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Hallo, rocknitus,
    in Deinem Fall benötigst Du zwei Universal-Quattro-lnb's (ohne integrierten Schalter), einen 9/4 Multischalter, eine Schüssel 80 bis 90 cm groß, einen Multifeedhalter für zwei lnb's, einen Mast, Masthalter, eventuell einen Durchführungsziegel (wenn das Teil auf dem Dach befestigt werden soll), und einen korrekten Potentialausgleich je nach Aufbauart.
    In der Hoffnung, das die vorhandene Kabelverteilung sternförmig (vom Verteiler geht zu jedem Verbraucher ein Kabel) aufgebaut ist, brauchst Du keine neue Hausverkabelung, sonst kommt das noch hinzu.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Januar 2007
  3. pam

    pam Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    98
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Hallo,
    was mich hier im Forum stört, ist, dass die meisten Helfer bei Problemen wie geschildert, fast immer empfehlen, eine Anlage mit Multischalter zu bestücken, allerdings eine Bestückung mit Quat-LNB durch DiseqS-Schalter verschweigen.

    Ich empfehle; Quat-LNB zu DiseqS-Schalter zu Receiver. Der Vorteil; Im Quat ist der Multischalter integriert, dadurch enfällt viel Kabelgeschnippsel- und wirrwarr. Die Anschaffung ist kostengünstiger und funktioniert ebensogut wie mit Multischalter.
    Es wird zwar hier im Forum öfters behauptet, dass langfristig gesehen die Bestückung mit Multischalter besser wäre, Argumente werden jedoch keine genannt. Außerdem stellt sich die Frage; Was soll denn besser sein, was soll denn an Quat oder DiseqS-Schaltern eher kaputt gehen als bei Multischaltern? Und, habe ich durch Multischalter einen besseren Empfang?
    Bei meiner Anlage habe ich mit Quat und DiseqS, jetzt über einem Jahr, alles auf dem Dach freihängend befestigt, noch keine Probleme gahabt. Ich nehme an, dass es auch keine Probleme geben wird und wenn doch, ein DiseqS-Schalter ist im Handel schon ab 15,--€ zu haben und ein Quat-LNB kann genauso wie ein Quatro-LNB irgendwann seinen Geist aufgeben.

    Gruss pam
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    @pam,

    sehe dies ähnlich, aber dennoch sollte man doch noch etwas mehr differenzieren und genauer hinschauen welche Variante gewählt wird.

    Wenn bereits jetzt 4 Receiver im Einsatz sind, ist noch genauer hinzuschauen, ob nicht die MS- Variante vorzuziehen ist und man sich bereits jetzt entsprechende Optionen für div. Receiver schafft. Natürlich kann man auch später noch die Quad- Variante per geeignetem MS erweitern.

    Meine Erfahrungen mit Quad- LNB`s sind durchgängig gut, aber ich respektiere auch die negativen Erfahrungen anderer User.

    Da oft nur die billigste Variante gewählt wird, ist gerade die Wahrscheinlichkeit des Ausfalls eines Quad "systembedingt" größer als eines Quattro- LNB (einfacher Aufbau usw.) in Verbindung mit einem "stromfressenden?" MS dennoch größer.

    Welche Variante gewählt wird, muß stets der Nutzer selbst entscheiden. Hier sollte es stets nur um eine Auswahlhilfe gehen.
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Nicht wirklich, ein guter Quad mit ebenfalls guten Diseqc Schaltern kostet nur unwesentlich mehr.

    Das verbietet von Haus aus den Einsatz von Quad. Schliesslich will man gelegentlich mal eine Sendung aufnehmen während man eine andere anschaut. Dafür sind aber dann 2 Leitungen erforderlich. Ich würde also lieber erstmal von mindestens 6 Antennenkabeln ausgehen.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    "Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?
    Abgesehen von nem Sat-Spiegel und vier Receivern- was brauche ich noch, damit jeder im Haus sein gewünschtes Programm sehen kann? "

    Genau darauf war meine Antwort abgestellt, ich empfehle generell die stabilere Lösung, da bei Quads alles auf einem kleinen Raum komprimiert ist, sind dies Teile, (genau wie Multischaltern mit entsprechenden Microbauelementen, z.B 17/4 Schaltern mit terrestrischem Verstärkerzug, in relativ kleinen Gehäusen) die eher zu Ausfällen neigen, ausserdem wird das Netzteil der Receiver bei Quads höher belastet als bei der Variante Quattro plus vernünftigem Multischalter.
    Gute Quattro-lnb's liegen bei ca. 20€ pro Stück, ein sehr guter Multischalter 9/4 von Spaun bei 130€, also zusammen ca. 170€.
    Gute Quads liegen bei ca. 50€ pro Stück, dazu kommen vier sehr gute 4/1 Schalter z.B SUR 420F Spaun à 45€,,da kommen wir schon auf ca. 280€, und mit diesen Teilen funktioniert es auch längerfristig problemlos, im Gegensatz zu billigen Lösungen (man hat ja schon selber leidvolle Erfahrungen gesammelt), wie man sieht ist die Variante mit Quads und DiseqC Schaltern teurer als die Version Quattro-lnb's plus Multischalter.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2007
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Wie gesagt lieber nen Multischalter mit 6-8 Ausgängen. Selbst wenn sie momentan noch nicht gebraucht werden. Obwohl ich mal davon ausgehe, dass wenn in einer Familie 4 Fernseher existieren da auch wenigstens 1-2 Videorekorder dabeistehen.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Da gebe ich Dir recht, aber man kann ja mit dem Spaun SMS9949 F anfangen,der ist preiswert, und den bei Bedarf mittels einer Kaskade SMK9969F oder SMK9989F auf 6 oder 8 Teilnehmer erweitern, da liegt man dann bei zwei Quattro-lnb's, Multischalter und Kaskade bei ca. 310€, also unwesentlich teuerer als die Quad-Lösung, und variabler.
    Gruß, Grognard
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    meine frage ist, warum stört dich das ???? nächste frage an dich. kannst du dir vorstellen, dass ( wenn es soviele sind wie du schreibst ) auch einige damit erfahrung haben und das nicht so aus dem blauen empfehlen ????
    warum empfiehlst du das ?? weil es bei dir gut funktioniert, oder weil du grössere negative erfahrungen mit der Quattro + MS lösung gesammelt hast ???
    wenn du bisher nur mit deiner anlage erfahrung sammeln konntest, dann verbietet es sich von selbst das zu verallgemeinern. die meisten die hier empfehlungen treffen, haben über die jahre einige anlagen unterschiedlicher coleur erstellt und betreuen sie teilweise ( zb bei freunden oder verwandten ) über längere zeit und haben deshalb vielleich einen etwas grösseren technischen hintergrund als du davon.
    also sollte dich das nicht stören.
    gruss von heulnet, der selbst einen QUAD ( ohne nennenswerte störungen ) seit geraumer zeit im einsatz hat und auch kein feind der QUAD's ist und sie gegebenfalls auch noch empfiehlt.
    und mich stört es keinesfalls, wenn andere user hier andere empfehlungen tätigen, denn bei den meisten steckt eine grössere erfahrung dahinter , die ich bei dir ( verzeihe mir das bitte, denn es soll nicht persönlich sein ) so nicht ganz sehe.
     
  10. pam

    pam Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    98
    AW: Sat-Anlage für 4 Leute: was brauche ich?

    Hallo,
    warum heulst du, heulnet?

    Gruss pam
     

Diese Seite empfehlen