1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage auf Balkonien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DoubleJay, 11. September 2012.

  1. DoubleJay

    DoubleJay Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hi Leute,

    dieses Thema wurde hier schon öfters besprochen, jedoch möchte ich es nochmals aufgreifen.

    Ich lebe in einer Mietswohnung im Herzen Hamburgs und habe leider nur Kabel-Fernsehen, da mein Vermieter es mir nicht erlaubt, eine Satelittenanlage zu installieren. Jetzt habe ich gelernt, dass ich auf Balkonien eine mobile Anlage aufstellen darf.

    Mein naives Wesen sagt mir jetzt folgendes: Kaufe Dir eine Selfsat-Anlage (Selfsat H30 D1 Flachantenne für 1 Teilnehmer weiß: Amazon.de: Elektronik), dazu ein Dreibein (Dreibein Stativ Sahl 1,2m Mobil für SAT Antenne Camping Balkon Tripod Ständer | eBay) und bau das ganze in einer Ecke Deines Balkons auf.

    Hat jemand Erfahrungen mit sowas?

    Über jede erdenkliche Antwort oder auch Anregungen bzw. bessere Vorschläge wäre ich dankbar.

    Grüße
     
  2. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    Ob er an dem Ständer eine Deutschlandfahne hängt oder eine Selfsat dürfte dem Vermieter am A vorbei zu gehen haben.

    Was für Erfahrungen sollte man da haben. Wen freie Sicht nach Süden ist funktioniert das. Fensterdurchführung wen nötig verwenden um nichts zu beschädigen und gut ist das.
     
  4. Speedy45

    Speedy45 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    Ich kann mir auch nicht denken, daß der Vermieter eine nicht sichtbare Antenne verbieten wird. Das setzt schon mal die Meldeanzeige eines Mitbewohners voraus und die kommt allerhöchstens dann, wenn die Antenne wirklich aus dem Balkon herausragt.

    Gegen ein Dreibein mit aufgepflanzter Schüsse, von außen obendrein nicht oder kaum sichtbar, wird niemand etwas einwenden.

    Mich würde in diesem Zusammenhang mal interessieren, wie stark sich eine Verkleidung einer Schüssel, meinetwegen aus 4mm Sperrholz lackiert, auswirken würde. Unter einem Dach soll ja auch kein Empfang mehr möglich sein, wie wäre es hier?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    Auch kein Empfang. Freie Sicht muss gegeben sein.

    Auch keine Tüte oder so drüber stülpen. Was man oft sieht.
    Da verfault die Antenne drunter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2012
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.213
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    Du empfiehlst doch wohl nicht im Ernst eine Cubsat??
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    [​IMG]

    Wie wäre denn sowas ?

    eine Technisat Digidish und die dann so montiert.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.213
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Anlage auf Balkonien

    Mit einer Cubsat 70 kann man 13 + 19 + 28 Grad empfangen, alles mit Quattro-LNBs dann per 13/xx Multischalter auf zahlreiche Anschlüsse aufsplitten... Multischalter-Montage im Gehäuse der Cubsat .... was sollte gegen so eine Antenne sprechen (außer dem Preis, aber Besonderheiten kosten immer ihr Geld) ?
     

Diese Seite empfehlen