1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage beschädigt Fernseher

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von reb, 14. September 2009.

  1. reb

    reb Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Obwohl wir schon paar Jahre SAT Fernsehen haben, stehen wir nun vor einem Problem, wo wir keine Lösung finden. Im laufenden Betrieb wurde plötzlich die Bildqualität schlecht. Das heißt, das Bild ist viel zu dunkel, die Farben zu intensiv. Wir wohnen in einem Haus mit 3 Parteien und analoger Anlage. Jeder hat 2 Zuleitungen von dem Hausverteiler bis zur Wohnung. Wir haben beide Anschlüsse ausprobiert, ohne Erfolg. Die anderen Parteien haben keine Probleme. Unser TV Gerät ist an einen analogen Receiver angeschlossen. Zunächst wurde an unserem Fernseher der Scart Anschluss repariert - ohne Erfolg. Nach kurzer Zeit das gleiche Problem. Das Leihgerät vom Fachhändler (eingebauter Sat Empfänger) war nach einiger Zeit auch mit den gleichen Problemen gestört. Ein weiterer unserer Fernseher ebenso. An einer anderen SAT Anlage angeschlossen hatte er noch eine Zeitlang einen Rot-Stich, hat sich dann aber wieder gefangen. Ein testweise angeschlossener Digitalreceiver konnte gar kein Bild anzeigen. Als er wieder an die andere (funktionierende) SAT Anlage angeschlossen wurde verweigerte er zunächst auch komplett den Dienst, ging nach einiger Zeit aber wieder von selbst. Nun wissen wir echt nicht mehr weiter. Unser TV Monteur möchte nun die Bildröhre tauschen oder uns am liebsten ein neues Gerät verkaufen. Laut seiner Aussage kann es nicht an der Antenne liegen. Wir können das aber nicht glauben. Habt Ihr noch ne Idee...???
     
  2. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Wie alt ist denn der TV?
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Die Bildröhre an einem Röhren-TV zu wechseln, macht aus Kostengründen absolut keinen Sinn mehr, das müßte auch der TV-Monteur wissen!
    Was er mit Sicherheit weiß, Dieser Fehler liegt definitiv nicht an der Antenne!
    Betriebsart der Geräte?!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Also die SAT Anlage scheidet definitiv als Ursache aus.

    Vielleicht einen Geisterjäger bestellen.
     
  5. reb

    reb Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Unser gutes Stück ist 15 Jahre alt, hat also das Rentenalter schon erreicht. Was mich nur wundert, warum haben alle Fernseher die wir an die Anlage anschließen denn nach kurzer Zeit ähnliche Probleme? @Admar2K: Wie ist das mit "Betriebsart der Geräte" gemeint?

    P.S.:Unter welcher Rubrik stehen in den gelben Seiten denn "Geisterjäger" :)
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Unter "A" wie Antennenbau. Ich würde mal den Potentialausgleich prüfen lassen (ob überhaupt vorhanden), das ist das Einzige was einen solchen defekt eventuell erklären könnte.

    Klaus
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Nun, z. B. Aufstellort: Direkt am Fenster, Helligkeit und Kontrast voll aufgerissen? In enger Schrankwand, Hitzestau?
    Alles eben, was die Lebensdauer des Gerätes, der Bildröhre verkürzen kann.
    Dem 15 Jahre alten Stück dürfte wohl die Bildröhre verbraucht sein. Waren die weiteren Geräte alle Neugeräte?
    Die SAT-Receiver funktionierten ja auch mal und dann wieder nicht, doch ein Fall für "Ghostbusters";):D
     
  8. reb

    reb Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Der Fernseher steht frei, weg von Heizquellen aber in der Nähe des Fensters. Die anderen Geräte, die fast umgekommen sind, waren zwischen 2-5 Jahre alt.

    Stichwort "Potentialausgleich". Ich muss gestehen, ich musste erstmal Wiki fragen was damit gemeint ist. Aber dann fiel mir ein, die Störung besteht in etwa seit dem Zeitpunkt, wo einen halben Meter entfernt eine neue Steckdose angebracht wurde. Vielleicht hängt es ja doch damit zusammen...:confused:
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    Nur durch die Montage einer Steckdose kann das Problem nicht entstanden sein.

    Potentialausgleich bleibt eigentlich nur noch als Fehlerquelle übrig!
    Unkontrollierte Querströme über die Scart-Eingänge könnten diese durchaus zerstören.
    Analoge SAT-Receiver haben üblicherweise einen Modulator, wie sieht das Bild über diesen, also Antennenweg aus?
     
  10. reb

    reb Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Anlage beschädigt Fernseher

    In meiner Abwesenheit war ein anderer Fernsehtechniker da und siehe: es geht wieder. Ich habe nur noch nicht herausfinden können wie er das gemacht hat.

    Danke für eure Tipps! :winken:
     

Diese Seite empfehlen