1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage digi-tauglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tiefflieger, 2. August 2001.

  1. tiefflieger

    tiefflieger Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Coesfeld
    Anzeige
    Ich interessiere mich für den Digital-Empfang über Sat. Mein Vermieter kann mir nicht sagen, ob die Sat-Anlage einen Universal-LNB hat. Wie kann ich dies ohne einen Fachmann zu fragen rausfinden. Gibt es im analogen TV Känale, die ich ohne Univ.LNB nicht empfangen kann?

    tieffieger
     
  2. FrancescoAP

    FrancescoAP Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Erlangen
    Vielleicht mal bei einem Händler oder einem Bekannten, eine Set-Top-Box ausleihen und einfach mal probieren.
     
  3. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Hallo
    Schau mal an das vorhandene LNB. Wenn da 4 Kabel abgehen(ich gehe davon aus, das es einen Gemeinschaftsanlage geht) ist sie wahrscheinlich digitaltauglich. Gehen 2 ab, ist sie garantiert nicht digitaltauglich.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Man kann das überprüfen wenn man mal das 22KHz Signal, das ein moderner Receiver hat, aktiviert.
    Man tut das am besten auf einem Programmplatz, wo man ein Bild hat. Verschindet das Bild bei aktivierung des 22KHz Signals, ist die Anlage tauglich. Tut sich nichts, ist sie es nicht.

    Auf dem LNB muß "10,7-12,75GHz", "10,6GHz LOF" oder "Universell drauf stehen.
    Bei Kathrein Antennen, kann die Anlage auch digitaltauglich sein, wenn nur 2 Kabel vom LNB kommen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen