1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage Einrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ckoestner, 4. November 2015.

  1. ckoestner

    ckoestner Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin umgezogen und musste mir ne neue Sat-Schüssel aufs Dach bauen. Jetzt habe ich eine Signalqualität von 100% und eine Signalstärke von 60%...

    Der Empfang der meisten Sender ist sehr gut, allerdings empfange ich zB kein Sat 1, Pro7 und viele Sky Sender.

    Ich musste auch das Sat-Kabel verlängern, daran wird es aber nicht liegen, oder?

    Kann es sein, dass die Schüssel nicht 100% ausgerichtet ist?

    An was kann es noch liegen?

    Danke!!
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Eher nicht.
    Kann es sein, dass die Schüssel nicht 100% ausgerichtet ist?
    An was kann es noch liegen?

    Relevant ist nur die SQ Anzeige der Receiver und da liegen ja bei dir 100% an.
    Der SIG Wert ist mit 60% zwar niedrig, aber ich gehe nicht davon aus, dass es an der Signalstärke liegt.
    Der Empfang der meisten Sender ist sehr gut, allerdings empfange ich zB kein Sat 1, Pro7 und viele Sky Sender.

    Der Pro 7 Transponder und viele Sky Kanäle werden bei mir mit SQ - Bestwerten empfangen.
    Welches LNB Fabrikat werkelt?
    Welche Schüsselgröße und Fabrikat?
    Welcher Receiver / Fabrikat?
     
  3. ckoestner

    ckoestner Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    LNB ist ein Digitales Quattro LNB von Schwaiger

    Schüsselgrösse ist 85cm, auch von Schwaiger

    Der Receiver ist ein Standard Sky-Receiver (der hat in der alten Wohnung alles bestens empfangen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2015
  4. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du meinst bestimmt ein Quattro LNB oder hast du doch ein Quad LNB ?
    Je nach LNB Art kann es verschiedene Ursachen haben das du die genannten Sender ( sind alle im Highband horizontal ) nicht empfängst.
     
  5. ckoestner

    ckoestner Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Natürlich Quattro :)

    Welche Ursachen denn zB?
     
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Du hast aber schon einen Multischalter zum Quattro-LNB und die vier Kabel daran auch richtig angeschlossen?
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Für ein Quattro LNB wird ein Multischalter benötigt.
    Davon hast du aber nix berichtet.
    Die 4 Ausgänge eines Quattro LNB können ohne MS immer nur ein Empfangsband empfangen.
    H/h, H/v, L/h, L/v.
    Die dir fehlenden Kanäle finden sich alle im H/h Band.
    Welche Ursachen denn zB?
    Das ist via Ferndiagnose schwer zu beurteilen.
    Wie lang ist das Kabel und gibt es eine Dose?

    Machst du mal ein Tempotuch nur mäßig nass, legst das Tuch bündig über das LNB Auge
    oder setzt du mal einen Dämpfungsregler ein.
    Es könnte sein, dass eine Übersteuerung gegeben ist.
     
  8. ckoestner

    ckoestner Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also einen Multischalter habe ich natürlich :).

    Ich empfange auch die angegebenen Sender, aber teilweise sehr schlecht und meistens auch nicht... Wetter ist aber immer Top, daran lag es auch nicht...

    Das mit dem Tuch ist ne knifflige Sache, gehe ungern mit nur ne Tuch aufs Dach :)
     
  9. ckoestner

    ckoestner Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ach ja... Das Kabel müsste ca 12-15m lang sein und ist wie gesagt auch verlängert. Eine Dose habe ich vor dem Receiver noch nicht, da wir erst eingezogen sind und ich dachte, ich kann das auch später machen... :)
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Dann eben das hier testen:
    ..... setzt du mal einen Dämpfungsregler ein oder ein 20m langes Verlängerungskabel.
    Es könnte sein, dass eine Übersteuerung gegeben ist.
     

Diese Seite empfehlen