1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xycrazy, 3. März 2013.

  1. xycrazy

    xycrazy Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin seit Tagen dabei, die Sat Anlage meiner Freundin auszurichten.
    vorneweg: ich mache das zum ersten Mal! (und auch zum letzten Mal!!)
    Ich bin auf die glorreiche Idee gekommen, dass sie damit die Kabel TV Gebühren sparen könnte...

    Also folgendes:

    1) Anlage gekauft HDMI Digitales 80cm Sat Komplett Set 2 Teilnehmer Anthrazit inkl. Receiver & LNB | eBay

    2) L-Balkonhalter + 10M Sat Kabel gekauft

    3) alles zusammengebaut und die SAT Schüssel am L-Halter am Balkon angebracht.

    4) festgestellt, dass L-Halter beim Anschrauben immer verzieht und etwas schräg ist

    5) Schüssel angebracht, wie der Nachbar in die gleiche Richtung gedreht

    6) Werte für Neigung und vertikale Ausrichtung im Internet ermittelt

    7) versucht, die Schüssel mittel Handy Kompass App grob danach auszurichten SE, 166°

    8) Receiver zeigt 5% Signalqualität, 40-42 Signalstärke

    9) ewig rumgedoktort, geschraubt, Winkel verändert, sowohl horizontal, wie auch vertikal, etc.. NIX ändert sich!! kein Bild, keine Veränderung in der Signalstärke und Qualität!! bin auch freihändisch mit der Schüssel auf dem Balkon auf und ab gegangen..nix...auch millimeterweise Änderungen mit 10s warten bringen nichts

    10) Daraufhin Kabel getauscht...gleicher Effekt!

    Besonderheit: der Balkon zeigt in einen Häuser Hinterhof und die Schüssel in Richtung Nachbarhäuser. die sind ca. 10 M entfernt und etwa 3m höher als der Balkon. Der gegenüberliegende Nachbar hat auch eine Schüssel, doe ebenfalls in Häuserrichtung zeigt, allerdings ist die Schüssel ca. 1-2m höher aufgehängt.

    Frage: was mache ich falsch und wie kriege ich diese xxxx Teil zum Laufen??

    wäre euch sehr dankbar für Hilfe, ich dreh echt noch durch damit! :mad:

    Danke vorab!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2013
  2. xycrazy

    xycrazy Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    ach ja, hab auch Transponder 71 angewählt, welcher eigentlich ARD sein soll...in meinem Receiver hat aber Transponder 23 die ARD Werte...jedenfalls bei beiden keine Veränderungen der Signalstärke und Qualität!
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Versuch es mal mit dem hier: ob Empfang möglich ist!
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Sat eingeben, Adresse und go.
    Du solltest wirklich ganz langsam die Schüssel bewegen, etwas warten den Receiver brauchen etwa 2-3 Sek. um das Signal zu verarbeiten.
    Und es wäre besser einen Receiver zu nutzen (zum einstellen der Schüssel) der schon die Sender gespeichert hat.
     
  4. xycrazy

    xycrazy Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    hab och benutzt, Astra 19,2 ist verfügbar. Receiver hat doe Programme vorgespeichert. aber benötige ich nicht erstmal ein entsprechend gutes Signal?
     
  5. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Signalquali ist wertemässig vom receiver abhängig und sollte ab 50% anzeigen. Vermute das bei der Steckermontage wohl Kontaktprobleme bestehen.
     
  6. xycrazy

    xycrazy Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Sat Kabel hab ich schon getauscht. ohne Kabel zeigt der Receiver so 25% Signalstärke jetzt mit Kabel so 40.

    Zeigt mir das wenigstens, dass der LMB okay ist?
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Man braucht halt sehr viel Gedult gerade als Neuling/Anfänger eine Sat Anlage ein zu richten.
    Nach meiner Meinung nach ist bei dir ein anderes Problem, was auch immer!!.Kann man evtl. erst nach anderen Posts sagen.
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.422
    Zustimmungen:
    3.782
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Wenn möglich lade doch ein Foto von der örtlichen Situation (mit Angabe der Himmelsrichtung) hoch, daraus könnte man bestimmt mehr dazu sagen,
    was für Ursachen für das schwache Signal möglich sind.
    Komisch ist schon mal, dass du ohne Kabel schon 25% ablesen kannst (denn wo sollen die her kommen).
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Bastel dir eine Papp-Schablone mit 30° Winkel, dann die Schablone am senkrechten Antennenmast anlegen
    (oder mit Hilfe einer Wasserwaage) und über die 30° Kante peilen, ob auch an der Unterkante vom SAT-Spiegel die gegenüberliegenden Häuser überwindbar sind. Auf der 30° Kante kann auch noch eine leere Haushaltspapier-Rolle befestigt werden, zum besseren peilen durch das Papprohr.
     
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat Anlage ausrichten: ich drehe durch!

    Die 25% sind Receiver Abhängig, wie der Gecko oben schon sagte. Es sollte neben den %tigen Werten auch eine Farbliche Skala bemerkbar sein. Dh. wenn Signal anliegt sich der Balken verändert.
     

Diese Seite empfehlen