1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage auf Balkon

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Carrera, 25. August 2005.

  1. Carrera

    Carrera Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Ich möchte mir eine kleine Anlage auf den Balkon bauen.

    Südbalkon und freie Sicht ist alles vorhanden.
    Leider ist der Balkon nicht sehr groß(nur ca. 4m lang x 1m breit).

    Welche Anlage würdet ihr mir empfehlen?
    Die TechniSat DigiDish 45 soll ganz gut sein.Da gibts auch Ständer, wo man den Spiegel verkehrt herum bauen kann. Oder halt einen Ständer mit den Betonplatten.

    Mir reicht der Empfang auf Astra voll zu.Brauche aber ein Twin LNB, da ich den PC mit anschließen möchte.

    Wollte dazu Sommer(120db) Kabel nehmen.Wenn man jetzt durch die Balkontür geht(ohne bohren)mit solchen durchführungen, hat man dann einen großen Qualitätsverlust??


    Vielen Dank schon einmal für die Antworten. [​IMG]
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Sat Anlage auf Balkon

    Hallo Carrera,

    gibt es da nicht auch ein Fenster, wo Sie durchkönnen? Diese Durchführungen heißen nicht ohne Grund "Fensterdurchführung". Warum? Weil Balkontüren ständig geöffnet und geschlossen werden und die Durchführung dadurch innerhalb weniger Tage ruiniert ist. Diese Dinger haben eine sehr hohe Dämpfung, die auch nicht durch ein extrem gutes Kabel ausgeglichen werden kann. Normalerweise reicht ein 90db-Kabel völlig. Viel besser wäre es, wenn die Schüssel größer ist = mehr Leistung. Dann kann auch problemlos eine gewisse Dämpfung wegen dieser Durchführungen verkraftet werden.

    Herzlichen Gruß Andreas
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sat Anlage auf Balkon

    Deine Antworten:
    - Die DigiDish ist sehr hart an der Grenze, ich würde lieber eine 55er Offset nehmen, Referenz > FUBA
    - Ja, Ständer gibt's, ob man die Schüssel 180° verdrehen kann, hängt von der Bauart der Schelle ab
    - Twin-LNB ist OK, da gibt's große Auswahl, bei kleinen Schüsseln auf möglichst hohe Verstärkung achten (60dB oder mehr > Referenz: Inverto Silvertech)
    - Kabel 120dB ist OK, 90dB würde auch schon reichen. Die Flachband-Durchführung frißt je nach Hersteller 3-6dB > Referenz: Hama mit ca.3dB

    Mist, wieder nur 2. :( ;)
     
  4. klueber

    klueber Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Dresden
    AW: Sat Anlage auf Balkon

    Das mit der hohen Dämpfung kann ich bestätigen, das mit der Haltbarkeit der Durchführung nicht.

    Wir hatten das Thema hier schonmal, es gibt zwei Varianten, die von außen gleich aussehen (weißer Kunststoff) und die man so immer wieder in verschiedenen Läden findet: Eine ziemlich flexible (wohl mit Schaumstoff), die wirklich sofort kaputt ging und eine sehr steife (wohl mit Kupfermantel, z.B. von Hama), die bei mir bei täglichem Balkontüröffnen und -schließen rund ein Jahr hält.

    Schau auch mal hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=70274
    nach den Postings von 'Grautvornix'.

    Klüber
     

Diese Seite empfehlen