1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Schelmish, 22. Januar 2014.

  1. Schelmish

    Schelmish Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen guten Morgen zusammen,

    Trotz Suchfunktion und Google bin ich leider nur bedingt fündig geworden.
    Ich wollte eben ein sky Abo abschließen, scheiterte jedoch an der Frage bei dei Auswahl ob Sat oder Kabel. Trotz mehrfacher Versuche, diversen Mitarbeitern in der Sky Hotline mein Problem zu erklären, scheiterte mein Vorhaben an widersprüchlichen Aussagen.

    Zur Situation:
    Wir empfangen das Signal der SAT ANLAGE welches dann in das Hauseigene Kabelnetz der Wohnanlage eingespeist wird. Beim Sendersuchlauf über dvb-s werden keine Sender gefunden, über dvb-c alles inklusive der verschlüsselten Programme von sky.

    Leider kann ich die Firma welche die Anlage installiert hat nicht mehr kontaktieren da insolvent. Meine Vermieter sind ältere Damen die tendenziell nicht mal den unterschied zwischen digitalen und analogen Fernsehen kennen weshalb ich hoffe hier Hilfe zu finden.

    Welchen Reciever und welche Karte wird also für den Empfang benötigt?
    Besten Dank im voraus.

    Gruß
     
  2. i1080

    i1080 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte


    Ich wüder sagen das Sat-Signal wird auf dvb-c umgelegt und du brauchst einen Sky Kabelreceiver.
    Ob alle Sky Transponder/Programme richtig umgelegt sind und welche Karte du brauchst kann ich nicht sagen.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...hd-und-sky-welt-extra-privatem-kabelnetz.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.567
    Zustimmungen:
    4.234
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

    Richtig. Kabelreceiver für "privates Kabelnetz" muss du angeben. Karte ist eine V13.
     
  4. Schelmish

    Schelmish Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

    Besten dank, werd ich so beantragen :)

    Lg
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

    Das ist der wichtige Teil, den bei einer Kopfstation/Kanalaufbereitungsanlage wie hier im Einsatz werden die "Schlüssel" die über Sat verwendet werden 1:1 weiter in das umgewandelte Signal gegeben.....

    Vorher würde ich noch prüfen welche Programme von Sky da überhaupt umgesetzt werden, ich denke nicht das dies viele sind (Sky hat für die komplette Programmübertragung ca. 16-18 Transponder mittlerweile in Verwendung, die Umsetzung eines Transponders von DVB-S/S2 in DVB-C kostet je nach Anlage aber zwischen 250-1000 Euro (abhängig von der Technik/vom Hersteller). Wenn also alle Sky-TP eingespeist wären würde das mind. ca. 4000-5000€ nur dafür kosten ..... und dann ist noch kein ARD in die Anlage eingespeist).
     
  6. Schelmish

    Schelmish Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

    Also laut Senderliste haben wir die Transponder: HD 10,11,19,25 / SD: 51,71,77,85,89,91,93,107 / SKY: 65,67,69,81,83

    Soweit ich das auf den ersten blick sehen kann sind auch alle aus den Paketen eingespeist Oo
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage, dvb-s umwandlung in dvb-c || welchen Reciever, welche Karte

    Soweit ich das zähle sind das doch gerade mal 17 Transponder, wie ich oben geschrieben hatte belegt alleine Sky (zählt man die HD+ Programme da mal mit rein da auch Pay-TV und von denen angeboten - von HD+ ist übrigens null eingespeist !!) schon ALLEINE mehr Transponder als du dort insgesamt empfängst .....

    Tranponderübersicht:
    Sky Sky Deutschland on Astra 1KR/1L/1M/2C at 19.2°E - LyngSat
    HD+ HD+ on Astra 1KR/1L/1M at 19.2°E - LyngSat
    Rest Astra 1KR/1L/1M/2C at 19.2°E - LyngSat
    (bevor die Frage kommt ... erst Spalte jeweils zeigt die TP)
     

Diese Seite empfehlen